1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ericfeltus, 4. März 2006.

  1. ericfeltus

    ericfeltus Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    65
    Anzeige
    Diese Woche noch werde ich meinen Einkauf starten und verzweifle an dem Produktangebot.

    Ich möchte für mich nur das BESTE haben, aber was ist das BESTE ???

    Schüssel steht fest:
    Wavefrontier T90

    Kabel steht fest :
    REX-Digital Koax-Kabel 125dB, Class A, Gelschutz, "4-fach geschirmt."



    Aber jetzt :

    DISEQ SCHALTER :

    AXING DiSEqC 4-1 Schalter (SPU 41-02) im Wetterschutzgehäuse

    Ein-/Ausgänge:4 x IN / 1 x OUT Frequenzbereich:950-2200MHz
    Durchgängsdämpfung: typ. 4 dB
    Normen/Standard: DiSEqC 2.0, 1.2, 1.1, 1.0
    Maße: 105×110×25mm
    Dieser Schalter ist auch TWIN und QUAD tauglich![/SIZE][/FONT]


    oder


    FTE Maximal DiSEqC-Schalter 4/1 UMS 141 Profi-Line

    Technische Daten:
    Typenbezeichnung: UMS 141 Schaltsignale: DiSEqC 1.0 Frequenzbereich (MHz): 950 - 2200 Durchgangsdämpfung (dB): < 2 dB Installationsort: Innen- und Aussenbereich

    Welches ist da der Unterschied zwischen beiden ausser dem Preisunterschied von 10 EUR. ???
    (Das FTE Maximal ist das teuerste und hat "nur" Diseq 1.0.)

    Warum ist der FTE Diseq nur Diseq 1.0 und der AXING Diseq 1.0, 2.0, 1.1,1.2 ???



    4 x SINGLE LNB
    (aber welches von diesen ist am besten für die T90 geeignet ????


    BEST-Germany, Single LNB, 0,2 dB, 40mm, High-Quality (HQDL 101)

    Mit dem "BEST-Germany" universal Single LNB erwerben Sie nicht nur Spitzen-Qualität, sondern auch die allerneueste Technik aus dem Bereich der digitalen KU-Band LNBs.

    Warum ist dieses LNB genau das Richtige?
    • Höhere Leistung als die meisten LNBs anderer Hersteller
    • Extrem hohe Stabilität und Empfangswerte
    • Echtes Rauschmass von 0,2 dB
    • 60 Monate Hersteller-Garantie
    Technische Daten: Anwendung: Single LNB für 1 Teilnehmer/Receiver Modell: "BEST-Germany" HQDL 101 Input: 10,7-11,7 GHZ / 11,7-12,75 GHz L.O. : 9,75 GHz / 10,6GHz Output: 950-1950MHz / 1100-2150MHz Rauschmaß: 0,2 dB Temperaturbereich: - 40 ° ~ + 60 ° Verstärkung: 57 dB Feeddurchmesser: 40 mm Tauglichkeit: digital + analog

    oder

    INVERTO Silver Tech Single LNB, 0,2 dB

    Single LNB
    Rauschmaß: 0,2 dB (typ.)
    Anzahl der Ausgänge: 1 (Receiver Direktanschluß)
    Feed-Größe:40 mm
    Input: 10,7-11,7 GHZ / 11,7-12,75 GHz
    L.O. : 9,75 GHz / 10,6GHz
    Output: 950-1950MHz / 1100-2150MHz
    Besonderes:digital + analog Tauglich Extrem hohe Stabilität und Empfangswerte 5 Jahre Hersteller Garantie

    oder

    INVACOM universal Single LNB 0,3 dB, 40mm Feed, ( SNH-031 )

    Invacom Single-LNBF. Excellente Empfangsqualität der analogen und digitalen Signale durch das zur Zeit weltweit niedrigste Rauschmass von nur 0,3dB!. Feedaufnahme 40 mm, Versorgungsspannung Vertikal 13 - 14,5 Volt.
    Umschaltung zwischen unteres/oberes Band erfolgt mittels 22 kHz Signal des Receivers.
    Mit wetterfestem Gehäuse. Anschluß an einen analogen oder digitalen SAT-Receiver.

    [​IMG] Rauschmass: 0.3dB
    [​IMG] Feeddurchmesser: 40mm
    [​IMG] Empfangsfrequenz: 10.7-12.8 GHz
    [​IMG] Oszillatorfrequenz: 9.75 GHz / 10.6 GHz
    [​IMG] Schaltkriterien: 14/18V, 22kHz[/SIZE][/FONT]

    Wobei ich dies über das INVACOM LNB hier im Forum gefunden habe : (sonst aber keine schlechte Kritik)

    Die Invacom (Single) haben bei mir noch nie ihren angeblich exzellenten Dienst getan...
    Erstens sind sie für die Halterungen der Wavefrontier viel zu schwer und zweitens erzielten sie bei meinen Tests misserable ergebnisse.


    Invacom:BBC2 = 0% Signal,BBC1 = 45% Signal
    MaximumSF10:BBC2 = 60-70% Signal ,BBC1 = 80% Signal
    (Standort 35km südlich von Nürnberg)

    Ich empfehle die "MaximumSF10" 0,3dB Platinum LNB


    Ich benutze die Maximum SF-10 und habe hervorragende Leistung von diesem LNB.
    Diese bekommen von mir dier Note 1-2.

    Die Note 2-3 bekommen die ebenfalls auf meiner WF 90 verwendeten "Germany best-HQDL 101" 0,3dB



    Zurück zu meinen 2 Fragen :


    1) Welcher Diseq Schalter ?

    2) Welches LNB von den 3 ?
    (Benötige 4 für die T90)


    Ich bin sehr dankbar für eure Antworten. Ich hatte auch schon mal hier nachgefragt vor ein paar Wochen, aber da der Einkauf jetzt Formen annimmt und ich eine Firma gefunden habe die mir diese Artikel liefern kann, wäre ich von meinem schlechten Gewissen befreit und zu wissen dass ich hier im Forum gut beraten worden bin.

    Danke :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2006
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Hallo, ericfeltus,
    bei den lnb's kommt es darauf an, welcher Abstand der einzelnen Satellitenpositionen zu realisieren ist, ist das z.B < 4,5° geht das bei der T90 nur mit Alps Raketenfeeds(die sind auch gut), sonst rate ich Dir zu Invacom SNH-031, oder Inverto Uni Pro Single, preiswert aber auch gut chess Platinium Edition,Typ 801, oder Smart SE 11 Uni Single.
    Beim DiseqC 4/1 Schalter gibt es z.Z. nichts besseres als den Spaun SAR 411 WSG, oder für geschützten Einbau den SAR 411.
    Best Germany ist halt auch nur ein Label und sieht ganz nach einem geklonten Smart aus, die meisten lnb's oder Innenteile (Converter) kommen eh aus Asien, mit die größten Hersteller sind Alps und Smart.
    Laß Dich nicht vom Rauschmaß berauschen
    [CODE]Das Rauschmaß ist das Maß der ausgeschütteten Pheromone eines weiblichen Schweins, welche den Eber bewegen, den Sexualakt zu tätigen, man sagt auch die S a u ist rauschig :D :D :D [/CODE]
    Gruß, Grognard
     
  3. Schneider

    Schneider Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Berlin
  4. ericfeltus

    ericfeltus Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Danke Grognard, du bist der Gute, der mir schon vor 1 Monat gute Tips gegeben hat...


    Ich muss mich einmal entschieden zwischen diesen 5 Artikeln, da ich immer und immer wider neu "anscheinend" bessere LNB's finde und und und..
    Und nun ist Schluss mit Suchen nach 1 Monat. Die Entscheidung fällt auf diese Produkte (das Spaun Diseq könnte ich mir wirklich besorgen)

    Wenn DU, ICH wäre und aus den oben aufgelisteten LNB's auswählen müsstest, was würdest DU nehmen für die Positionen Astra 19,2" / 23,5" / 28,2" und HB 13"

    Wie schon oben geschrieben, ist das Invacom ein SUPER LNB, aber das Posting mit dem Gewicht an der T90 bringt mich ins grübeln ???
     
  5. ericfeltus

    ericfeltus Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    SINGLE LNB

    * FTE maximal LNC 54U Single LNB, 0,3dB, Profi-Line

    * EDISION universal Single LNB 0,2dB - SL-5

    * Golden Interstar universal Single LNB GI-201 Superior 0,2dB

    * INVERTO Silver Tech Single LNB, 0,2 dB

    * INVACOM universal Single LNB 0,3 dB, 40mm Feed, ( SNH-031 )


    Welches von denen und nur von denen könnte das beste sein ????

    Kann man sich auf diesen Test verlassen ???
    http://www.satshop24.de/Test_LNB.pdf

    Somit wäre ja dann das INVERTO Silver Tech / Smart single / Smart Titanium / Golden Interstar die besten ??

    Wie seht ihr das ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2006
  6. Schneider

    Schneider Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Berlin
    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Hallo,

    die besten LNB´s sind.

    1. Smart Titanium 0,2 dB Single LNB, aber nur die Single alle anderen davon sind unbrauchbar.
    2. Maximum Titanium SF 10 0,3 dB
    3. Inverto Silvert Tech 0,2 dB Single LNB

    Die sind die 3 LNB´s die mit Abstand die besten sind.

    Schneider
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Hallo, ericfeltus,
    der Test von diesem Satshop hat schon einen Aussagewert, besonders wenn Ponny daran beteiligt ist.
    Ich rate Dir in Deinem Fall zu schmalen lnb's, weil Du ja die Positionen Astra 19,2° , 23,5°. 28,2° und Hotbird 13° abdecken willst, besonders die ersten drei liegen ja nur 4,3° und 4,7° auseinander, also da wäre das Smart SE 11 Uni Single, das Inverto Uni Pro Single, das Alps Uni Single (damit gehen sogar 3° Abstand) und das Platinium Edition Uni Single gut.
    Letzteres hat sogar bei unabhängigen Tests gut abgeschnitten, wie Du siehst habe ich aus der gleichen Baureihe Quattro-lnb's im Einsatz, schau auf mein Equipement.
    Zum Rauschwert habe ich hier http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=102817 was gepostet.
    Infos und Links zu den Testprintmedien, der Platinium und Alps findest Du bei http://www.max-communication.de
    Gruß, Grognard
     
  8. ericfeltus

    ericfeltus Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Und nocheinmal ich...

    Ich Grognard, du wirst nicht zum "Meckerer" ;)


    Wird die Dreambox DM7000S mit sowas fertig, weiss einer das ?

    - Finde nix in dem mini Büchlein der Dream.


    EMP-Centauri DiSEqC Schalter 8-1, sehr hochwertig

    8 Satelliten an einem Receiver (8 in/1out).
    Für alle Receiver mit DiSEqC-Umschaltung und Optionswahl.

    [​IMG] Frequency Range: 950-2300 MHz
    [​IMG] Steuerung: DiSEqC command "Goto nn" (1.2) & "Write NO" (inputs 1-4)
    [​IMG] Stromaufnahme: max. 50mA
    [​IMG] Abmessungen: 16.6 x 10.4 x 3.3

    Achtung!
    Dieser DiSeqC-Schalter kann nicht mit jedem Receiver betrieben werden der Optionswahl hat. Schauen Sie bitte in die Bedienungsanleitung Ihres Sat-Receivers.
    [​IMG]





    Anders müsste dieses ja dann mit der Dreambox gehen....


    SatConn DiSEqC-Schalter 10/1 "NEUHEIT"

    [​IMG] Dieser SatConn DiSEqC-Schalter kann verschiedene DiSEqC-Modi verarbeiten. Eine Besonderheit ist es mit der DiSEqC 1.2 Motorsteuerung vom Receiver bis zu 10 LNBs anzusteuern. Somit kann man nun auch mit allen Receivern die nicht DiSEqC 1.1 fähig sind, 10 LNBs steuern.

    Die 6 verschiedenen DiSEqC-Modi:

    [​IMG] Modus 1: normales DiSEqC 1.0 oder 2.0 (ABCD), max. 4 LNB
    [​IMG] Modus 2: normales DiSEqC 1.1 oder 2.1, max. 10 LNB
    [​IMG] Modus 3: DiSEqC 1.0 oder 2.0 + Toneburst A/B, max. 6 LNB
    [​IMG] Modus 4: Benutzer definiertes DiSEqC, bis zu 10 LNB
    [​IMG] Modus 5: DiSEqC 1.1 oder 2.1 uncommitted, bis zu 10 LNB
    [​IMG] Modus 6: DiSEqC 1.2 oder 2.2, bis zu 10 LNB


    Technische Daten:

    [​IMG] DiseqC 1.2 und 1.1 tauglich
    [​IMG] Eingänge: 10
    [​IMG] Ausgänge: 1
    [​IMG] HI ISO - Twin, Quad und Octo tauglich
    [​IMG] Sehr geringer Stromverbrauch
    [​IMG] Gehäuse: Plastik Wetterschutzgehäuse + Zinkgehäuse innen

    Wichtig: DiSEqC-Schalter ist bereits auf Modus 6: DiseqC 1.2 vorprogrammiert. Wenn Sie den Modus wechseln wollen, benötigen Sie das hierzu passende Programmiergerät.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2006
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Was Dich zu dieser Erkenntnis gebracht hat, wirst Du uns hoffentlich nicht vorenthalten.

    Meine Erkenntnisse zu 0,3 dB Smart Quattro LNBs sind, dass diese Quattros in Verbindung mit MS von Spaun an/mit nur mal eben :) 25 Multiempfangsanlagen so ganz zufällig völlig störungsfrei funktionieren.

    Da machste nix dran.:winken:

    Volterra
     
  10. Schneider

    Schneider Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Berlin
    AW: Bitte um Hilfe.. Was ist denn das Beste ?

    Hallo,

    messe mal die Signalqualität an jedem Ausgang einzeln. Da wirst Du eine Übnerraschung erleben. Diese LNB´s sind was für die Tonne.

    Schneider
     

Diese Seite empfehlen