1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von MonsterShorty, 21. November 2006.

  1. MonsterShorty

    MonsterShorty Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich bin jetzt neu hier im Forum und hab mich auch schon etwas umgesehen.
    Aber so wirklich hab ich noch keine Antwort gefunden.

    Ich beschreib mal kurz die Ausgangssituation.
    Derzeit möchte ich mir einen Plasma-Fernseher mit 37" oder 42" kaufen.
    Meine Wahl ist dabei auf "Panasonic TH 42 PV 60 E" oder "Panasonic TH 42 PX 60 E" gefallen.
    Allerdings kann ich keinen wirklichen Unterschied zwischen beiden feststellen (ausser der Preis ;-)).
    Für den Fernsehempfang habe ich DVB-T. Ansonsten sollen noch ein DVD-Player und eine XBox 360 angeschlossen werden.

    Dann bin ich gestern mal zu dem Markt meines Vertrauens gegangen und war von dem Bild erstmal sehr begeistert.
    Allerdings lief natürlich eine Beispiel-DVD.
    Ich bat den Verkäufer, dass er mir doch mal ein Fernsehsignal anschliessen.
    Und da war ich (und vorallem meine Frau) dann doch stark enttäuscht.
    Ich habe selten so ein schlechtes Bild gesehen. Es war Pixelig, hatte starkes Bildrauschen usw.
    Der Verkäufer hat mir erklärt, dass dies halt immer so wäre und das es bei einem analogen Empfang immer so schlecht wäre.
    Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen.
    Wieso kauft man sich ein so teures Gerät, wenn das Fernsehbild schlecht ist?
    DVB-T ist doch digital, oder nicht?

    Ich habe es jetzt erst einmal darauf geschoben, dass in den Läden immer viele Verteiler usw. angeschlossen sind, die das Bild einfach schlecht machen.

    Das das Bild gross und deswegen auch Pixelig ist, damit könnte man ja leben, aber dies Bildrauschen war wirklich sch..... lecht.

    Daher meine Frage an euch.
    Lohnt sich der Kauf, wenn man DVB-T, DVD und XBox 360 nutzen will?
    Ist das Fernsehbild doch besser, als dort gesehen?
    bzw. Wenn nein, was gibt es noch für Alternativen?
     
  2. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Das mit dem Bild ist quatsch. Die ganzen Märkte sind ja nun wirklich nicht für ihr Super-Fernsehbild bekannt.
    Zum anderen möchtest du doch eh DVBT anschließen. Das ist ja bekanntlich nicht analog.
    Bei DVBT mußt du aber echt aufpassen, das dein Empfang spitze ist.
    Das straft der große Bildschirm sofort.
    Ich habe den TH-42 PX 600 und der hat einen DVBT Tuner mit drin.
    Wenn da der Empfang mal schlechter ist, dann straft dich das große Bild mal richtig ! Aber ansonsten ist das Bild der HAMMER !

    Aber du könntest dem Verkäufer mal ein Lob aussprechen ! Er will dir anscheinend nichts verkaufen, wenn er sagt das Bild ist normal so !!!
     
  3. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Achso, noch ein Nachtrag:

    Das Bild ist zwar groß, aber nicht pixelig (jedenfalls ist das nicht normal!)

    2. Für DVD Betrieb bestens geeignet.

    3. Für X-Box auch bestens geeignet. Hab zwar eine PS2 dran, aber der Grundgedanke ist ja der gleiche !!!!

    Also viel Spaß damit, ich kann es nur empfehlen !
     
  4. MonsterShorty

    MonsterShorty Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Danke für deine Hilfe.
    Also ich hab jetzt zugeschlagen.
    Habe jetzt den TH-42PX60E gekauft. Hat mich jetzt 1699Euro gekostet. Denke aber das er das auch wert ist.
    Morgen wird er geliefert. :)

    Freue mich jetzt schon. Wird bestimmt eine gewaltige Umstellung (vorher: 66cm bei 16:9).
     
  5. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Jap, das wird eine Riesenumstellung !!!
    Ich habe mich sehr erschrocken, was für einen Karton ich mir ins Auto laden mußte !
    Wie weit sitzt du denn weg vom Bild. Ich hab nur so 2-3 Meter und das ist schon ganz schön wenig für 42 Zoll. Man gewöhnt sich aber dran.
     
  6. MonsterShorty

    MonsterShorty Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Ich sitze wenigsten ca. 4m weg.

    Kann den Fernseher nur empfehlen.

    Den Verkäufer aber nicht.
    Also meine Frau und ich waren begeistert, wenn nicht sogar erschrocken, wie gut das Bild (DVB-T) ist.
    Also die Textbilder bei MM und Co. kann man vergessen. Das Bild ist wirklich klasse.
    Hab auch gleich meine Konsole angeschlossen und war sprachlos, was mich da erwartet hat.

    Man muss sich zwar wirklich an die Größe gewöhnen, aber das ging wirklich gut gestern.
    Jetzt kann ich auch endlich mal etwas lesen, wenn etwas in dem Fernseherbild steht und muss nicht immer vorrücken ;)
     
  7. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Ja, soviel leider zu unseren Verkäufern !!!!
    Deswegen finde ich es immer eine Lachnummer, das sich diese Märkte z.B. Elektronikfachmarkt nennen !!!!!
    Ich selber bin bei einem Fachhändler (allerdings für Bürogeräte) und erde auch oft mit diesen Märkten konfrontiert. Dann versucht man dem Kunden zu erklären, das der Service im Fachhandel einfach besser ist und die Beratung stimmt und deswegen die Sachen halt ein wenig teurer sind.
    Aber ein, viele rennen immer noch in diese Märkte wo der Großteil der Verkäufer eigentlich nur bessere Statisten sind.
    Aber: BILLIG WILL ICH !!! Ich bin doch nicht blöd, von wegen !


    Aber schön das es diese Foren gibt. Also, viel Spaß mit dem Ding, ich hab es bis jetzt auch nicht bereut.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Bitte um eure Mithilfe für eine Kaufberatung (Fernsehbild bei DVB-T, usw.)

    Es geht dabei um analogen Empfang, nicht um DVB-T.

    Wenn du ein analoges Fernsehsignal einspeist, dann hast du dort ein mehr oder weniger stark ausgeprägtes Bildrauschen drauf. Dieses Rauschen beeinflusst maßgeblich die digitale Bildverarbeitung der Flachbildfernseher, so dass der Bildeindruck in der Regel schlechter ist als auf einem Röhrenfernseher.

    Hast du eine digitale Bildquelle, dann hast du kein Bildrauschen. Allenfalls Kompressionsartefakte -- je nach Datenrate, die sich zwar als Klötzchen abbilden, aber sich nicht ganz so störend wie das Rauschen auswirken.

    Die Aussage des Verkäufers war also korrekt. Denn viele Leute, die sich einen teuren Flachmann gekauft, daheim aber nur analogen Fernsehempfang haben, sind danach enttäuscht.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen