1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Entscheidungshilfe zw. Philips 40PFL5605H und Toshiba 40VL733G

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von melko, 6. Juli 2010.

  1. melko

    melko Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu hier im Board und bitte euch gleich mal um Eure Hilfe bzw. Meinung was diese 2 Fernsehgeräte betrifft.

    Vorerst möchte ich ein paar grundlegende Fragen beantworten, damit ihr wisst was ich überhaupt suche.

    So nun habe ich meine Auswahl, nach tagelanger Internetrecherche und vielen Vergleichen, auf diese 2 Geräte eingeschränkt.

    Der Grund dafür ist eben, dass diese beiden die LED-Technik besitzen und durchgehend positive Bewertungen bei Amazon haben. Jedoch mit kleinen Kritikpunkten.

    Beim 40PFL5605H wird bemängelt, dass

    - der Fernseher auf dem Standfuss nicht drehbar ist??
    - die Farbe verblasst wenn man ihn von der Seite anschaut?? (Ist nicht gut, weil wir eine große Familie sind und nicht alle mittig auf Eck-Sitzgarnitur Platz haben, so dass einige eben von der Seite guggen müssen)
    - der Sound nicht wirklich berauschend ist??

    Beim 40VL733G wird bemängelt, dass

    - der Sound wirklich mies ist, jedoch was mir hier Hoffnung macht ist der Ausgang für einen aktiven Sub-Woofer, nur woher kriege ich so einen??
    - ein erhebliches Rauschen bei Analog-Kanälen??

    So nun meine Frage, für welchen würdet ihr euch entscheiden bzw. welchen würdet ihr mir empfehlen, der eben in dieser Preisklasse und Größe ein recht angenehmes Bild bietet.

    Ach ja, der ganze Schnick-Schnack mit (W)LAN, Internet etc. ist für mich überflüssig. Was jedoch praktisch ist, ist eben ein USB-Anschluss, so dass eventuell Filme / Fotos direkt darüber abgespielt werden können.

    Die minimalen Ansprüche an den Fernseher wären folgende:

    - FullHD
    - 100Hz
    - DVB-C digital

    DANKE für Eure Hilfe im Voraus.

    LG melko
     
  2. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Bitte um Entscheidungshilfe zw. Philips 40PFL5605H und Toshiba 40VL733G

    Moin :)

    ich kenne die beiden Geräte nicht, und kann deshalb nix empfehlen. Was mir aber aufgefallen ist, ist dein Sitzabstand von 3 - 5 Meter.
    Das ist schon nicht mehr Grenzwertig für einen 40" das ist schlichtweg zu weit weg, bzw ist dein Wunsch-TV viel zu klein!

    BTW

    Full-HD über Dreambox gibts nicht! :p

    :winken:
     
  3. melko

    melko Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte um Entscheidungshilfe zw. Philips 40PFL5605H und Toshiba 40VL733G

    ja DANKE für die schnelle Antwort. Ich habe soeben ebenfalls festgestellt, dass 40" wenig sind, daher werde ich mich um einen 46" umschauen müssen.
    Jedoch sind die Preise für LCD's in dieser Größe relativ hoch.

    Ach ja, was die DM800 betrifft, es stimmt die hat 1080i ... und es ist kein Full-HD stimmt ... Nur wenn ich bei Info gugge steht dort glaube ich 1080p, sowie ich mich erinnere, oder??

    Na ja egal, ihr wisst ja was gugge ... *hehe

    Wie ist es dann mit einem Plasma, weil die in der Größe doch deutlich günstiger sind??
     
  4. Woausni

    Woausni Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bitte um Entscheidungshilfe zw. Philips 40PFL5605H und Toshiba 40VL733G

    Habe mir den Phillps 40 PL bei meinem Kumpel angesehen, einfach super :winken:Ich bin hin und weg. Dieses Gerät werde ich mir bei Gelegenheit auch zulegen :love:
     
  5. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Bitte um Entscheidungshilfe zw. Philips 40PFL5605H und Toshiba 40VL733G

    Für eine abschließende Analyse wäre noch wissenswert, welche Anschlüsse vorhanden sein sollen, bzw. welche Geräte verbunden werden sollen.

    Mal ein paar Stichpunkte, die du mit ja/nein beantworten solltest.

    -Streaming/Netzwerkfähigkeit (Bilder, Videos, Musik) (wobei dafür gibt es ja auch Reelbox oder Dreambox)
    -SD-Card Einschub (Bilder, Videos, Musik direkt - zB aus dem Handy/Kamera nehmen und direkt anschauen ohne unnötig zu kopieren und ins Netzwerk einzuspeisen)
    -USB (siehe SD-Card - auch ext. Festplatte/NAS) (alternativ kann das auch die Reelbox/Dreambox)
    -wieviele HDMI-Geräte werden maximal gleichzeitig angeschlossen (zukünftig)
    -alternative Audioanschlüssen, falls du keinen AVR hast (zB mit HDMI) - das sollten dann sowohl optisch (TOSLINK), als auch coaxial sein (wobei das auch wieder der Receiver können sollte - diese Geräte kann man aber auch alternativ, falls man HDMI nicht zur Hand hat so verbinden)
    -24p (Bildwiederholfrequenz, meist bei Filmen - kann das der Fernseher nicht, gibt er es in 60p wieder, kann zur Rucklern führen)
    -Wiedergabe von MKV, DivX HD Inhalten
    -Reaktionsgeschwindigkeit (0,5 - 8,0 ms)
    -Kontrast (dynamisch 10000:1 - 10000000:1) (je höher desto besser - aber Achtung, wichtig ist der native Kontrast, kann man in Testberichten nachlesen)

    Wie ist denn das mit Dreambox und Kabelanschluß gemeint?
    Ist der Kabelanschluß direkt am Fernseher? Wie guckst du dann mit der Dreambox?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2010

Diese Seite empfehlen