1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.825
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Noch vor zwei Jahren scheiterte der Satellitenbetreiber SES Astra mit der Plattform Entavio beim Versuch, eine Grundverschlüsselung zu etablieren. Mittlerweile vermarktet Eutelsat die in Conax verschlüsselten und über DVB-T verbreiteten Programme der RTL-Gruppe und das mit der ausdrücklichen Billigung der LfK.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. _MR_

    _MR_ Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV: Philips 52 PFL 9632,
    AV-Receiver: Yamaha RX-V 2065,
    BD-Player: Panasonic DMP-BD55,
    Sat-Receiver: Dream Multimedia DM 7000,
    DVD-Allesfresser: Philips DVP 5992,
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    Was man will und was man bekommt, sind immer 2 verschiedene Sachen. Ich wollte auch schon lange im Lotto gewinnen und mich zur Ruhe setzen, geklappt hatt es dennoch nicht.

    Von mir jedenfalls würden die Privatsender keinen Cent zu sehen bekommen. Für verstümmelte Filme und endlose Werbung auch noch zahlen? Was für Kraut rauchen die eigentlich in ihren Chefetagen? Gesund ist das jedenfalls nicht!
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    ... und ich hatte mich schon über die im ARD-Multiplex 3 enthaltene verschlüsselte Kennung "Test-R" gewundert ...
     
  4. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    Die Grundverschlüsselung sollte auf jeden Fall kommen. Ich persönlich würde dann allerdings nur ausländische Sender schauen.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    Sehr witzig, die sind genauso verschlüsselt und du benötigst Kontakte. Europa hat im Medienbereich definitiv versagt. Binnenmarkt für den Endkunden - Nein, danke.
     
  6. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    ... für mich wäre es die ultimative Sch....

    wenn man

    1. nicht mehr frei und nach eigenem gusto aufzeichnen könnte

    und / oder

    2. innerhalb der Aufnahmen nicht mehr die "Breaks" oder auch einfach nur inhaltlichen Mist durch schnelles Spulen "abkürzen" könnte ...


    ... allerdings macht mir dabei "Angst" dass wir in einem Land leben wo Sachen wie:

    "Deutschland sucht den/die/das ..." oder "Big Brother" oder "Wetten das?" oder ... oder ...

    die Top-Quoten einfahren und sich das "Haupt-Publikum" auch wirklich noch "LIVE" vor die Glotze setzt (und somit tonnenweise "viewing-time" verschwendet) ....
    ... nur um am nächsten Tag in der Kantine und/oder Büro "mitreden" zu können ...
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    Nun, die Terror-Mediengruppe Bertelsmann bekommt meine Adresse nicht.
     
  8. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  9. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.470
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    Ich tippe darauf, dass es so kommen wird:

    Kabel: Private in Nagra verschlüsselt, ÖRas frei
    DVB-T: Private in Conax verschlüsselt (zumindest RTL und SAT.1Pro7-Gruppe), ÖRas frei
    SAT: Aufgrund des Drucks der Sportlizenz-Verkäufer und der Hollywoodstudios wird alles verschlüsselt auch die ÖRas. Einige kleine Sender wie Home-Shopping-Sender, Nachrichtensender, Tele 5, TIER TV, DMAX, K-TV, Bibel TV, und evtl. DASVierte bleiben frei. Die ÖRas, RTL-Bertelsmann, SAT.1Pro7, Viacom (MTV, VIVA, NICK/CC) und Eurosport werden verschlüsseln.
    "Mittlere" Private wie das DSF werden dann auch folgen.

    Die Verschlüsselung über SAT wird dann in NDS oder NAGRA erfolgen. Ich würde NDS Videoguard wählen!
     
  10. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bisky hält Einstieg in Grundverschlüsselung der TV-Programme für denkbar

    Dann schau ich nur noch Tele 5 und Bibel TV und n-tv ......

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen