1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Rat für Empfang Türksat 4a

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von memo66554, 5. Oktober 2014.

  1. memo66554

    memo66554 Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin relativ neu hier und möchte euch um ein Rat bitten.
    Ich war ein Kabel-Kunde aber jetzt wage ich auf Sat umzusteigen. Ich will Türksat 4a in vollster Qualität empfangen. Ich komme aus Butzbach in Hessen.
    Ich habe schon Sat-Kabel verlegt. Verkabelung ist von Kathrein, also von Schirmung her nicht so schlecht und die Verlegung/Stecker sind auch von guter Qualität. Jetzt brauche ich ein Schüssel und Sat-Receiver.

    Um gute Qualität und guten Empfang von Türksat 4a zu bekommen, also viele Kanäle u.a. auch die schwierigen Kanäle wie ATV, ShowTürk, Türkstar, welche Schüsselgrösse und welchen Sat-Receiver würdet ihr mir empfehlen. Ich will schon einiges ausgeben aber ich möchte preislich nicht übertreiben, also maximal 500€ für beides.

    Was für Erfahrungen habt ihr schon gemacht?

    Danke für die Antworten im Voraus.
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bitte um Rat für Empfang Türksat 4a

    Es kommt auf den Wohnort an. Hier im Südosten Bayern bekommt man zwar mit Antennen um die 100 cm den East-Beam mit den original-türkischen Versionen von 'atv', 'Show TV', 'Kanal 7' und 'samanyolu.tv' herein, der Türkei-Beam mit den Programmen 'Star TV', 'Kanal D', 'NTV', 'CNBC-e' usw. kommt aber selbst an meiner größten Antenne mit 220 cm Durchmesser nicht herein. Etwas weiter nördlich oder westlich gelegenere Regionen können zwar mit kleineren Antennen (150 cm) den Türkei-Beam aufgrund einer Nebenkeule empfangen, haben dafür aber Probleme, die East-Beam-Programme zu empfangen.

    Und mit einem Budget von 500 Euro kommt man dann nicht recht weit, weil dann schon die Antennen ohne weiteres Empfangsequipment deutlich teurer sind.

    Für Deinen Wohnort habe ich leider keine Erfahrungswerte, denke aber, dass es generell nicht einfach wird, die Programme von East- und Türkei-Beam sehen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2014
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen