1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von transalpopa, 26. November 2008.

  1. transalpopa

    transalpopa Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    [FONT=&quot]Wir wollen uns in nächster Zeit einen LCD-TV (32") anschaffen. [/FONT]
    [FONT=&quot]Den Kabelanschluß von Unitymedia will ich kündigen, weil deren Gebührenforderungen immer unverschämter werden und man auf Anfragen zu technischen Problemen überhaupt nicht reagiert. Außerdem wurde angekündigt, dass 2010 die analoge Versorgung auf nur noch digital umgestellt wird. [/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Folglich will ich eine Satellitenschüssel installieren und das Signal in die vorhandene Installation einspeisen. Eine Fachfirma hatte ich bereits hier und erwarte in den nächsten Tagen deren Angebot.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Um die Bedienung des zu kaufenden LCD-TV zu vereinfachen, wollte ich ein Gerät mit eingebautem DVB-S Reciever kaufen. Leider ist das Angebot hierzu recht klein und auch sehr teuer. Alle meine Ansprüche werden vom "Technisat HD Vision 32" erfüllt. Mit eingebautem Multituner für DVB C, S und T. kostet etwa € 1000, wobei ich den C-Reciever nicht brauche, aber bezahlen muss! Geräte ohne Reciever im 32"-Format werden in Massen angeboten und in diversen Testberichten sehr unterschiedlich bewertet. Favorit wäre der "Sony KDL 32W 4000" für ca. € 750. Der hat einen eingebauten DVB-C und T-Reciever, wobei ich den C-Reciever nicht brauche, aber bezahlen muss! Kannst du mir zu einem Gerät raten, welches eine Auflösung von 1920x1080 Pixel haben, HD-ready und 100 Herz können sollte. [/FONT]
    [FONT=&quot]Wenn getrennter DVB-S Reciever, welcher dann? Diese Geräte werden mit riesigen Preisunterschieden, so zwischen 50,00 und 500,00 € angeboten. Damit bin ich total überfordert; blickst da einer durch? Worauf ist da zu achten? Und natürlich will ich unseren DVD-Recorder (Tevion DVD/HDD-Recorder MD 81733) weiter benutzen können![/FONT]
    [FONT=&quot]Falls weitere Infos zur vorhandenen Gerätetechnik gebraucht werden, lasst es mich bitte wissen! Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, die optimale Lösung zu einem totalen TV-Vergnügen zu finden! [/FONT]
    [FONT=&quot]Dankbare Grüße sendet Gustav[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
     
  2. transalpopa

    transalpopa Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Bitte um Hilfe

    Wir wollen uns in nächster Zeit einen LCD-TV (32") anschaffen.
    Den Kabelanschluß von Unitymedia will ich kündigen, weil deren Gebührenforderungen immer unverschämter werden und man auf Anfragen zu technischen Problemen überhaupt nicht reagiert. Außerdem wurde angekündigt, dass 2010 die analoge Versorgung auf nur noch digital umgestellt wird.
    Folglich will ich eine Satellitenschüssel installieren und das Signal in die vorhandene Installation einspeisen. Eine Fachfirma hatte ich bereits hier und erwarte in den nächsten Tagen deren Angebot
    Um die Bedienung des zu kaufenden LCD-TV zu vereinfachen, wollte ich ein Gerät mit eingebautem DVB-S Reciever kaufen. Leider ist das Angebot hierzu recht klein und auch sehr teuer. Alle meine Ansprüche werden vom "Technisat HD Vision 32" erfüllt. Mit eingebautem Multituner für DVB C, S und T. kostet etwa € 1000, wobei ich den C-Reciever nicht brauche, aber bezahlen muss! Geräte ohne Reciever im 32"-Format werden in Massen angeboten und in diversen Testberichten sehr unterschiedlich bewertet. Favorit wäre der "Sony KDL 32W 4000" für ca. € 750. Der hat einen eingebauten DVB-C und T-Reciever, wobei ich den C-Reciever nicht brauche, aber bezahlen muss! Kannst du mir zu einem Gerät raten, welches eine Auflösung von 1920x1080 Pixel haben, HD-ready und 100 Herz können sollte.
    Wenn getrennter DVB-S Reciever, welcher dann? Diese Geräte werden mit riesigen Preisunterschieden, so zwischen 50,00 und 500,00 € angeboten. Damit bin ich total überfordert; blickst da einer durch? Worauf ist da zu achten? Und natürlich will ich unseren DVD-Recorder (Tevion DVD/HDD-Recorder MD 81733) weiter benutzen können!
    Falls weitere Infos zur vorhandenen Gerätetechnik gebraucht werden, lasst es mich bitte wissen! Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, die optimale Lösung zu einem totalen TV-Vergnügen zu finden!
    Dankbare Grüße sendet Gustav
     
  3. SatFreak76

    SatFreak76 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    AW: Bitte um Hilfe

    Wie oft willst Du das eigentlich noch reinstellen ??
    Im DVB-C Forum habe ich das auch schon von Dir gelesen, da hast Du doch schon einige Antworten bekommen.
    :eek::eek::confused::confused::eek::eek:
     
  4. transalpopa

    transalpopa Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Bitte um Hilfe

    Stimmt, aber in der ersten Anfrage hatte ich noch Infos über DVB-C eingeholt. Nun will ich ja, wie beschrieben, auf DVB-S umstellen
    und suche dafür Infos!
     
  5. SatFreak76

    SatFreak76 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    AW: Bitte um Hilfe

    Zu den LCD Fernsehern kann ich dir leider nichts sagen.
    Soll der Receiver den wegen dem optischen- oder wegen dem Bedienkomfort-Aspekt integriert sein ?

    Also wenn ein externer Receiver ebenfalls in Frage kommt, dann wäre noch zu klären was dieser an Ausstattung haben soll?

    Soll er mit eingebauter Festplatte sein?
    Dann brauchst Du Deinen DVD-Recorder nicht mehr so häufig.
    Soll er einen Kartenschacht haben um eventuell einmal Pay-TV schauen zu können ?
    Soll es ein HD-Receiver sein um die verfügbaren HD-Sender zu empfangen ?

    Daher kommen die preislichen Unterschiede die Du genannt hast von 50,- bis 500,-€.
    Ein normaler digitaler Satreceiver liegt um die 50,-€.
    Ein HDTV-Festplattenreceiver mit CI-Schnittstelle liegt dann halt um die 500,-€.
    Kommt ganz auf Deine Ausstattungswünsche an.

    Wenn Du Dir schon einen LCD-Fernseher zulegst dann sollte der externe Sat-Receiver mindestens schonmal einen HDMI-Anschluß haben.
    Zum Beispiel Titan TX 700 H. Im Internet ab ca. 50,-€ zu haben.
    Bei HDMI hast Du zumindest schonmal die Verkabelung zwischen Satreceiver und TV dann auf dem neuesten Stand.


    Gruß
    SatFreak76
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2008
  6. transalpopa

    transalpopa Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Bitte um Hilfe

    Hallo Satfreak76,
    vielen Dank für deine Ratschläge.
    1. Wenn integrierter Reciever, daaa wegen dem Bedienkomfort
    2. was kann eine Festplatte im Reciever besser als die in meinem Recorder?
    3. Kartenschacht für Pay-TV muss sein
    4. HD-Reciever für HD-Sender muss sein
    5. empfohlen wurde mir der Reciever Arion AF 8000 HDCI [FONT=&quot]; o.k.?
    Bitte hilf mir weiter! Danke und Gruß Gustav
    [/FONT]
     
  7. SatFreak76

    SatFreak76 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    AW: Bitte um Hilfe

    Hallo,
    ich hatte es so verstanden dass Du einen DVD-Recorder ohne Festplatte hast. Daher meine Aussage. Hatte das mit dem HDD-Recorder überlesen. :rolleyes:
    Du hast natürlich dann nur einen Bedienkomfort-Vorteil wenn Du die Festplatte in dem Receiver integriert hast.

    Zu dem Arion kann ich Dir leider nichts sagen, den hatte ich noch nicht in den Fingern. :)
    Müßte aber vergleichbar mit dem Hyundai SH-3000 sein.

    Daten zu Arion:
    http://www.arion-digital.de/arion-8000.html

    Daten zu Hyundai:
    http://www.hdte.de/HDT_Pop/Modal_Pop.aspx?Type=Catalog&Value=47

    HDTV-Receiver sind auf jedenfall "Zukunftssicher", auch wenn es sich z.Zt. noch nicht lohnt.
    Es gibt nur wenige HD-Sender und die meisten davon sind Promo- / Test-Kanäle.
    Aber es werden in den nächsten Jahren definitiv mehr werden. :D
    Ich denke mal dass Du mit der ca. 170,-€ Klasse gut bedient bist.

    Als HDTV-Festplatten Receiver sind die Geräte von Humax oder Kathrein, meines Erachten das Maß aller Dinge.
    Die Bilder über HDMI sehen sehr gut aus.
    Der Kathrein UFS 922 z.B. ist ein Twin HDTV-Festplatten Receiver der wirklich keine Wünsche offen läßt.
    Mit dem Twin-Tuner kannst Du dann auch ein Programm aufnehmen und ein anderes schauen.
    Voraussetzung ist natürlich dass 2 Leitungen von Deiner Sat-Anlage am Receiver liegen.
    Allerdings liegt der Kathrein UFS-922 bei ca. 560,- bis 600,- €.
    Er hat dafür auch eine 500GB Festplatte eingebaut.
    Diese macht auch Sinn, wenn man HD-Sender aufnehmen will.
    Da ist die Datenmenge doch erheblich größer als bei normalen SD-Kanälen.

    Daten zu Kathrein UFS 922:
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/ufs922.pdf

    Daten zu Humax Icord:
    http://www.humax-digital.de/products/new_leaflet/iCordHD_071210_leaflet.pdf

    Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkle bringen. :D

    Gruß
    SatFreak76
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2008
  8. transalpopa

    transalpopa Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Bitte um Hilfe

    das war ja sehr ausführlich!
    ich bedanke mich ganz herzlich und wünsche schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit! Gustl
     
  9. SatFreak76

    SatFreak76 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    AW: Bitte um Hilfe

    Danke, gleichfalls !
     

Diese Seite empfehlen