1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von fryfisker, 21. September 2013.

  1. fryfisker

    fryfisker Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo community,


    bitte nehmt euch ein paar Minuten Zeit.
    Ich bin kein Fachmann und habe auch leider kein Messgerät.
    An der Anlage im Keller kann ich nicht viel verändern bzw. ein neues Antennenkabel kann ich auch nicht verlegen.
    Habe viele Foren im Internet abgegrast und selbst schon etwas Versucht, bisher leider ohne Erfolg.
    Ich hoffe, dass ich es euch so übersichtlich wie möglich erklären/gestalten kann, inklusive Fotos der Anlage + Link vom Hersteller mit Technischen Details.



    Info:
    Ich weiß mit meinem Latein nicht mehr weiter, vielleicht könnt ihr mir helfen und zwar besitze ich ein KD & Sky+ Abo und gucke alles über eine G09 Smartcard an einem
    Humax HD-PR3000c Receiver, aktuelle Software-Version und mit einer externen
    Festplatte
    von Sky


    Problem:
    Die Signalqualität beträgt am Receiver 100% die Signalstärke schwankt zwischen 76% ~ 80%
    Somit bekomme ich auf einigen Sender (KabelEinsHD, CinemaHD, Cinema, Cinema+1, Cinema+24 usw.) anfangs den Hinweis 313 („auf diesem Kanal wird z.Z. nicht gesendet") und im wechsel Hinweis 302 („Dieser Kanal kann nicht empfangen werden“). Nach einiger Zeit, wird der Sender dann evtl. gesendet.
    Bei jedem Start, aus dem Standby, muss die Uhrzeit manuell gestellt werden!
    Anytime funktioniert glaube ich ohne Probleme, zumindest sind dort zwei, drei Filme und jede menge Serien abrufbar.
    Software Updates können nicht durchgeführt werden, (falls welche vorhanden). Kann kein Kontakt mit dem Service hergestellt werden.


    Anlage:
    Ich wohne in einen 8 Parteien Mietshaus. Im Keller befindet sich direkt nach dem Hausübergabepunkt ein Hausanschlussverstärker Braun telecom HV0 836-65 danach führt ein Kabel zu ein 1-fach Abzweiger Braun telecom MT1-6 danach einmal zu einen 6-fach Verteiler und zu einen Antennen Stichverteiler (5-1000Mhz Multiline 2-Way Tap 2872-6) und vom „OUT“ Ausgang geht mein Antennenkabel zur Wohnung direkt zu einen BK 3-fach Verteiler AXING BVE 3-01 das mittlere Kabel führt direkt zum Receiver, das rechte Kabel führt ins Schlafzimmer zur einer BK-Durchgangsdose ASTRO GUT 152, dass linke Kabel geht in das Arbeitszimmer an eine Ansteckdose ASTRO GUT 121 zur Übersicht bitte die Zeichnung nutzen! und das Gesamtbild


    Versuch:
    Ich habe einmal das Antennenkabel vom „Keller“ direkt mit dem Receiver verbunden, Signalqualität 100% Signalstärke 100%, dadurch auch keine „Hinweismeldungen“ auf den oben genannten Sendern und keine manuelle Eingabe der Uhrzeit/Datum war nötig. Da ich aber die anderen Antennendosen auch benötige (Arbeitszimmer Internet über KD) Schlafzimmer (Fernsehen über KD) habe ich mir gedacht ich könnte das Signal mit einen BK-Inlineverstärker AXING BVS 10-03 inklusive eine Strom-Einschleusweiche+Netzteil AXING TZU 15-01 vor dem BK 3-fach Verteiler verstärken, dies führte zu keinen Erfolg. Die Signalstärke war bei ca. 13% auch ein zusätzlicher BK-Inlineverstärker AXING BVS 10 direkt nach dem BK 3-fach Verteiler am „Receiver-Antennenkabel“ brachte keine Verbesserung.


    Fragen:
    Ist die BK-Antennenanlage ordnungsgemäß aufgebaut? (Wahrscheinlich nicht)
    Wieso konnte ich nicht das Signal, mit meinen BK-Inlineverstärkern verbessern?
    Gibt es Antennendosen, die zwei Antennenkabel weiterleiten können, sodass ich im Wohnzimmer eine Antennendose Installieren kann?
    Brauche ich andere Antennendosen im Schlaf-/ und Arbeitszimmer?
    Gibt es noch eine andere Lösung, evtl. mit einem Abzweiger oder Verteiler?


    Vielen Dank schonmal, ich hoffe ihr könnt mir folgen :D
    Gruß
    fryfisker
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

    Du mußt die Spannung für den Inline-Verstärker in dessen
    Ausgangsseite einspeisen.

    :winken:
     
  3. fryfisker

    fryfisker Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

    Danke für den Tip,
    ich habe den Rückkanalfähigen BK-Inlineverstärker (RBKV) mit der Stromeinschleusweiche (SEW) so angeschlossen wie du es geschrieben hast und es hat geklappt! :D
    Es klappt übrigens auch ohne SEW.
    Die Signalstärke ist zwar nicht besser geworden, aber dadurch kommen die oben beschrieben Hinweismeldungen nicht mehr und wenn ich nach aktueller Software suche, schreibt er "Die Software ist auf dem aktuellen stand" und nicht wie oben beschrieben "Kann kein Kontakt mit dem Service hergestellt werden".

    Aber nun ist ein neues Problem aufgetreten; Ich bekomme keine Internetverbindung in der Anschlusskonstellation (Das Modem findet keinen "Kontakt")
    ...Ich habe den RBKV vor dem 3-fach Verteiler angeschlossen, weil ich das ankommende Signal vom "Keller" verstärken wollte (einmal mit SEW und einmal ohne), da ich vermutete das der Rückkanal evtl. gestört wird, beides blieb ohne Erfolg.
    Danach habe ich den RBKV mit und ohne SEW nach dem 3-fach Verteiler angeschlossen. Dadurch wird die Signalstärke noch schlechter und es ist wieder alles beim Alten!


    Schicke auch gerne Fotos von der Installation!
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

    Mach mal.
     
  5. fryfisker

    fryfisker Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. fryfisker

    fryfisker Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

    Keine Idee mehr?

    Habe mir jetzt noch einen Abzweiger bestellt, evtl. bringt der das gewünschte Ergebnis.
    WISI Abzweiger Den werde ich dann anstatt des 3-fach Verteiler anschließen.
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

    was das Gerät anzeigt muß nicht immer stimmen wenn alles nicht unter 50 % ist kannste noch dmait leben .

    >Die Signalqualität beträgt am Receiver 100% die Signalstärke schwankt zwischen 76% ~ 80%
    <

    das ist im Prinzip gut Ausreichend würde mir da keine Gedanken weiter machen .

    bin auch bei KDG
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2013
  8. fryfisker

    fryfisker Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BK-Antennenanlage Humax PR-HD3000c Signalstärke

    Prinzipiell würde ich mir auch keine Gedanken bei solch einer Signalstärke machen, wenn alles Funktionieren würde... tut´s aber nicht.

    Der Abzweiger hat auch keinen Erfolg gebracht. Ich habe jetzt auch wieder den alten Verteiler von Astro verbaut und bei dem habe ich selbst nur 45% Signalstärke und das Problem ist nach wie vor unverändert, was mich sehr wundert, da die Signalstärke noch schlechter ist.
    Ich werde mir wohl nochmal einen "sehr guten" Verteiler kaufen, kann jemand einen guten empfehlen?
     

Diese Seite empfehlen