1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von juergenalemania, 22. April 2008.

  1. juergenalemania

    juergenalemania Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicoder S2 mit 5' West und 30' West und Telekom Media Receiver 300B (T-Home)
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Nach dem Ende von TNTSAT in allen nicht zertifizierten Receivern :( hab ich mir dann doch bis.tv geholt und das über surpin.fr

    Jetzt ist die Karte da und die Frage ist, wie geht's weiter?
    Muß die aktiviert werden? Ist es egal ob man die Hotbird- oder AB3-Kanäle schauen will? AB3 wäre mir lieber... auf der Karte steht neben Logo und Nummer noch viaccess.
    Auf welchem Kanal stellt man das ein zu Beginn? Hat jemand Erfahrung? Bei den früheren CSat-Karten hatten sie immer noch so ne Erklärung dabei, wie man vorgehen muß... die fehlt jetzt leider...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2008
  2. juergenalemania

    juergenalemania Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicoder S2 mit 5' West und 30' West und Telekom Media Receiver 300B (T-Home)
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    OK, für alle, die sich das selbe fragen, hier wie's weiterging:

    Karte reinstecken, die erste Hälfte der Programme (u.a.TF1) hat sofort funktioniert, der Rest ein paar Minuten später (u.a. France Ô).

    Also endlich wieder alles außer M6 im Technisat-Receiver... (aber wer braucht schon Pekin Expres...)
     
  3. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Ja, aber auf M6 gibt es Turbo - viel besser als Vox Auto Mobil (ex-ams TV).
     
  4. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Hallo oder soll ich sagen Bonjour!
    Ich möchte mir das Biss Abo auch machen. Weiss nur noch nicht ob das nur mit Adresse in Frankreich geht (Wie bei Premiere). Bin aus Luxembourg.
    @charlier: Für Belgier sollte doch das gleiche gelten wie für Luxemburger. Gibt es das Abo auch für uns?

    http://www.tvnt.net/V2/sr/167/
    http://www.bis.tv/NET/document//menu_haut/loffre_bis/loffre_bis/bouquet_panorama/index.htm
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=2759193#post2759193
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2008
  5. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    AB Sat, die Mutter Firma von Bis, ist auch in Belgien vertreten und ist der Verleger von AB3 und AB4.

    So AB Sat als Bouquet ist in Belgien verkauft. Nur weiß ich nicht ob Bis in Belgien offiziel verkauft ist. Wenn ja, dann wahrscheinlich ohne TF1, da TF1 keine Rechte für Benlux hat.
     
  6. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Weiss jemand ob eine BIS Karte in einer Dreambox läuft?
     
  7. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Doch auch in Luxembourg wird Bis offiziel verkauft. Hab ich schon mal in einem Geschäft gesehen.

    Hab sogar schon mal ne Email an Bis geschickt, und die sehen kein Problem mir als Luxemburger ein Abo anzubieten.
    Aber die 5Euro/Monat das stimmt ja wohl wieder gar nicht.
    Da kommen noch anmeldegebühren, Carte Verlohnung, diese und diese Gebühren... hinzu
    Alles abzocke!!!:wüt:

    Und M6 wird nicht über Bis gesendet!!! :mad:
     
  8. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet!
    Mein frz. Nachbar fährt in zwei Wochen nach F. Wollte sich vorher eine BIS Karte an die Adr. seiner Eltern schicken lassen, und die dann mitnehmen. Bankkonto in F. hatter. (Alten) Humax Viaccess receiver und Schüssel auf 5°w hatter auch. Und das soll auch nach Möglichkeit so bleiben.
    Hotbird ist wegen Bäumen nicht möglich, Astra1 (TNTsat) könnte schwierig werden.:(
     
  9. juergenalemania

    juergenalemania Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicoder S2 mit 5' West und 30' West und Telekom Media Receiver 300B (T-Home)
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Ich kann Deine Frage nur so beantworten, wie das bei mir läuft:

    Also hier funktionieren die Programme von BIS sowohl auf AB3 als auch auf Hotbird. Auf der Anmeldung zum Abo hatte der Verkäufer zwar Hotbird angekreuzt, aber ich hab AB3 (wegen der bessern Bildqualität von France2) ausprobiert und es hatte geklappt. Nachdem jetzt der schreckliche SAGEM tatsächlich endgültig abgestürzt ist (TNTSAT), bin ich froh, dass ich BIS habe, auch wenn M6 leider fehlt.

    Etwas off topic, aber ich hab mich grad was TNTSAT angeht mal durch ein paar französische Foren gelesen. Das ist ja mal haarsträubend:
    TNTSAT kann man ja nur noch mit den Original-Receivern sehen, seit die QEV-Funktion für die Karte aktiviert wurde. QEV prüft, ob die Karte im Original-Receiver steckt, und nach meinen bisherigen Recherchen gibt es noch kein CAM was das umgehen kann.

    Beim Originalreceiver Sagem ISD74, mit rund 140€ für angeblich "kostenloses" TNTSAT ja nicht ganz ohne, ist ein Hammerfehler gleich eingebaut. Wenn man (so wie ich) seine Favoritenlisten - umständlich - programmiert, stürzt danach beim Zappen beim Aufruf von Kanal12 das Gerät ab. Es lässt sich nur noch ein- und ausschalten aber nicht mehr umschalten. Ein Reset auf Werkseinstellungen hilft zwar vorübergehend - aber nur, solange man nicht wieder auf Kanal 12 schaltet (egal ob man nun seine Favoriten nochmal programmiert oder nicht).
    Es gibt also in Frankreich Verkäufer, die ihren Kunden empfehlen, nichts in den Favoritenlisten zu programmieren. Mein SAGEM hat die Softwareversion 3.0, angeblich gibt es auch ne 3.5 ohne diesen Fehler - aber die ist derzeit nicht über Satellit downloadbar. Und ein Franzose schreibt in einem Forum, er hätte versucht, das Gerät umzutauschen gegen eines mit der neuen Software - der Händler hätte sich aber geweigert, es zurückzunehmen. :)
     
  10. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    AW: bis.tv (franz. Pay-TV) - wie aktivieren?

    Iss ja traurig, dass man für so 'nen Schrott so relativ viel Geld berappen muß.
    Werde meinem Nachbarn dann wohl noch 'ne zusätzliche Schüssel für die schweizer M6 version anbringen müssen.:rolleyes:
    Danke für die Bestätigung, daß Bis mit der HB-Karte auch auf AB3 funzt.
     

Diese Seite empfehlen