1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blair Witch

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 3. Februar 2017.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: 20 Jahre ist es nun schon her, dass Heather Donahue und ihre Freunde in den Black-Hills-Wäldern verschwanden. Nun macht es sich Heathers Bruder James (James Allen McCune) zur Aufgabe, gemeinsam mit seinen Freunden Peter (Brandon Scott) und Ashley (Corbin Reid) und der mit einer Videokamera ausgestatteten Filmstudentin Lisa (Callie Hernandez) die Umstände dieses äußerst mysteriösen Verschwindens, das nie aufgeklärt wurde, zu erforschen. Durch die düsteren Wälder lassen sie sich von zwei Einheimischen führen, was die Truppe zuversichtlich stimmt: So werden sie sich ganz bestimmt nicht verirren! Als sie jedoch nachts das Gefühl haben, in ihrem Lager von jemandem – oder etwas – beobachtet zu werden, stellen sie fest, dass das Verirren ihr geringstes Problem sein dürfte… denn während sich die Legende von der Hexe von Blair zuhause noch wie ein Ammenmärchen anhörte, rückt sie im dunklen Wald immer mehr in den Bereich des Möglichen.

    Fortsetzung zum Found-Footage-Klassiker „Blair Witch Project“ (1999).


    MEINE KRITIK: Blair Witch Project war vor 18 Jahren ein regelrechter Überraschungserfolg! Knapp 20 Jahre später schlägt Regisseur Adam Wingard in die gleiche Kerbe! Es gab einige Schockmomente und auch spannende Szenen, aber am Ende war es mehr Geschrei und Gewackel, als atemloses Nägelkauen!
    Wenn man den damaligen Film gut fand, wird man den hier zumindest in Ansätzen mögen! Für mich ist er ordentlich inszeniert und handwerklich gut gemacht, aber recht überraschungsfrei! 6/10 mit Augenzudrück!


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen