1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.178
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    The Biography Channel und dessen Schwesternsender History gehören zweifelsfrei zu den beliebtesten Dokumentationskanälen im Pay-TV. Im Interview sprach Marketing-Chef Sebastian Wilhelmi darüber, wie sich der Sender von der Konkurrenz aus dem Free-TV abheben will und wie diese Bemühungen mit der Kooperation mit dem ZDF zusammenpassen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.240
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    "Der elfte Tag" habe ich mir bei HistoryHD angesehen, da es History und Bio nicht in die Reihe bekommen, in 16:9 zu senden. Das überwiegende Sendematerial ist nicht in 4:3 vorhanden. Ein Grund, beide Sender zu meiden.
     
  3. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. mugger

    mugger Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    Hmmm...

    Ich habe mal vor ner Zeit 2 Dokus von denen gesehen.

    Ganz schlimm fand ich, dass es alle ~ 5 Min. eine lange Zusammenfassung dessen gab, was bisher gesendet wurde - unmöglich!

    Eine Beitrag, der ausführlich in 10-15 Min. abgehandelt werden könnte, wurde so auf 1 Std aufgeblasen.

    Ich schaue mir jedenfalls von denen nichts mehr an!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2012
  5. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    Stimmt das sind die Dokus die fürs Werbeverseuchte TV produziert wurden, find ich auch immer sehr nervig.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.288
    Zustimmungen:
    1.312
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    Das betrifft (mit ein paar wenigen Ausnahmen) so gut wie alles was auf History laeuft - da es bei den US- und UK Versionen Werbeunterbrechungen gibt. Gleiches gilt fuer Nat Geo und Discovery
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    Ja ist klar, dann guckt man sich doch gleich viel lieber "Galileo" oder eine "K1-Doku" an.
     
  8. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.724
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    Als es hieß, der BC kommt zu Sky, war ich anfangs recht angetan ... leider sind die meisten Berichte sowohl sehr flach als auch recht 'einseitig wohlwollend' ... vermutlich, da man es sich nicht mit künftigen 'Opfern' verderben will ... unterm Strich bleibt Ernüchterung und obwohl wir gerne Dokumentationen sehen, bekommt er im Schnitt nicht mehr als eine Stunde pro Monat ... schade ..
     
  9. t-block

    t-block Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    UHD-Sat-Receiver:
    VU+ Solo4K,
    Samsung UHD-TV (55"),
    Ton 5.1: Yamaha/Canton
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    The Biography Channel glänzt hauptsächlich durch eines: schlechte Bildqualität. Anfangs habew ich mich auf den Sender gefreut, seit einiger Zeit gucke ich den aber gar nicht mehr und habe ihn auf einem Sendeplatz jenseits der 50 verfrachtet. Ab und zu zappe ich da vorbei bleibe aber nie bei irgend einer Sendung hängen. Interessante Interviews oder Beiträge gabs leider nur im Werbetrailer des Senders.

    History HD gucke ich aber gern:love:. Unerkärliche Phenomäne und Gehimnisse des Universums z.B. finde ich sehr gut. Auch wenn das mit den Aliens nicht alles stimmen mag ;), sind die Sendungen doch unterhaltsam und sehenswert.

    Das Progamm von History ist ja ähnlich wie beim HD-Ableger aber die Bildqualität ist für Pay-TV einfach NO-GO!
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Biography Channel: Mit Authentizität vom Free-TV abheben

    Man muss auch bedenken, dass History und Bio SD keinesfalls die komplette SD-Auflösung senden, da ja im 4:3-Bild die mitgesendeten Balken oben und unten die Auflösung des eigentlichen Bildes um etliche Zeilen reduzieren.

    Ich kann einfach nicht verstehen, warum man das nicht echtem 16:9 hinbekommt, da das meiste Bildmaterial ohnehin in 16:9 ist. Funktioniert ja auch bei HD. Das Aufbereiten kann doch nur reine Fleißarbeit sein. Das sollte man schon von einem Bezahlfernsehanbieter erwarten können, der für sich ja auch immer einen gewissen Anspruch deklariert.
     

Diese Seite empfehlen