1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Verkabelungshilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von wann_dvbc, 18. Februar 2009.

  1. wann_dvbc

    wann_dvbc Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi,
    habe bei HD Sendern immer wieder Aussetzer (Artefakte) sehr sporadisch.
    Meine Verkabelung Mietswohnung mehrere Parteien sieht so aus:

    Dose Enddose? (steckt nen Abschlusswiderstand drinnen und es geht kein Kabel raus)! (Hab da mal testweise ne Axing BSD 4-00 eingebaut) dann TV Wohnzimmer1 > hier ein 20 db Verstärker > TV Schlafzimmer ca 10m, ohne Verstärker bekomme ich die HD Sender nicht rein, die SD schon, hab die Tonaussetzer und Bildstörungen nur bei HD, jetzt vermute ich der Verstärker ist schrott, hab schon 3 verschieden versucht und an dem DB Regler gedreht.
    Sollte ich ne Durschleifdose ( Bzw. Abschlusswiderstand rausnehmen und dafür nen Kabel hinhängen als durschschliff? und dort den TV wohnzimmer anschließen und den Durschleifweg ins Schlafzimmer nutzen und dort ne Enddose montieren? Würde das was bringen? Welche Dosen sollte ich verwenden? Mein Wohnungsanschluss ist definitv ne Enddose, Hab schon alle Kabel getausht sowie tausende HAMA verstärker. Wäre super wenn jemand nen Tipp hätte.
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bitte um Verkabelungshilfe

    Zeigt der Receiver irgendwie die Signalqualität an? Eigentlich sollte zwischen SD und HD bei digitlaen Signalen kein großer Unterschied im Signal sein.
    Ich würde eher auf den Receiver tippen, oder die HDMI Verbindung bzw. Einstellungen.
    Wie ist denn der Ausgang des Receivers eingestellt, und wie der Eingang des Fernsehers?
    Um welchen Receiver handelt es sich, wer ist der Kabelanbieter?

    Gruß
    emtewe
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Bitte um Verkabelungshilfe

    Ist das Signal bereits an der ersten Durchgangsdose (in Deinem Fall mit Abschlußwiderstand am Durchschleifausgang) fehlerhaft, so ändert dies auch kein zusätzlicher Verstärker.

    Sorge zunächst dafür, dass das ankommende Signal fehlerfrei ist. Dann kannst Du auch gezielt daran denken dieses Signal zu verstärken (falls erforderlich) und zu verteilen.

    Versuche das Hausverteilnetz hinsichtlich der verwendeten Bauteile (Hausanschlußverstärker usw.) zu erkunden/ überprüfen (auflisten). Vielleicht gibt es dann eine Möglichkeit für die Ursachenfindung?

    Der Falke
     
  4. drecksaudrehauf

    drecksaudrehauf Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Verkabelungshilfe

    Kann sein das dein HDMI Kabel minderwertig ist.
    Deine Beschreibung (Artefakte) lässt ziemlich genau auf ein schlecht geschirmtes HDMI Kabel schliessen.
    Wie lange ist das HDMI Kabel vom Reciever zum TV ?
    Falls du die Möglichkeit hast, versuche mal ein anderes (hochwertigeres) Kabel.
     

Diese Seite empfehlen