1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Bittergalle, 1. September 2006.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    War stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Es geht mir langsam entsetzlich auf den Senkel. Beide 821 die ich nutze spinnen jetzt langsam ohne Ende. Nachdem beide mit der 1.03 Firmware< ständig fast rettungslos abstürzten (hat anscheinend was mit der Nutzungsdauer zu tun, ging erst nach Wochen los), habe ich die wieder auf 1.02 zurückgesetzt. Ein pqaar Tage lief alles gut. Bis eben, als ich mir das erste mal was von der Platte angesehen habe. Absturz. Nur mit Netztschalter zu beheben. Das scheint bei den Kathreins also normal zu sein. Ich werde jetzt meinen Topfield 5500 wieder nutzen, der hqat zwar auch Probs, aber er hört wenigstens nicht mittendrin auf zu funktionieren, und bisher konnte ich ihn immer mit der Fernbedienung ausschalten und mu7ßte nicht auf dem Boden ins Regal kriechen. Der 821 ist, je nach Standort, was für unsportliche Menschen die sich bewegen sollen. Komisch, die ersten Wochen lief alles fantastisch. Am Meisten ärgert mich aber das man diesbezüglich (Abstürze) von Kathrein und ihren Beruhigungspillen im UFS-821.de nichts hört. Letzteren sind wohl auch langsam die Argumente ausgegangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006
  2. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Mecker, mecker, mecker....

    Was anderes kannst du wohl nicht?

    Mein UFS 821 läuft seit der FW ohne irgendein Problem. Hab halt nicht daran rumgebastelt.

     
  3. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Hab nur an dem gebastelt der etwas besser läuft (WD Festplatte). Das wars. Abstürzen tun sie beide immer wieder, besonders wenn vorher der Radiomodus benutzt wurde.
    Was denkst Du eigentlich? Soll ich mich über den teuren Schrott freuen? Bin ja schließlich auch nicht der Einzige dem es so geht. Die sind genauso schlecht wie die Elanvision, klar, ist ja wahrscheinlich der gleiche Murks. Schade dass sich eine Firma mit so alt eingesessenem alten und gutem Namen für sowas hergibt. Da hab ich immer über Topfield gelästert, die kriegen ja auch nichts anständig auf die Reihe, stehen beide auf der gleichen Stufe, die geben sich garnichts.

    Zum Teufel wenn ich 450 Euro für so`n Ding ausgebe, dann hat das auch anständig zu funktionieren. Ich geb die Teile jetzt so oft in die Reparatur (heil kriegen die es ja nie) bis der Müll zurück genommen werden muß.

    Ausserdem muß vor dem Kauf gewarnt werden, wer`s dann trotzdem kauft, darf sich nat. hinterher nicht beschweren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2006
  4. cyberkasper

    cyberkasper Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    41
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Schon klar, wenn einer nicht schwimmen kann ist auch die Badehose schuld ;)

    Also bei mir läuft der 821 ohne größere Sorgen, ich benutze allerdings den Radiomodus fast gar nicht.

    Schrott ist aber eindeutig was ganz anderes!
    Wer stellt schon ein gänzlich fehlerfreies Produkt her?

    Gruß,

    Cyberkasper
     
  5. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Da ich schon viele HDD-Receiver hatte muß ich sagen, daß der Kathrein UFS 821 bisher das kleinere Übel im Vergleich zu den anderen Geräten ist.
    Im Endeffekt hat Bittergalle aber völlig recht:
    Wenn man so viel Geld für ein Wohnzimmertaugliches Gerät ausgibt, dann hat es auch zu funktionieren!
    Das Argument, daß es ja bei anderen auch Probleme gibt ist ein Ohnmachtsgeständnis des Herstellers und weist auf die Unfähigkeit hin, Qualitätsprobleme in einem angemessenen Zeitraum abzuschaffen!

    Bei meinen Geräten häufen sich in letzter Zeit auch die Abstürze bzw. Ungereimtheiten. Interessant ist, daß meine beiden Geräte trotz identischer Firmware verschiedene Fehler aufweisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2006
  6. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Mir fehlen die Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Festplattenreceivern und seit der FW 1.03 bin ich recht zufrieden mit dem UFS821. Meiner stürzt nur beim Schneiden sporadisch ab. ABER, es kann nun wirklich nicht sein, dass ein so teures Produkt erst beim Kunden reifen muss, bis es einen vernünftigen Stand errreicht. Vor der 1.03 war ich auch versucht die Kiste wieder zurück zu geben. Außerdem stellt sich für mich auch die Frage, wo würde Kathrein stehen, wenn es dieses Board und die Meldungen von data68 nicht gäbe???
    Hätte ich so massive Probleme wie Bittergalle, dann wäre ich auch extrem sauer...

    Gruß
    Homer
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: War stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    cyberkasper, muss ich erst noch einen Kursus belegen um rauszukriegen was ich wegen Absturzgefahr nicht beim Kathrein tun darf ? UFD558 hats 100% erfasst. Ist alles unser Geld.
    Ich habe mir den Kathrein in erster Linie zum Radiohören gekauft. Das große Display war dafür ausschlaggebend. Zum TV glotzen braucht das ja kein Mensch. TV guck ich über die in meinem TV eingebauten DVB-T Tuner, die stürzen übrigens nicht ab. Auch nicht beim Radiohören. Und wenn ich den TV über die USB-Buchse mit einer externen Festplatte verbinde und Filme gucke, stürzt der auch nicht ab. Leider kann der TV auf die angeschlosse Platte nicht aufzeichnen. Nur dazu, und nat. zum Ansehen von Aufnahmen, hab ich ihn nähmlich. Das Nutzerverhalten ist unterschiedlich. Kann mich aber erinnern das am Karton alle von mir gefragten Funktionen draufstehen. Nur vom Absturz des Gerätes steht da nichts.

    Was ist denn für Dich ein Auto welches in jeder 3. Kurve stehen bleibt? Für mich ist das ein Haufen Schrott. So ähnlich verhält sich der Kathrein. Blos das sich der manchmal nicht mal mehr anschieben lässt.

    HomerSimpson, Glückwunsch zu Deinem Glück. So dachte ich bis vor kurzem auch noch. Warts ab. Da ist `ne eingebaute Zeitbombe oder sowas drin. :)

    UFD558, unterschiedliche Reaktionen sind kein Wunder. Ich weis von mindestens 2 unterschiedlichen Mainboards. Oder Telespiel mit Zufallsgenerator. Ich glaube aber eher das die Soft ist grausam schlecht geschrieben ist. Wahrscheinlich muß die neu geschrieben werden um so bekloppte Fehler wegzukriegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006
  8. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Na hoffentlich nicht! Selbst mit fast voller Platte (Meldung: Unter 5 % Plattenkapazität) habe ich keine neuen Eigenheiten festgestellt und er läuft ja jetzt seit ca. 4 Monaten.
    Ich kann mir auch nicht wirklich erklären warum das Gerät ohne eine neue Software plötzlich instabil wird bzw. neue Fehler auftauchen?:confused:
     
  9. mikelm

    mikelm Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Mal ne Frage:

    Werden die Dinger im Betrieb eigentlich heiß?

    Hat einer mal den Deckel abgehabt? Was steht auf den Kondensatoren (105° oder 85°?)

    Michael
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Bin stocksauer auf den Schrott von Kathrein.

    Ja, die werden heiß. Wie alle Geräte mit Festplatte. Will sagen: heiß wird nur die Festplatte, wie üblich halt, dazu der Prozessor und `n paar Stabis. Der Rest ist lau, der Temperaturbereich der Kondendsatoren ist dabei uninteressant. Durch den oben geschlitzten Deckel geht die Wärme nach oben weg.
     

Diese Seite empfehlen