1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe Sat-Empfang Astra 19.2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Panzerfahrer, 27. September 2010.

  1. Panzerfahrer

    Panzerfahrer Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Auskenner,

    ich habe mich heute hier aus folgendem Grund angemeldet:

    Wir bewohnen einen Bungalow am südöst. Rand von Berlin. Auf dem Dach haben wir eine 80er No-Name Sat Schüssel mit Multifeedhalter (1x Quattro LNB u. 1 Twin-LNB für Astra 19.2 u. Hotbird 13° Ost. Freie Sicht auf die Satelliten, sehr guter Empfang.
    Nun habe ich aus versicherungstechn. Gründen einen Aluwandhalter an die Haus-Fassade unterhalb des Dachkasten, welche südwestl. steht, geschraubt u. eine 60er Schüssel dran befestigt. Hotbird brauchen wir nicht mehr, also nur Quattro-LNB drangeschraubt. Tilt 3°, Azimut-Winkel 29,9° eingestellt u. Schüssel Richtung Süden ausgerichtet. Aber, ihr ahnt es schon...nullkomma Nichts, auch nicht das kleinste Signal. Receiver ist ein alter digitaler Galaxis-Receiver. Nun drehe u. wende ich schon seit 5 Tagen an der Schüssel u. werde bald irre. Hab dann einen Fernsehdienst angerufen, der wollte 70,- Tacken haben, also hab ich mir einen Sat-Finder mit Kompass u. LCD-Anzeige besorgt. Aber wieder nüscht...Nu regnet es hier seit 3 Tagen, kann es daran liegen oder aber vielleicht am Dachkasten (50 cm Vorsprung über der Schüssel), das ich nichts mehr finde?

    Sorry, das Bild ist etwas gross. Danke fürs Lesen u. vielleicht habt ihr einen Rat für mich. Gruss, Jens
    [​IMG]
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bitte um Hilfe Sat-Empfang Astra 19.2

    Natürlich ist das Dach im Weg, das Sat-Signal kommt ja mit 30° rein. Du deckst einen Teil oder gar alles ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2010
  3. Panzerfahrer

    Panzerfahrer Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Hilfe Sat-Empfang Astra 19.2

    Hallo u. danke für deine Rückmeldung!

    Scheixxe, hab ich's mir doch gedacht. Hab eben nochmal nachgemessen: Der Abstand von der Hauswand bis Ende Dachkasten sind 85 cm. Solchen langen Wandhalterungen wird's wohl nicht geben. Sonst hätt ich den Halter vorne an der Stirnseite des Dachkastens angeschraubt, aber der ist abgeschrägt u. der Halter steht dann schief.
    Tiefer runter geht auch nicht, denn da ist unsere Terrasse u. man rammelt sich die Rübe ein. Hat noch jemand 'ne Idee?

    Gruss, Jens
     
  4. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bitte um Hilfe Sat-Empfang Astra 19.2

    Ja ein oder zwei Mastausleger dazwischen schrauben, so dasdie Schüssel bis vor den Dachvorsprung hängt.
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bitte um Hilfe Sat-Empfang Astra 19.2

    Wenn du meinst, damit eine vorschriftsmässige Antennen Erdung/Potentialausgleich umgehen zu können, ist das ein Trugschluss

    Die Antenne hängt ein paar cm unter der Dachrinne. Geforderter Abstand nach Norm wären mindestens 200cm = 2m, damit man sich eine Erdung sparen kann

    Mehr dazu hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html

    Und ja, das vom Sat einfallende Signal wird verdeckt, wenn man sich folgendes Bild anschaut...
    [​IMG]
     
  6. Panzerfahrer

    Panzerfahrer Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Hilfe Sat-Empfang Astra 19.2

    Hallo nochmal,

    danke für die Links, diese sind doch sehr informativ u. hilfreich. Ich hatte mich etwas missverständlich ausgedrückt, da ich mittlerweile gehbehindert bin, ist es mir nicht mehr möglich, auf dem Dach rum zu krauchen. Die Gefahr eines Absturzes wäre zu gross, deshalb die Verlegung der Schüssel nach unten. Einen möglichen Blitzschutz habe ich ehrlich gesagt, nicht bedacht. Ich denke aber, ich werde einen Elektriker mit der Erdung beauftragen, da ich auf diesem Gebiet ein *********** bin:D.
    Ich werde die Halterung also verlängern, in der Hoffnung, dass ich dann Empfang bekomme.
    Danke für die Tipps, Jens
     

Diese Seite empfehlen