1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.262
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem Blackberry auf dem Smartphone-Markt zuletzt immer mehr an Boden verloren hat, geht der angeschlagene Konzern nun neue Wege: Ein Android-Gerät mit dem Namen "Priv" wird noch 2015 auf den Markt kommen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    5.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    Freue mich schon auf das Gerät. Mal gucken ob es nach Deutschland kommt und wie es sich dann in natura anfühlt.
     
  3. Maycroft

    Maycroft Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist der schwerste Fehler den Blackberry machen könnte, das BB10 System ist eines der besten das ich auf einem Handy je gesehen habe, in vielen Punkten Android überlegen....
     
  4. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    2.428
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    BB hat immer mit der Sicherheit gepunktet. Und als ein weiterer Hersteller von Android Telefonen will man dann Geld verdienen? Da macht doch außer Samsung niemand Gewinne.

    Ich glaube nicht, dass das mit einem angeschlagenen Unternehmen funktioniert. Ich würde es schade finden, wenn BB vom Markt verschwindet.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.461
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    Sagen wir lieber so: Mittlerweile ist BB10 ein wirklich tolles Smartphone-Betriebssytem.

    Es laufen ja mittlerweile so gut wie alle Android Apps drauf, aus dem Amazon Marketplace, AppGeyser oder direkt per Browserlink zu den .apk Files kann man bequem Android Apps installieren.

    Und viele andere Sachen wie z.B. Engeneering Mode, Screenshot via Lautstärketasten und die Benachrichtigungs-LED die sich seit 10.3.1 in allen Farben konfigurieren lässte gefallen mir natürlich auch.

    Aber BlackBerry hat erst einfach zulange gebraucht bis man überhaupt BB10 auf den Markt gebracht hat, und die ersten Versionen bis 10.2.1 waren ehrlich gesagt nicht so toll.

    Und bis dahin war dann eben der Zug schon leider abgefahren, und die meisten User auf Android oder Apple umgestiegen.

    ***

    Mal schauen wie das erste Android Phone von BlackBerry so wird. Vielleicht behält man ja wenigsten die eigene GUI, den Engeneering Mode, die Screenshot-Funktion, und die Benachrichtigungs-LED bei. ;)
     
  6. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    Ich kenne bb10 z.B überhaupt nicht, wenn ich eure Meinungen dazu höre muss ich ehrlich sagen, dass ich es schade finde mir es wenigstens mal angeschaut zu haben. Dachte immer Blackberry wäre nur fürs Business ausgelegt. Bin aber trotzdem auf das neue gespannt.
     
  7. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    BB10 ist Android meilenweit in vielen Punkten (Sicherheit, Ergonomie, Geschwindigkeit, Akkuverbrauch) überlegen, aber es gibt halt den Mangel an Apps. BB10 hat zwar eine Runtime für Android 4.3, aber viele Android Apps brauchen mittlerweile Google Services (welche den Nutzer ausspionieren und den Akku leersaugen) und die bekommt man nur mit Tricks aufs Handy. Für Leute die mit ihrem Handy geschäftlich arbeiten und die Aluhüte ist ein Android Blackberry keine Option, aber für Menschen ohne Sicherheitsbewustsein die viel schreiben (Facebook, Twitter, Whatsapp, etc.) und ständig neue Spiele spielen könnte so ein Android Teil mit Hardwaretastatur vielleicht interessant sein. Wobei Whatsapp & Co gibts natürlich auch als native BB10 Apps...
    Das größte Problem was Blackberry hat ist die mangelnde Werbung. Die meisten Menschen denken bei Blackberry an die alten BB6 & BB7 Knochen oder das es die Firma nicht mehr gibt. Daher zweifele ich daß das "Priv" (was für ein ironischer Name :D) ein Erfolg werden kann.
    Ich denke nicht daß es das Ende von BB10 ist, dazu sind die Geschäftskunden, die NATO und die Obamas dieser Welt einfach zu wichtig. Samsung fährt ja auch mehrgleisig (Android, Windowsphone, Bada, Tizen).
     
  8. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    Wahrscheinlich war es wohl zu riskant für einen Relaunch des eigenen OS. Was ich sehr Schade finde. Blackberrys sind im Business Bereich sehr verbreitet. Auf Android umzusteigen ist wohl die einzige Möglichkeit. Hoffentlich geht das gut.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.435
    Zustimmungen:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    Gibt es das nicht alles auch bei Android?

    Gut, was ein "Engeneering Mode" sein soll, weiß ich nicht.
     
  10. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    5.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: Blackberry mit erstem eigenen Android-Smartphone

    LED Benachrichtigung nicht bei jedem Gerät z.T nur bei höherwertigen Geräten. Screenshotfunktion kenne ich bisher nur von der Note Reihe "Stichwort Handkante".
     

Diese Seite empfehlen