1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte kein Bargeld: Mehrheit will überall elektronisch bezahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2019.

  1. l'aventurier

    l'aventurier Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    Die Überweisungsautomaten werden z.T. auch schon abgebaut - die lokale Sparkasse sagte meiner Kollegin, sie solle das in Zukunft telefonisch machen (ultrasicher und megakomfortabel *hust*). Dürften andere Banken auch bald nachziehen.
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Guest


    genau damit machst Du das was Lidl und co will..... dort müssen die Mitarbeiter in Accord Scannen und es ist scheiß egal ob die Waren herunter fallen, oder die Omi und Opa hinterher kommt.


    Märkte müssen in solche Fälle reagieren und neue Kassen aufmachen, statt die Kunden zu hetzen.

    Wir werden und die Gesellschaft immer älter, wenn Du später mal 70 oder 80 bist und dann gehetzt wirst, dann hast Du kein Bock mehr au einkaufen.

    Mich nervt das überhaupt nicht, denn nicht der Kunde ist schuld, die Supermärkte sind schuld, weil Teilweise nur eine einzige Person auf der Verkaufsfläche ist für ein stramm vollen Markt.

    Du hast echt eine sehr merkwürdige Weltanschauung.

    Wenn ich so eine Gas-Kranke Mietze an der Kasse habe und die hetzt und schiebt die Waren weiter und ich komme nicht hinterher und ich fühle mich gehetzt... kann es sein, dass ich richtig sauer werde und meinen Korb nehme, den Scheiß liegen lasse und gehe, nachdem ich sie einmal kräftig angeschnauzt habe.

    Wenn der Einzelhandel meint teuer sein zu müssen wegen Service und Beratung, dann fordere ich den auch ein.


    Selbstverständlich prüfe ich das Rückgeld.

    Wir wissen Alle, dass die Weiber Heute nicht mehr rechnen können und trotz das die Kassen das anzeigen noch zum atmen zu blöd sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2019
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.142
    Zustimmungen:
    18.878
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Muss man ja nicht (überall)!
    Ich mache das nach wie vor mit HBCI Karte. In der Hinsicht gibts zumindest bei der Sparkasse Schwerin keine Änderungen.
     
  4. multiple_p

    multiple_p Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    432
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja, also wenn ich bar zahle, will ich mich auch nicht hetzen lassen. das Wechselgeld ordentlich zu verstauen dauert auch nicht länger als die Karte einzupacken. Ich zahl' zwar gerne mit Karte, aber ein Zeitfaktor an der Kasse ist das Barzahlen überhaupt nicht.
    Es ist wie beim Kartenzahlen: Es kann schnell gehen oder langsam sein. Hängt meist vom Kunden ab. Viele Kartenzahler verhalten sich tatsächlich seltsam und es dauert länger. Beispielsweise fällt ihnen erst nach Abschluss des Kassiervorgangs ein, dass sie mit Karte zahlen wollen und diese dann erst (Frauen, halt) aus der Tasche hervorkramen müssen. Ist so ähnlich, wie bei uns in der Arbeit, wo Ausweispflicht am Eingang besteht. Jeder weiß das, aber dennoch wir immer nach dem Dienstausweis in den tiefen der Handtasche gekramt.
    Teilweise hängt es auch vom Kassierer ab. Bei unserem Rewe haben sie da so einen leicht geistig Behinderten. Finde es ja gut, dass die dem einen Job geben, aber der mustert schon beim Scannen die Ware extrem langsam und das Zahlen und Wechselgeld, ja das macht er seeehhr sorgfältig, aber eben auch langsam.
     
  5. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    3.780
    Zustimmungen:
    4.167
    Punkte für Erfolge:
    213
    soll wohl aber bis ende 2020 auch verschwinden, was ich so nebenbei las.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.142
    Zustimmungen:
    18.878
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ich habe auch gelesen das sie ab 14.09.2019 abgeschafft wird, alles Quatsch! (da verwechseln einige immer etwas.
    Das Hbci Verfahren ist nun mal das sicherste Verfahren überhaupt für Onlinebanking.(y)
     
  7. chromatic76

    chromatic76 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    53
    „Vor allem Jüngere zwischen 16 und 29 Jahre würden gerne noch öfter elektronisch bezahlen. So sagen in dieser Altersgruppe sogar 71 Prozent, dass sie sich häufig über den Zwang zu Bargeld ärgern.. “

    ... Vor allem Jüngere zwischen 16 und 29 sind kaum noch schuldenfrei. Wer von denen steht schon voll im Arbeitsleben und kann sich den ganzen Luxus (Smartphone, teure Klamotten, Urlaube etc.) leisten? Nein - sie kaufen alles auf Pump und verlieren die Übersicht! Gerade durch elektronische Zahlungen werden die Menschen dazu verleitet...

    Ich selbst tätige einige PP Zahlungen und verliere leicht den Überblick am Ende des Monats.

    Frage: Ist es toll das jeder Kleckerbetrag auf den Kontoauszügen steht? Da mal ne Cola, da ein Eis, dann die Tankfüllung... Viel Spaß - wer weiss ob alle Zahlungen stimmen im Endeffekt? Wer kann den ganzen Monat nachvollziehen?
     
  8. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10.908
    Zustimmungen:
    14.057
    Punkte für Erfolge:
    278
    Damit komme ich superklar aus. Was ist dein Problem? Man identifiziert sich mit dem Fingerscan und schon ist die Buchung getätigt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.142
    Zustimmungen:
    18.878
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ein 16 Jähriger ist eh nicht "voll" Geschäftsfähig. Normal dürfte er garnicht mit Karte zahlen dürfen.
    Was sich aber sehr leicht fälschen lässt. Nicht grundlos sind Fingerabdrucksensoren zum Einloggen beim Homebanking abgeschafft worden.
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Guest


    für unter 18 Jährige gibt es auch Beschränkungen, die dürfen Karten besitzen... Pre Paid Kreditkarten sind ja genau für diese Kunden gemacht.

    Der Verfügungsrahmen darf aber nicht 50 eur am Tag übersteigen... die sind noch am Taschengeld Paragraph gebunden.
     
    Winterkönig gefällt das.