1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von matrix007, 7. September 2005.

  1. matrix007

    matrix007 Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich hoffe hier ein bißchen Hilfe zu finden.:eek:
    In unserer neuen Wohnung möchten wir eine Satelliten Anlage für 4 Receiver kaufen (Vorher waren wir ISH-Kabel Kunden- Mit Humax Kabel Receiver), natürlich mit Installation.
    Jetzt haben wir schon das dritte Angebot einer Firma und hoffen, daß die uns keinen Müll erzählen und Schrott zu überteuerten Preisen verkaufen (hatten wir schon in den 2 ersteren Angeboten :-( )
    Keine Ahnung was für LNB´s und was für einen Quattro Verteiler die nehmen wollen, ich muß dem wohl blind vertrauen.

    Eure Hilfe brauch ich aber beim SAT Receiver (4 Stück):
    Vom Selbsteinkauf (zb. bei LIDL wurde mir abgeraten, da die Techniker unbekannte Geräte nicht schnell installieren,programmieren können und dadurch einige Arbeitsstunden anfallen würden.
    Dann kommt noch das übliche bla bla, daß keine Gewährleistung für Geräte übernommen wird, die ich woanders billiger einkaufen kann.
    (Was mir schon klar ist, nur hört sich das schon so an, daß beim geringsten Problem, die Geräte/Teile schuld sind, die nicht bei der beauftragen Firma gekauft wurden...)

    Angeboten wurde mir zum Preis von 69 €/Stk ein SMART DVB 1000S.
    Meine Anforderungen an ein Receiver sind wie folgt, damit Ihr beurteilen könnt, ob das Gerät was taugt...

    Bisher waren wir ein HUMAX BTCI5900C gewöhnt und nicht sehr begeistert (Ton und Bildausfälle, keine Updates etc.)
    Wichtig ist uns (mindestens bei einem Receiver für den Hauptfernseher im Wohnzimmer):
    Dolby Digital 5.1
    Hotbird und ASTRA
    Tonumschaltung (Sprachen)
    16:9 !!!
    Schnelle Reaktionszeit beim Umschalten
    2 Scart Anschlüsse
    EInfache Handhabung bei Sendersuche etc.
    Nicht zu teuer (50-110 €)!!!

    Nicht wichtig:
    Premiere Tauglichkeit
    Festplatte


    Vielen Dank im voraus!:winken:
    LG
    matrix007
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    Schau dich mal auf der Digenius-Homepage um.
    Übrigens steckt auch in vielen Medion-Geräten eine Digenius Box.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    - Dolby Digital können heute die meisten Receiver.
    - 16:9 können alle Receiver, sofern der Sender es ausstrahlt (werden immer mehr).
    - Astra/Hotbird hängt nicht vom Receiver, sondern von der Empfangsanlage ab. Es müssen 2 LNBs und ein Multischalter mit 8 bzw. 9 Eingängen installiert werden. Das ist schon ein Stück teurer als Nur-Astra. Gibt es einen bestimmten Grund, warum Hotbird sein muß? Alternativ gibt es etwas billigere Wege, um z. B. Hotbird nur für 1 Receiver zugänglich zu machen (mit Single-LNB und DiSEqC-Schalter). Andererseits halte ich 4 Ausgänge für sehr knapp kalkuliert; wenn man später doch noch mehr Anschlüsse braucht, sollte man gleich richtig kalkulieren und den Multischalter mit 6 oder 8 Ausgängen nehmen.
    - 69 EUR für einen Standardreceiver sind okay. Das Argument, daß die Techniker ihr "bekanntes" Gerät schneller einstellen können, finde ich nachvollziehbar. Allerdings würde ich überlegen, im Wohnzimmer ein Gerät mit Festplatte und evtl. Twin-Tuner zu nehmen. Zumindest würde ich ins Wohnzimmer gleich zwei Kabel legen lassen; dann läßt sich später mal ein Twin anschließen.
    - Die "echte" DVB-Tonumschaltung können alle Receiver, aber einige Sender strahlen immer noch (fälschlicherweise) den deutschen Ton auf dem linken und den Originalton auf dem rechten Kanal aus. Nur wenige Receiver besitzen eine Möglichkeit, links/rechts einzeln zu wählen und somit das Problem zu umgehen. (Zur Not kann man am Fernseher den Balance-Regler nach links bzw. rechts drehen. Auf längere Sicht werden die Sender das hoffentlich in den Griff bekommen.)

    Lies Dich doch mal auf meiner Homepage etwas ins Thema Satellitenempfang ein. Ist immer besser, wenn man mitreden kann und sich nicht den Technikern hilflos ausliefern muß.
     
  4. skymayor

    skymayor Guest

    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    also kaufen kann´st du fast alles selber. Kabel, F-Stecker, LNB Quardo, Marke Quadral (auch wegen der Kosten) und unterschiedliche Receiver. Dann baust Du einen Anschluß auf und stellst den Receiver selber ein. Gibt doch im Digitalbereich nur 4 oder 5 Standartanbieter von unterschiedlicher Software.

    Zukunftsfähig sollte der Receiver schon sein, wenigstens mit einem CI für Pay-TV, auch wenn vorerst nicht angefoertdert. Dann evtl. einen PVR oder ziehst die Receiver zusammen über einen Server, der kann dann jeden Film aufzeichnet. Dann brauchst Du auch keinen PVR.

    Doch für Dich sollte es ein einfacher Receiver auch tun. Nur Mut. Kann ja nichts kaputt gehen. Bitte keinen Receiver im Baumarkt kaufen. Das ist schade für das Geld.

    Viel Glück und starke Nerven
     
  5. matrix007

    matrix007 Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    Vielen Dank beiti!
    ich habe mir Deine Homepage schon einemal unter Favoriten gespeichert und werde mich gleich mal da einlesen!
    Ich brauche Hotbirs/Eutelsat, da ich ich auch spanische Sender empfangen möchte, daher wohl auch die Notwendigkeit der 2 LNB´s und einen Multischalter (der, so glaube ich, für mehr Ausgänge als jetzt nötig geplant ist.)
    Einen Twin Receiver braucht man doch, um ein anderes Programm schauen zu können während ,man ein anderes aufzeichnet, richtig?
    Oder man hat einen 2ten Videorecorder um in einem anderen Zimmer zu schauen???
    Aber schon einmal gut, daß ich mir zum Thema Tonund Bildformatumschaltung keine Gedanken machen muß :)

    Ich reiche die Infos nach, wenn bei mir alles "verbaut" wurde und ich berichten kann was daraus geworden ist.
    LG
    matrix007
     
  6. matrix007

    matrix007 Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    Vielen Dank skymayor!
    Naja, mit dem Selbsteinkaufen ist das nicht so einfach (vielleicht wenn ich beiti´s HP intus habe ;-) ), dann kommt das Thema der Gewährleistung hinzu...

    Was mir schon stinkt ist, daß im Angebot der zu beauftragenden Firma mal wieder keine Angabe zu den Modellen/Marken steht.
    Ich weiß nicht, was für LNB´s, was für ein Quattro-Ding etc. angeboten wird.
    Ist das normal????
    Ich werde noch mal nachhören was die mir da anbieten und Euch zwecks Beratung nochmal posten.

    Ein smart receiver ist doch kein Baumarkt-Teil, oder?
    Du meinst also, der wäre schon o.k.?

    Danke schon einmal!
    LG
    matrix007
     
  7. matrix007

    matrix007 Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    Hallo KlausAmSee!

    Danke für Deine Info!
    Ich wußte nämlich noch nicht einmal, daß der SMART Receiver von Digenius ist:eek:
    Und? ist das was?

    LG
    matrix007
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    Das SMART von Digenius ist hab ich nicht behauptet. Sollte mich auch wundern.
     
  9. matrix007

    matrix007 Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    Sorry, habe ich falsch verstanden....
    Anfängerpech meinerseits:eek:
     
  10. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
    AW: Bitte um Kaufberatung!Keine Ahnung!

    aha seit wann das denn, so viele Digenius Geräte gibt es doch gar nicht.

    Man kann auch sagen, daß in vielen Medion Geräten Globo drin steckt, oder sonst was.

    Die Medions haben immer das drin was gerade recht und billig ist/war, das heisst man kann sich auf gar nix verlassen,wenn beim Medion Vorgängermodell mal ein bestimmter Hersteller drin steckte muss das nicht für alle anderen gelten.
    Und wenn ich mirdie aktuelle Campinganlage ansehe bei Medion, au weia....;)
     

Diese Seite empfehlen