1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ivory, 30. Januar 2009.

  1. ivory

    ivory Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    Ich wohne im Raum Paderborn, und möchte mir einen LCD Fernseher zulegen. Was ich will weiss ich, nur was ich brauche weiss ich nicht. Den ich haben einen ganz normalen KAbelanschluss, da ich nicht eingesehen haben bei meiner alten möhre von Fernseher digital fernsehen zu bestellen. Jetzt wollte ich bei einem super schnäppchen zuschlagen, da erzählt der schnösel im Laden mir, das ich einen Speziellen decoder bräuchte um auch ein gutes programm zu empfangen. Ich dachte immer ein DVBT-Tuner der mesitens integrierte ist löst dieses problem? könnt mir da weiterhelfen? Nutzen würde ich den fernsehr übrigens nicht im Heimkino, sondern einfach nur fernsehen und DVD schauen.
    dank schon mal im voraus
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bitte um Hilfe

    Der DVB-T Tuner empfängt nur DVB-T. Ob und was bei dir per DVB-T empfangbar ist findest du auf den DVB-T Infoseiten im Web.
    Dein Kabel TV kannst du nur über den analogen Tuner des TV empfangen (wie bissher auch).

    Aber da flache TVs nciht gut mit analogen Kabel zurechkommen ist es sinnvoll dort digital TV zu nutzen. Und beim Kabelempfang brauchst du dafür einen passenden digitalen Kabel Receiver (DVB-C Reciver, das meint der Verkäufer mit "Speziellen decoder") und (meist) ein Abo vom Kabelnetzbetreiber.

    Du kannst dir auch einen TV mit DVB-C Tuner kaufen. Allerdings must du denn einige Sachen beachten (die Kabelnetzbetreiber unterstützen offiziell meist nur die eigenen Digitalreceiver zum Empfang).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Bitte um Hilfe

    schauen ob du im empfangsgebiet von DBT wohnst ( googeln).
    wenn ja, dann LCD mit eingebautem DVB T tuner kaufen, oder einen ohne und dann einen separaten DVB T reciever dazu. zu beidem benötigst du je nach empfangslage eine antenne.
    es gibt aktive und passive zimmerantennen.
    es gibt aktive und passive aussenantennen und
    es gibt dachantennen.
    wenn kein DVB T möglich ist, dann einen evt kabelanschluss nutzen. da kannst du ohne sartcard die öffentlich rechtlichen schauen und nach anmeldung und evt gebühr auch private sender digital empfangen. voraussetzung hierfür ist ein DVB C reciever, oder ein LCD der einen solchen tuner intus hat ( zb TECHNISAT ).
    das beste wäre aber , wenn du einen kleinen spiegel auf dem balkon realisieren könntest um DVB S zu schauen. dafür benötigst du einen satspiegel in diverser grösse mit einem LNB, was zur anzahl der von dir benötigten endstellen passt. dazu auch ein ( oder mehrere ) reciever für DVB S oder einen ( oder mehrere ) lcd ( oder auch plasma ) mit eingebautem DVB S tuner ( zb Technisat ).

    viel erfolg.

    PS @ USUL war wieder mal schneller als ich ( M I S T ):mad:

    :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
  4. ivory

    ivory Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Hilfe

    Also Satellit fällt bei mir völlig aus. Laut Google bin ich im DVBT empfangsbereich. Also wäre es für mich dann am günstigsten auf das ehemalige Antennen Fernsehen zurükzugriefen denn die müssen ja anscheinend alles digital ausstrahlen mittlerweile oder nicht? allerdings ist das auch nur eine option wenn die auch die privaten sender wie RTL, SAT1, Pro/ usw. ausstrahlen denn was die offentlich rechtlichen anbieten ist zielsicher zu 95 % an meinen interessen vorbei. ZAhlen muss ich aber trotzdem für den mist...
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bitte um Hilfe

    LCD TV mit DVB-T.
    Na dann viel Spass beim schauen.
    Die Qualität über DVB-T ist schlechter als bei DVB-C oder DVB-S.
    Dan hättest Du auch einen Röhrenfernseher kaufen können.
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
  7. ivory

    ivory Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Hilfe

    ich glaub das man bezahlen muss für programme die man nicht empfangen kann oder will ist wohl so ziemlich...na ja. also bleibt mir laut der analyse durch den Link nur die möglichkeit weiterhin doppelt zu zahlen, für nicht geschaute öffentlich rechtliche und Kabel für den rest...und der empfang ist dann noch nicht einmal gut. Würde das denn wenigstens besser werden mit digitalen kabel?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bitte um Hilfe

    Ja, aber dort sind die Privatsender, Richtiges Pay TV.
    Dort musst Du für RTL und Co richtig zahlen im Monat und benötigst wie für Premiere eine Smartcard und ein Abo.
     
  9. ivory

    ivory Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Hilfe

    hmm....mein Anbieter der "wahl" wäre unitymedia, bei denen zahle ich einen euro weniger für digital kabel als für normales, und bekomme den nötigen decoder. hat da schon jemand erfahrungen mit gemacht? ich mein, meine alte möhre tuts noch aber trotzdem ist sie langsam aber sicher dabei mehr als nur ein paar macken zu entwickeln. und auch wenn es keinen offiziellen WSV mehr gibt senkne dennoch viele die preise. und damit ich das richtig verstanden habe, wenn ich digitales kabel und den entsprechenden decoder habe, dann ist der anschluss am LCD egal? von wegen dvbt, dvbc und dvbs?

    ach ja...ich hätt auch nichts gegen eine röhre einzuwenden nur in der größe von 80 cm gibts die leider nicht und alles andere wäre bei meinem Wohnzimmer zu klein, sprich zu weit weg
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bitte um Hilfe

    Der Tuner im TV Gerät benötigst Du dann nicht mehr.
    Der ist dann sozusagen umsonst .
    Du hast dann sozusagen einen teuren Bildschirm.
    Am besten über HDMI anschließen ( Haben nur wenige Receiver), oder zu mindestens ein sehr gutes Scart Kabel verwenden.
    Dan hast Du einigermaßen gute Bildqualität.
    Die Receiver die Unitymedia mitliefert sind meist billig Schrott.
     

Diese Seite empfehlen