1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BK-Verteiler oder Sat-Verteiler

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mpfaff82, 29. Juni 2006.

  1. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    Anzeige
    Hallo,

    ich möschte das im Keller ankommende Kabelsignal auf den 1. Stock und 2. Stock verteilen.

    Ist es nun egal ob ich an den "schwarzen Kasten" an welchem ich nur ein Kabel anschlißen kann einen Sat-Verteiler dran klemme oder nen BK-Verteiler? Neben bei, ich empfange auch digital TV.

    Was würdet Ihr machen?

    Nochwas:

    Habe mir im Baumarkt eine Antennendose (2 Loch Durchgangs/ Enddose) mit 15db Anschlußdämpfung und 2db Durchgangsdämpfung und 4-2150 MHZ Frequenzbereich gekauft (15€). Kennt einer nen shop welcher sowas günstiger hat oder was vergleichbares, oder gar besser?

    Grüße

    mpfaff82
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: BK-Verteiler oder Sat-Verteiler

    Ja, ist egal.

    Wegen den Dosen schau mal bei Reichelt nach.

    Gruß Gorcon
     
  3. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    AW: BK-Verteiler oder Sat-Verteiler

    Super danke ;)

    eine frage habe ich noch.

    Wo ist denn der unterschied zw:

    Axing BK/SAT Einzeldose

    Axing BK/SAT Durchgangsdose

    Axing BK/SAT Durchgangsdose ohne DC

    Also einzeldose heiß wohl das ich wohl keine dosen hintereinander "seriell" anschließen kann, also Durchschleifen geht wohl net?!?

    Was bedeutet denn mit DC und Ohne?

    So wie ich das verstanden habe, wäre also eine Durchgangsdose mit DC? das richtige? Kann ich diese auch Als EndDose verwenden oder fehlt dieser der Widerstand?

    Eine sache noch, worin liegt denn der Unterschied zu sogenannten Breitband Anschlussdosen?


    Grüße

    mpfaff82
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2006
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: BK-Verteiler oder Sat-Verteiler

    Genau, dafür gibts ja Durchgangsdosen.
    Gleichspannungsdurchlass oder ohne (wird nur für Sat Receiver benötigt)
    Deswegen heist es ja Durchgangsdose, weil eben dort kein Abschlusswiederstand drinn ist (der ist nur in Enddosen drinn)

    Gruß Gorcon
     
  5. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    AW: BK-Verteiler oder Sat-Verteiler

    Danke ;) zu welchem Axing 2 Fachverteiler / ABzweiger würdest Du denn bei digitalem KabelTV raten, da es bei Reichelt 4 Sat Abzweiger und einen BK Verteiler gibt, welche 2 Fach sind? Ich frage deshalb, da unser Verkabelung nen Verteiler hat, welcher leider nun nach einem Umbau seinen Dienst nicht mehr verrichtet ( wurde beschädigt).

    Tut mir leid für die veilen Fragen, aber danke schonmal für die Antwort ;)

    Grüße

    mpfaff82
     

Diese Seite empfehlen