1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitfehler beim NGENIX-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hans-juergen.kratzel, 24. November 2002.

  1. hans-juergen.kratzel

    hans-juergen.kratzel Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    wer weiß Rat?

    Ich habe folgendes Problem bei meinem NGENIX-Receiver:

    Beim "Durchzappen" oder Umschalten laufen einige Programe erst verspätet ein.
    Es wird zwischenzeitlich "Bitfehler" und ungenügende Signalqualität angezeigt, obwohl die
    Empfangsstärke bei ca. 85 - 90% liegt.
    Ein DECT-Telefon kann nicht die Ursache sein.
    Alle Sender mit Fehler liegen so bei ca. 12 GHz und sind vertikal polarisiert.
    Seltsamerweise sind aber andere Sender bei 12 GHz und vertikal vollkommen OK.
    Schalte ich von einem Sender in einem Netzwerk z.B. prosieben zu einem anderen im gleichen Netzwerk
    so taucht der Fehler nicht auf.
    Sobald ich aber z.B. vom ARD-Netzwerk oder ZDF-Netzwerk zu einem der beanstandeten Netzwerke schalte
    taucht der Fehler wieder auf.
    "spinnen" tun u.a. folgende Sender:
    ProSieben,Kabel1,DSF,SkyNews,N-TV,QVC,Sat1,NeunLive,CNN,Motors,Sonnenklar usw.

    Wer weiß die Ursache für diesen Fehler?

    Schon jetzt Danke für die Antwort
    mit freundlichem Gruß

    Hans-Jürgen Kratzel
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Der Grund ist sicher im Verhalten der AFC su suchen. Ob es ein Fehler des Gerätes ist oder ob die Konstruktion das so vorsieht, kann Dir nur der Hersteller sagen.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen