1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bios Einstellung M2N Asusteck

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von DPITTI, 5. Januar 2016.

  1. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo suche ein Handbuch für das Mainbord.Folgendes Problem ich bekomme kein Windows mehr zum laufen auf diesen Bord.Es ist ein AMD5200+ Am2 verbaut also 64Bit.Linux läuft ohne Probleme auch Windows in der Virtualbox.Hätte aber gerne Windows als 2 System.Wer kennt sich mit diesen Bord aus?Das Bios wurde geflasht 0808 das ist die Stabile Version.Die Beta Version 0902 hatte ich auch drauf nix gebracht.Vorher war die Bios Version 0803 drauf.Mir ist egal welches Bios drauf ist.Hauptsache Linux und Windows laufen wieder.Danke im voraus an euch.Eventuell hat jemand das selbe Bord dann helfen mir auch Bilder von den Einstellungen.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Kannst Du nicht von einem Datenträger booten oder wo ist das Problem?
     
  3. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Problem kann Windows nich installieren.Windows XP klappte bis 13Minuten dann ist Schluss.Windows 10 hört auf bei Punkt 2 bei 95%.Irgendwas ist verstellt Bios Batterie wurde raus gemacht und das Bios im Default Modus geladen.Bios Pluy und Play no u yes versucht.Muss dazu sagen das ich Windows auf einer Notbook Festplatte IDE installieren will.Dürfe nich das Problem sein.Hab von Computer schon Ahnung aber der Rechner will nich.Sitze seit 2Tagen und Versuch Windows zu installieren.Laufwerk Nagelneu und DVD Laufwerke gereinigt Starten jede Linux Distro ohne Probleme.Kann ja nochmal das Bios flashen.Aber welches Bios sollte doch auch ohne Flashen laufen.Kann ja wieder Orginal 0803 nehmen.
     
  4. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Eben getestet Ubuntu 4.10 Kernel 2,6.7 Live CD im Apci Modus gestartet. Ausserdem fiel mir auf Windows 10 kann nich laufen.Es müssten 2 Platten Formatiert werden.System Reserviert und die Hauptplatte.Es sind aber 4 vorhanden.Eine Null MB eine 500MB dann die Hauptplatte für Windows u 1MB.Kein Wunder das Windows nich will.Werde Morgen mal mein HPT 370 Einbauen.Eventuell läuft Windows dann.Teste jetzt nochmal XP.Sonst muss mir das Virtualbox Win reichen.Kann ja mit Ubuntu auch alles machen.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nicht Platten sondern Partitionen!
    Das vorbereiten macht Windows alles selbst. Du musst nur eine Partition mit genug Speicherplatz bei der Installation angeben wo installiert werden soll, der Rest wird dann automatisch erledigt.

    Mit dem BIOS dürfte das nichts zu tun haben. Das ist ja nach dem Booten schon nicht mehr aktiv.
    Am besten Du gehst nochmal mit einer Live CD zB. gparted bei und löscht die ganzen Windows Partinonen und machst eine draus. Die formatierst Du dann mit NTSF und bennenst sie zB. in WIN10 um. Dann nochmal die Installation versuchen. Die richtige Partition "siehst" Du dann ja.
     
  7. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das mache ich schon immer alles mit Ubuntu.Da muss aber irgendwas falsch eingestellt sein. Wie kann es sonst sein das bei Win 10 und auch bei Xp der Pc einfrieren tut. Win 7 startete überhaupt nich obwohl es schon mal auf den Pc lief. Hatte auch schon versucht den Raid controller HPT 370 zu installieren. Der ist definitiv in Ordnung getestet am anderen Bord Asrock. Erscheint aber nich in diesen M2N Mianbord. Ich melde mich ob es was bringt. Eventuell bringt ja auch ein neues Blueray Laufwerk was.
     
  8. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Danke!
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Davon hast Du aber nichts geschrieben! ;) Da tippe ich auf ein Hardwareproblem oder falsche RAM Einstellungen.
    Ich würde da erstmal die Standardwerte aktivieren. vielleicht hat aber das Netzteil auch ein Problem das da die Spannung zusammensackt wenn die CPU Leistung stark ansteigt oder zB. gerade die Grafikkarte mit hoher Last läuft.
     
  10. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Also das Netzteil sowie fast alle Teile sind neuwertig.Habe jetzt mein alten Pentium 4 mit Windows 7 am laufen.Windows 10 läuft mit der alten 3Gigaherz CPU nicht.Werde mir für das M2N Bord eine zweite Sata Festplatte Kaufen.Dann werde ich nochmal ein Versuch mit Windows wagen.
     

Diese Seite empfehlen