1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bin Neuling bei Digital TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von reddiesi, 7. März 2009.

  1. reddiesi

    reddiesi Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ein herzliches Hallo an Alle,
    ich bin zum ersten Mal in solch einem Forum. Vielleicht zunächst ein paar Infos von mir, damit eure Hilfe nicht so schwer wird :): Ich bin aus Berlin vor 10 Jahren hierher an die Nordsee nach Ostfriesland gezogen. Bin nur begeistert! Wir wohnen hier in einem Mietshaus mit 6 Mietparteien. Haben hier im Haus den normalen Kabelanschluß, der zum Jahresende mit den Nebenkosten abgerechnet wird. Nun werde ich mit 53 Jahren immer "verrückter" und will auf digital umstellen. Ich habe aber "Null Ahnung", was ich da alles beachten muß.
    Ich habe einen älteren Philips TV (5J.), hat 32Zoll Diagonale aber schon mit 16:9 Flachmattscheibe, einen nagelneuen DVD-Recorder mit 320 GB Festplatte und mein alter Video steht daneben.
    Ich will mir aber jetzt einen LCD-TV kaufen mit 37 Zoll. Ich habe schon wegen dem Anschluß bei KabelDeutschland geguckt, die wollen aber gleich Gebühren und Ihren Receiver an den Mann bringen. Haben aber gleich geprüft und gesagt das mein Anschluß digitaltauglich sei. Die Anlage im Haus ist 20 Jahre alt.Ich habe mal bei Elektro Expert nachgefragt: der Verkäufer sagte mir im Vorbeigehen, ich sollte einfach einen DVB-Receiver von ihnen kaufen, anschließen und fertig!
    Worin besteht denn da nun der Unterschied? Da muß doch was sein?
    Die Kabeldose in der Wand hat zwei Ausgänge, ein TV und ein Radio, ist aber schon ziemlich ramponiert. Es wäre toll wenn Ihr mir was dazu sagen könntet. Ich weiß jetzt garnicht wo ich den DVD C Receiver ordern soll.
    Ich hoffe, dass war jetzt nicht zu viel des Guten, aber umso mehr Info, umso besser oder?

    Trotzdem schonmal tausend Dank für die Antworten
    Viele Grüße aus Ostfriesland
    Michael
    PS: ich kann mich aber auf eure Antworten erst morgen melden da ich jetzt Schluß mache um mich um meine kranke Frau zu kümmern.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bin Neuling bei Digital TV

    Hallo und willkommen im Forum, reddiesi
    Wenn man einen frei käuflichen DVB-C-Receiver in einem Laden kauft, dann kriegt man bei den meisten Kabelnetzbetreibern nur die im Kabel frei verfügbaren und unverschlüsselten Angebote von ARD und ZDF. Die Privaten sind bei den meisten Kabelnetzbetreibern grund(los)verschlüsselt. Dafür will der Kabelnetzbetreiber dann Geld. Reichen einem die Öffentlich-rechtichen, dann kann man einen beliebigen DVB-C-Receiver kaufen. Will man mehr, dann ist man auf einen sogenannten digitalen Kabelanschluss angewiesen.
    Ob digital gut kommt, liegt an der Hausverkabelung. Dass die Dose sehr ramponiert ist, heißt erstmal gar nichts. Dass da nur 2 Buchsen an der Dose ist, ist so schon richtig. Das digitale Angebot kommt aus der Buchse mit der Beschriftung TV. Der Receiver wird wie auch ein Video/DVD/Festplattenrecorder in die Kette eingeschleift, also so:
    Kabeldose-->Receiver-->(Recorder)-->Fernseher mit je einem Antennenkabel.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
  3. tine1111

    tine1111 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Bin Neuling bei Digital TV

    Hallo Michael,

    für Kabel Digital bei Kabel Deutschland bist Du nicht verpflichtet, einen Receiver von KD zu beziehen, Du mußt nur darauf achten, dass er für KD zertifiziert ist. Schau z.B mal bei www.idealo.de unter DVB-C, dort findest auch noch einige Testmeinungen.

    Habe vor einigen Wochen auch meinen ersten LCD von Sony gekauft und dank der Hilfe der Experten in diesem Forum läuft jetzt alles sehr gut. Das digitale Bild ist um einiges besser als der Analogempfang.

    Grüsse
    Christine
     
  4. reddiesi

    reddiesi Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bin Neuling bei Digital TV

    Hallo ihr Lieben,
    tausend Dank für die Antworten. das hilft mir schon enorm weiter. Tja, da bleibt mir wohl die Qual der Wahl ob mehr oder weniger Sender. Der Rest hört sich alles ja sehr einfach an.
    Ich werde erstmal sehen was es so alles an Receivern gibt und versuchen die Technik sprich Anschlüsse, Abkürzungen u.s.w. zu verstehen. Das wird wohl noch etwas dauern.
    Ich bin sicher, ich komme bestimmt nochmal auf Euch zurück.
    Also nochmals Danke und bis bald
    Gruß Michael:winken:
     

Diese Seite empfehlen