1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Temposchub im WLAN-Netz: Der südkoreanische Elektronik-Riese Samsung will mit Hilfe einer neuen Technologie WLAN-Übertragungen realisieren, die fünf mal schneller sind, als es der aktuelle Standard erlaubt. Geschwindigkeiten bis zu 4,6 Gigabit pro Sekunde sollen möglich werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.672
    Zustimmungen:
    5.147
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Also real dann endlich 100 MBit/s? :rolleyes:
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Im 60 GHz Band braucht ohnehin jeder Raum einen eigenen WLAN-Access-Point, weil die Ausbreitung des Funksignals mit einer solch hohen Frequenz von Mauerwerk u. der Luft zu stark gedämpft wird.

    Also irgendwo in der Wohnung seinen WLAN-Router hinstellen und hoffen dass alle Räume versorgt sind das kann man da gleich vergessen...
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.672
    Zustimmungen:
    5.147
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Dann kann ich auch gleich alle Geräte direkt mit Kabel anschließen. :rolleyes:

    Letztendlich bleibt WLAN nur für das (eigene) Smartphone oder Tablet sinnvoll. Bereits für ein Notebook würde ich schon ein Kabel legen.
     
  5. HSTECH

    HSTECH Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Nehmt doch Internet über kabel ist schnellste und stabilster.
    Der ganze funk müll braucht doch keiner.
    Einfach an Handys oder Mobilgeräte mit Internet über kabel anschließen fertig.

    Noch intressiert es keinen was Samsung und weis ich noch machen.
    Wenn Sony gemacht hätte dann ist es intressant.
     
  6. Heroes

    Heroes Senior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    made my day :winken:
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Egal. Ich mag sowieso keine Zimmerpflanzen...

    20 Minuten - Wie Wi-Fi-Router Zimmerpflanzen tten - News ;)
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Bislang war die Meinung so das Frequenzen über so 5...8 GHz nur für Richtfunk und Satellitenübertragungen geeignet sind.

    Wie sich 60 GHz verhalten kann ich aber jetzt nicht beurteilen. Einerseits könnte die Dämpfung so hoch sein das es völlig unbrauchbar ist. Andererseits kommt man dann schon nahe an den Frequenzbereich wie er für Brackscanner benutzt wird (ab 200 GHz).

    Ausserdem geht es Samsung vielleicht garnicht darum tatsächlich einen WLAN Standard im 60 GHz Bereich zu etablieren, sondern vielleicht auch nur darum neue Modulationsverfahren zu testen und sie sich zu schützen, um sie dann später teuer linzenzieren zu kommen. Die Praxisanwendung könnte dann in den 2.4 / 3.5 / 5 GHz Bereichen erfolgen.

    Denn selbst wenn man die Dämpfung in Griff bekommen würde, sieht der Standard 2 GHz breite Kanäle vor. Zudem wäre eine extrem aufwendige, mehrstufige Verstärkung notwenig. Beides würde bedeuten: Strombedarf ohne Ende und damit für Mobilgeräte absolut ungeeignet, weil der Akku im Nu leer wäre.

    Bislang und auf absehbare Zeit reicht selbst b/g WLAN für alle Bedürfnisse.

    Von den 54 MBit/s theoretischem Maximum kommt es meist zu 36-48 MBit/s Synchronisation und so 27-37 MBit/s tatsächliche Datenrate. Und das reicht locker. Das ist immerhin deutlich mehr als die meisten Internetzugänge.

    Und mit n und ac WLAN geht noch viel mehr.

    Schonmal ein Hand mit einem LAN-Anschluss gesehen? ;)
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.672
    Zustimmungen:
    5.147
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Ist ja gut, wir wissen langsam, daß das, was Du nicht kennst oder benötigst, alle anderen auch nicht zu benötigen haben. :rolleyes:

    Definiere "meist". ;)

    Ich komme selbst mit einem Notebook in ein paar Meter Entfernung zur Fritz!Box nicht auf mehr als 2 MB/s Datentransfer. Auch das Streamen eines Fernsehprogrammes kann man selbst in SD-Auflösung vergessen.

    Internetzugänge sind aber i. d. R. stabil. Außerdem macht man im Heimnetz mehr als nur surfen, z. B. große Dateien (Aufnahmen) kopieren. Gerade erst gestern und heute habe ich weit über 1 TB von meinen Receivern auf eine am PC angeschlossene Platte verschoben.

    Vielleicht auf dem Papier oder wenn man in China wohnt (Wände aus Papier). ;)

    Nicht umsonst gibt es WLAN-Repeater zu kaufen und ständig Beschwerden über schlechten WLAN-Empfang.
     
  10. zypepse

    zypepse Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Bis zu 4,6 GBit/s: Samsung arbeitet an Turbo-WLAN

    Selten so einen bescheuerten Kommentar gelesen.
     

Diese Seite empfehlen