1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blaupunkt stellt neuen Tablet-PC vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Oktober 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mobile Kommunikation und langes Surfen - darauf legt Hersteller Blaupunkt bei seinem neuen Tablet-PC das Hauptaugenmerk.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Tom-DD

    Tom-DD Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sat+Kabel)
    Die Firma Blaupunkt existiert nicht mehr. Die Rechte an der Marke Blaupunkt besitzt eine Firma aus Luxemburg und
    verschachert diese nun an Billighersteller, die ihre Produkte damit auf den deutschen Markt werfen.
    Also Vorsicht, man bekommt höchstwahrscheinlich schlechtere Qualität, als man erwarten mag.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Das Ding war Anfang August neu und technisch weit der Zeit zurück, 1024 x 600 Pix / Android 5 / 1,3 GHz Quad Core aber was will man für ca. 80,- € auch groß erwarten...
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    Viel schlechter als 1024x600 Pixel auf 10", 1,3 GHz Mediatek, 8 GB interner Speicher und vor allem 1 GB RAM erwarten lassen (Spec: Atlantis 1001A ), kann das ja eigentlich nicht sein. 80 € sind gerade für den extrem knapp bemessenen Arbeitsspeicher eigentlich immer noch zu viel. Google Pixel wurde gestern mit 4 GB vorgestellt; selbst ein Moto G hat inzwischen zumindest zwei….
     
    timecop gefällt das.
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.640
    Zustimmungen:
    2.442
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Als ich die Specs gelesen habe dachte ich da hätte jemand einen Uralt-Thread wieder hochgeholt.

    Wobei das mit 384 KBit/s UMTS schon ein Fehler sein drüfte, denn wenn das Ding Blutooth 4.0 hat, ist wohl mindenstens HSDPA 14.4, mit etwas Glück sogar HDSPA 21.1 oder DC-HSDPA 42.2 drin.

    Aber auch der Rest der Specs sind alles andere als zeitgemäss, sondern entsprechen eher denen eines Billigtablets anno 2012. Heute würde man selbst von einem Billigtablet mehr erwarten.
     
  6. Senso

    Senso Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich finde es irgendwie schade, daß solche Qualitäts-Markennamen wie Blaupunkt, Grundig, AEG usw. nun so "verkommen" und die Leute so verarscht werden dürfen. Möchte nicht wissen, wie viel von deren Umsatz nur dem Gedanken "Oh, von Blaupunkt, muss ja dann wohl gut sein" geschuldet ist.
    Spätestens paar Minuten nach der ersten Inbetriebnahme sind sie meisten dann wohl (leider) um eine schlechte Erfahrung reicher - und der gute Ruf ist verbrannt. Was soll den so etwas?! Für mich fällt das schon fast unter arglistige Täuschung.
     
    Winterkönig, kulik und Kai F. Lahmann gefällt das.
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wobei Grundig aber nicht dazu gehört. Die gehören ja nem türkischen Konzern, der wirklich sehr viel Geld hat. Auf der IFA hatten die beiden türkischen Konzerne BEKO und Vestel beide eine ganze Halle und bauen gefühlt alles vom Ultra HD TV bis zur Waschmaschine.
     
  8. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    4.150
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    das betrifft dann aber wohl höchstens eine handvoll Senioren, und von denen wird kaum einer ein Tablet wollen. Ist aber trotzdem irgendwie blöd, dass diese Markennamen immer noch geführt werden dürfen, obwohl diese Firmen lange pleite sind. Da bin ich bei dir.
     
  9. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    Naja, ich bin auf der Suche nach einem neuen Radiowecker auf den Blaupunkt IRD 30 gestoßen, und muss sagen, das Teil ist gut (UKW, DAB+, Inet Radio, gut lesbares Display, und für die Größe ein hervorragender Klang). Also, pauschal zu sagen, das alles schlecht ist, oder billig kann man so nicht sagen. Das Teil macht genau was es soll, SW ist stabil und durchdacht. Kann natürlich auch eine Ausnahme sein. Ein Tablet würde ich mir von Blaupunkt nicht unbedingt kaufen...
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vom echten Grundig zu Beko war es aber definitiv ein großer Abstieg.
     

Diese Seite empfehlen