1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blackberry Z10 oder Q10...

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worringer, 21. Juni 2013.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    ...ich bin unentschlossen.
    Ich überlege, welches der beiden ich mir zulege. Technisch unterscheiden sie sich nur zwischen großen Display mit Softwaretastatur (Z10) und kleinem Display mit Hardwaretastatur (Q10).

    Wichtig ist mir eine vernünftige Exchange-Anbindung mit all ihren Möglichkeiten sowie vernünftiger Laufzeit (mit dem neuen Betriebssystem ist es nicht mehr notwendig, daß man beim Provider bestimmte BB-Tarife buchen muß). Whatsapp, Fb und Internet sind in dieser Reihenfolge ebenfalls wichtig (gibt auch für den BB entsprechende Apps).
    Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem dieser Geräte und dem neuen Betriebssystem?

    Von der Haptik her passen beide (hatte sie beide schon im Laden in der Hand). Das Tipen auf der Hardwaretastatur ist natürlich einiges besser als auf einer Softwaretastatur. Beruflich nutze ich derzeit das BB Curve. Ist da ein Unterschied zwischen beiden Tastaturen im Dauerbetrieb und bei längeren Texten zu erkennen?
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.240
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Blackberry Z10 oder Q10...

    Ich habe mich für ein Lumia 920 entschieden, weil es preiswerter zu bekommen war. Eine gute Exchange-Verbindung sollte es mit WP8 auch geben. Das BlackBerry Z10 war auch in die engere Wahl gefallen.
     
  3. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Blackberry Z10 oder Q10...

    Windows Phone kommt für mich nicht in Frage. An dieses Kachelzeugs kann ich mich einfach nicht gewöhnen. Dann kommt noch dazu, daß die Blackberrys doch ein wenig nachhaltiger sind und vom Hersteller auch länger unterstützt werden (die Geschäftskunden würden Blackberry auch was husten, wenn es nach einem Jahr keine Unterstützung mehr gäbe).
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.240
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Blackberry Z10 oder Q10...

    Du hast Recht. Vor allem wird das Betriebssystem sicher sein. Was man von Googles Android nicht behaupten kann.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.396
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Blackberry Z10 oder Q10...

    Was mir bei den Blackberry gut gefällt das ist die Materialanmutung. Die ist nämlich ähnlich edel wie beim iPhone. Da können die ganzen Android und Windows Phone Geräte leider nicht mithalten.

    Was den BlackBerry Z10 betrifft finde ich ihn aber mit 130mm x 66mm doch ein bischen gross geraten. Eine Bildschirmtastatur kann zwar nie völlig eine Hardwaretastatur ersetzen, aber da der Bildschirm ja doch recht gross ist, denke ich das es kein Problem sein sollte damit E-Mails und Foreneinträge zu tippen. Jedenfalls solange man nicht wirklich jeden Tag ne grössere Anzahl an so langen Texten hat. Imd was noch für den Z10 spricht das wäre der Preis. Denn mittlerweile ist der Z10 schon ab 400€ zu bekommen.

    Der BlackBerry Q10 ist mit 119mm x 66mm eben doch ein Ganzes Stück kürzer. Und man hat eben ne echte Hardwaretastatur. Aber dafür ist eben das Display das Manko, "nur" 3.2" und dann auch noch im unüblichen 1:1 Format. Wobei ich denke das es für Facebook und das normale Interternet schon reicht. Nur Videoportale wie Youtube oder TV-Dienste wie Zattoo werden auf dem Q10 wohl kaum Freude bereiten. Und der Q10 ist auch abartig teuer, nämlich kaum unter 600€ zu bekommen.

    Ideal wäre allerdings imho ein Gerät in der Grösse des Q10 jedoch mit 3.9" 1280x720 Pixel Display und die Tastatur als Slider, so wie die BlackBerry Torch früher. Gibts aber leider noch nicht. :(
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Blackberry Z10 oder Q10...

    So, gestern habe ich mir das Z10 gegönnt. Ich hatte ja schon eine positive Meinung von den vielen Berichten, aber es übertrifft meine Erwartungen. Das ganze OS macht einen runden Eindruck. Besonders begeistert bin ich vom Hub, welcher alle Nachrichten bündelt und anzeigt. Das heißt, daß man Mails, Fb, SMS nicht mehr nur in den einzelnen App sieht, sondern auch an zentraler Steller im Hub. Der Hub ist mit einer Wischgeste aus allen Apps erreichbar.
    Ansonsten liegt es gut in der Hand und die Haptik ist insgesamt wertig.

    An Apps habe ich alle die, welche ich auch auf dem Android genutzt habe.

    Mal sehen, wie es sich im Dauereinsatz bewährt.
     

Diese Seite empfehlen