1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte mal Transponderdaten testen: Was ist an Terra Nova, ARTE (frz), ... anders?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kroes, 8. März 2005.

  1. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Anzeige
    OK, schwierig einen vernünftigen Titel für den Thread zu finden...aber ich hoffe es wird halbwegs klar.

    Ausgangslage: Ich habe eine d-box II (Nokia) mit Originalsoftware und diese kommt bei einigen Programmen nicht ganz 100% klar. Konkret geht es um folgende Sender:

    - Travel Channel (Tp68): kein Sprachwahl-Menü (also nur englischer Ton)
    - Euronews (Tp70): Sprachwahlmenü bietet zwei Einträge (und nicht sieben), Umschaltung funktioniert aber nicht (also nur französischer Ton)
    - Terra Nova (Tp94): kein Sprachwahl-Menü (also nur französischer bzw englischer Ton, nur teilweise stattdessen deutsch)
    - La Première Sat (Tp112): Ton wird nur ganz kurz angespielt, danach kommt nichts mehr

    Wie unterscheiden sich diese Programme in den Daten in den ganzen Network-Tables und wie die so heißen z.B. von arte auf dem ARD-Transponder (Tonwahl möglich, es werden aber nur zwei "leere" Einträge im Menü angezeigt statt "deutsch" und "französisch" - Umschaltung funktioniert aber) oder von ZDF, 3sat und den Premiere-Sendern, wo eine Tonwahl absolut problemlos funktioniert.
    Was ist das Besondere bei La Première Sat? Irgendwas muss da ja auch falsch eingetragen sein.

    Hintergrund: An der Software wird ja mit Sicherheit nie mehr was offiziell verändert - also bleibt nur, die Sender daran zu erinnern, auch wirklich 100% nach DVB-Spezifikation zu senden. Denn anscheinend ist die d-boxII-Software sehr pingelig und nimmt nur an, was wirklich extrem DVB-konform gesendet wird. Nur muss man dann auch wissen, was genau falsch läuft, um den Technikern genau das sagen zu können. Ein paar Auszüge aus den ganzen Tabellen, die eventuelle Unterschiede verdeutlichen, wären also ganz interessant.
     
  2. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Bitte mal Transponderdaten testen: Was ist an Terra Nova, ARTE (frz), ... anders?

    Hallo,

    Ich habe zwar keine DBOX2 aber ne DBOX1 auch mit der Originalen Software. Ich habe auch ein paar probleme mit ein paar sender. Soweit ich weiß, liegt das an der BetaResearch Software
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Bitte mal Transponderdaten testen: Was ist an Terra Nova, ARTE (frz), ... anders?

    Schwer zu sagen. Es könnte an der fehlenden PCR liegen (pcr_pid 0x1fff -> nullpackets). Steht jedenfalls so in der pmt. Auch manche programme für die pci karten wollen eine gültige pcr.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Bitte mal Transponderdaten testen: Was ist an Terra Nova, ARTE (frz), ... anders?

    stimmt La Première Sat hat keine PCR, hab aber ganz normalen Ton....
     
  5. Benny0583

    Benny0583 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Bitte mal Transponderdaten testen: Was ist an Terra Nova, ARTE (frz), ... anders?

    @Kroes:

    Schon mal dran gedacht, Linux auf die Box zu spielen?

    MfG
    Benny
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Bitte mal Transponderdaten testen: Was ist an Terra Nova, ARTE (frz), ... anders?

    @Benny: Solange da Garantie drauf ist hab' ich keine Lust da irgendwas dran zu machen. Und darum ging es ja auch gar nicht - es ist nunmal so, dass diese Kanäle irgendwas nicht ganz nach Spezifikation senden. Und dann ist es eben kein Software-Problem, sondern eins der Sender. Zwar kommen die meisten Boxen damit klar und die d-box II nicht - aber trotzdem ist und bleibt das ein Fehler bei den entsprechenden Sendern und man sollte die drauf hinweisen. Zumal es ja sicher nicht nur mich als Nutzer der Originalsoftware gibt und möglicherweise z.B. Euronews demnächst nur noch über den CanalSatellite-Transponder empfangbar ist...und bei der d-box II damit ohne deutschen Ton.

    @sderrick: OK, dann wäre das schon mal u.U. die fehlende PCR. Bleibt noch die Frage, was der Rest für Probleme hat. Hab' übrigens noch einen gefunden: Der Radio-Mehrkanaltest auf dem WDR-Transponder. Es gibt zwar hier auch die Tonwahlmöglichkeit (normaler Stereoton und Dolby Digital), eine Anwahl der DD-Spur ist aber nicht möglich - die Anzeige springt direkt wieder zum Stereoton zurück. Bei ZDF, Sat.1, ProSieben, Premiere funktioniert DolbyDigital dagegen.
     

Diese Seite empfehlen