1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.300
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Anlässlich der Consumer Electronics Show in Las Vegas, die in der kommenden Woche in Las Vegas ihre Pforten öffnet, hat der Hightech-Verband Bitkom einen Überblick zu den wichtigsten Trends in der Unterhaltungselektronik gegeben. Insbesondere Smart-TVs und Ultra-HDTV sagen die Experten eine rosige Zukunft voraus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Na wenn diese "Experten" es voraussagen, kann man sicher sein, das es die Fernbedienung noch lange geben wird ;)

    Mal eine Frage in die Runde: Wer steuert denn tatsächlich seinen TV permanent mit seinem Smartphone?
     
  3. Heronimus

    Heronimus Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Na da haben die "Experten" wohl Sylvester in die Glaskugel geschaut.
     
  4. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Eben.

    Und wenn sie mal ersetzt wird, dann ganz sicher nicht durch Handys, sondern durch eine Sparchsteuerung, entweder im Gerät selbst oder in der ganzen Wohnung.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Was ein Schwachsinn!

    - "Mutti, ich möchte gerne die Schlümpe sehen!"
    - "Das geht gerade nicht, da Papi mit der Fernbedienung telefoniert."

    Ja, ich kann mir gut vorstellen, dass es bei den besseren Fernsehern ein Smartphone-ähnliches Eingabegerät -- aber eben ohne "phone", also eher ein Tablet-PC, mit dem man bequem und interaktiv die Funktionen steuern kann.

    Aber mit meinem Mobiltelefon den Fernseher zu steuern, wird eine Option bleiben.
     
  6. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Ich hab mir mal ein App für meinen AVR runtergeladen weil ich wissen wollte ob das wirklich auch hinhaut. Es funktioniert. Aber ich muss sagen, dass ich die Fernbedienung dann doch vorziehe.

    Bei der Fernbedienung vom AVR konnte ich dank Codetabelle meinen Fernseher programmieren. Somit fällt sogar eine weg. :)

    Hmm...Vielleicht sollte ich mir doch noch schnell eine Harmony kaufen, wenn der Tod wirklich schon vor der Haustüre steht für die arme, arme Fernbedienung. :rolleyes:
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Vermutlich wird es Fernbedienungen noch länger geben als die Bitkom.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.465
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Eher in die Flasche!:D

    Warum sollte ich ausgerechnet das Smartfone nutzen zumal es dafür garntiert keine Aps gibt wenn ich mir nicht deswegen extra ein Eierfone kaufe?:eek: (für Receiver gibts solche überflüssigen Apps schon lange).
    Aber meinen TV kann man damit natürlich nicht steuern.:p
    Für alle anderen Geräte gilt das gleiche
     
  9. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    nach genau diesen experten hätten wir alle nur mehr 3D tv´s jajajaja

    nachedem noch 4:3 in de gesendet wird, brauch ma uns in dieser dekade ganz sicher keine sorgen um 4k machen
     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Bitkom sagt den Tod der Fernbedienung voraus - Trend UHDTV

    Ich sehe eher einen Trend zu Fernbedienungen, die alle Geräte perfekt steuern, als zu Apps. Die Fernbedienung mit der Haptik der Knöpfe liegt zum Zappen viel angenehmer in der Hand als ein Telefon mit Touchscreen. Und wenn man die Fernbedienungen von TV, Digitalreceiver und Verstärker durch drei Smartphones ersetzt, hat man nicht wirklich Mehrwert. ;)
     

Diese Seite empfehlen