1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.124
    Anzeige
    London/Stockholm - Trotz einer ersten öffentlichen Zusammenkunft nach langer Zeit will die schwedische Popgruppe Abba nie wieder gemeinsam auf die Bühne treten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Sie wiederholen sich. Aber klar..Geld spielt bei einer Reunion keine Rolle und ob die beiden Mädels stimmlich noch beisammen sind...die Abba Songs gehören gesanglich zu den sehr schwierigen mit teilweise mehreren Oktaven (z.B. bei "Dancing Queen").
     
  3. nickboy

    nickboy Guest

    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Wenigstens sind sie sich dessen bewusst, dass sie ihre Zeit gehabt haben , nicht wie manch anderer Künstler oder manch andere Band. ABBA ist einer der besten Bands aller Zeiten, die Musik einer der populairsten der Welt, weiterhin gibt es nun auch Musicals. Da brauch man keine Reunion mehr.
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Ich finde es erbärmlich, dass es angeblich keine Motivation für einen einmaligen Auftritt geben soll. Dabei ist doch bekannt, dass ihnen eine Millionensumme für solch einen Auftritt gebotenb wurde. Wäre es zuviel verlangt, diesen Auftritt zu absolvieren und das Geld zu Spenden????????
    Allein deshalb, weil ABBA sich weigern, auf so eine einfache Art und Weise eine Millionenspende für wohltätige Zwecke zu erhalten, sollte man die Gruppe boykottieren statt jetzt auch noch in ihr Musical zu rennen...
     
  5. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Erbärmlich ist nur Dein Kommentar. Mit Verlaub: Du hast ne volle Hacke!
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Ach so. Es ist also vollkommen OK, eine Millionensumme für gute Zwecke auszuschlagen, nur, weil die ABBA-Mitglieder "keine Lust" auf einen einmaligen Auftritt haben?
    Wie kann man nur so ignorant und selbstsüchtig sein...:confused:
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Und nur weil abba auftritt heißt das doch noch lange nicht das auch gespendet wird?

    Warum werden die Millionen nicht auch ohne auftritt gespendet?
    Könnten die Veranstalter auch ohne abba machen.

    Aber abba ist schuld...
     
  8. soulbruder

    soulbruder Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    66
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten


    Moin auch, hast Du heute morgen ein "Gutmensch" Frühstück zu Dir genommen, komm´mal wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Jeder ist seines Glückes Schmied und den ehemaligen Mitgliedern von Abba oder von sonst wem vorzuwerfen, sie seien selbstsüchtig oder ignorant nur weil sie keine Bock auf einen einmaligen Auftritt haben ist doch absolut gaga.
    Naja, wenn sie sich natürlich entscheiden sollten MIR das Geld zu spenden, so sehe das ganze natürlich anders, grins.:D
    ABBA singt für den armen soulbruder.........lol:winken: :winken: :winken:


    Gruss an alle im www.

    Euer soulbruder
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    ABBA hat schon genug Gelder gespendet, dafür brauchen sie keine Wohltätigsveranstaltung. Wenn sie nicht möchten ist es ihre Entscheidung, auch wenn ich es schade finde.

    Irgendwie hat Benny aber auch recht damit, dass man ABBA in Erinnerung halten sollte wie sie waren.
     
  10. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
    AW: Björn und Benny: Abba wird nie wieder zusammen auftreten

    Sehr engstirnig gedacht, was hier einige ablassen.
    Erst einmal ist die News steinalt - denn es wurde schon einmal eine Million geboten - dieses Angebot haben ABBA schon damals abgelehnt, das ist allerdings ca. 5-6 Jahre her.

    Was die Motivation angeht, muß man sich erst einmal mit Fakten und Hintergründen vertraut machen um die Situation nachvollziehen zu können.

    Agneta/Björn haben sich nach jahrelangem Tourstreß nach mehreren Neuanfängen endgültig getrennt (wie später auch Frida/Benny), nachdem Agneta monatelang mit (extremen) psychischen Problemen, zu kämpfen hatte.

    Das ging sogar soweit, daß sie keines ihrer eigenen Lieder auch nur eine einzige Sekunde hören konnte.
    Dieser Zustand hielt monatelang !! an, wurde später verschlimmert, durch die Tatsache, daß sie auch nie eine richtige "Mutter" aufgrund des Ortswechsels zwischen den Gigs sein konnte. Sie sagte einmal selbst vor einer ihrer letzten Auftritte: Sie habe Angst vor dieser Euphorie der Massen in den Stadien.
    Dieser Erfolg ebbte aber nicht ab, um durch mögliche Ruhephasen wieder neue Kraft zu schöpfen. So war der psychische Druck über Monate lang emmens groß. Der Erfolg kam ja praktisch über Nacht und dann gab es 2-3 Jahre keine Auszeit, das ist schon heftig.

    Das hatte später auch mehrere Nervenzusammenbrüche zur Folge. Sie sagte einmal:"Für alles Geld der Welt " würde sie nie wieder mit ABBA live auftreten wollen/können.
    Zwischenzeitliche Soloprojekte erwiesen sich auch nicht gerade als erfolsgsversprechend. Sie hätten es sowieso nicht nötig gehabt - weder Frida, noch Agneta.
    Das erste offizielle Interview gab sie Jahre später, nachdem die jahrelange Beziehung zu Benny die Brüche gegangen war, indem man ihr ansah, wie gezeichnet sie war.
    ABBA hat jahrelang die Welt "beglückt", ohne Rücksicht auf Verluste.
    Und das sogar noch, als ihre eigenen Beziehungen und private Existenzen gescheitert waren.
    Man kann ABBA mögen oder nicht, aber eines kann man mit Sicherheit nicht Ihnen Geldgier, Geiz oder Eigennutz vorwerfen.

    gruß spaceman
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2008

Diese Seite empfehlen