1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bin enttäuscht vom Topfield 5500

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von DJSteve, 4. August 2005.

  1. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    Anzeige
    War enttäuscht vom Topfield 5500

    Ich habe jetzt seit Gestern den Topf 5500 und so langsam geht mir das Ding auf den Geist. Vorher hatte ich einen "Billig-Receiver" ohne Festplatte. Einen Telestar Diginova, der war nach ca. 2 Stunden komplett eingerichtet und ich konnte ihn benutzen.
    Mit dem Topf habe ich erstmal schon fast 3 Stunden benötigt um Astra und Hotbird Richtig zu konfigurieren. Naja es lief dann irgenwann und ich sagte mir, so jetzt kann es nur besser werden. Irtum !!!! Ich wollte erst mal ein Software-Update über Sat machen, was auch Prompt nicht funktionierte. Nach ein paar Versuchen gab ich auf und habe mein Notebook über USB angeschlossen, damit ging es dann.
    Da ich mich vorher in diversen Foren schlau gemacht habe, konnte ich auch das Alphacrypt-Modul und meine Premierekarte zum laufen bringen. Das wäre ohne Foren nicht möglich gewesen, da das Handbuch absolut untauglich ist !!!
    Die Anordnung der Sender war das nächste Problem. So was umständliches habe ich noch nicht erlebt. Auch über den PC ist es eine Katastrophe. Das Vega Programm ist völlig missraten.
    Die PiP - Funktion ist ebenfalls Mangelhaft. Mal ist das kleine Fenster schwarz, dann suche ich einen anderen Sender und es geht. Kurz darauf ist dann der andere Sender schwarz.
    Ich habe auch schon diverse TAP´s probiert, helfen auch nicht.
    Ich habe mittlerweile auch keine Lust mehr in irgendwelchen Foren nach Lösungen zu suchen, ich bin sicherlich kein Anfänger, weder im Sat noch im PC Bereich, aber das kann es nun wirklich nicht sein.
    Jetzt habe ich 4 Stunden zugebracht um ARD auf Sendeplatz 1, ZDF auf Sendeplatz 2, usw. zu bekommen.
    Ich möchte einfach nur einen Twin-Satreceiver mit 160 GB Festplatte, für den man nicht erst ein Studium machen muss.
    Dazu kommt noch der hohe Preis des Topf, da hatte ich wirklich mehr erwartet.:mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2005
  2. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    "Jetzt habe ich 4 Stunden zugebracht um ARD auf Sendeplatz 1, ZDF auf Sendeplatz 2, usw. zu bekommen"

    Es ist hinreichend bekannt, dass die kostenlosen Editoren der Hersteller nicht das "Gelbe vom Ei" sind. Man braucht aber höchstens eine gute Stunde, um alle Kanäle von Astra und Hotbird am Gerät sebst in eine vernünftige Reihenfolge zu bringen, vorausgesetzt, man geht mit Überlegung vor.

    Dazu gehört, dass man bei der Neueinrichtung die Transponder, die man vorne haben will, manuell bei ausgeschalteter Netzwerksuche einzeln scannt. Das sind allenfalls ein Dutzend. Erst dann lässt man einen Komplettscan mit Netzwerksuche drüber laufen.

    Die dann noch notwendige Verschieberei am Gerät geht sehr flott, da man nur die Nummer des gewünschten Programmplatzes eingeben muss. Wer Povider-Pakete bilden will, kann auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben.

    Noch schneller geht es, wenn man auf Settings aus dem Internet zurück greift, die den eigenen Wünschen schon in etwa entsprechen. Auch die gibt es!

    Die richtige Antennenkonfiguration ist im übrigen eine Sache von einer Minute, wenn man seine eigene Satanlage wirklich kennt. Da kann der Topfield nun nichts dazu.

    Dass die Bedienungsanleitungen bei Topfield grottenschlecht sind, ist allerdings Tatsache. Über das Aphacrypt wird man aber in keiner Bedienungsanleitung eines Receivers etwas finden.

    Ich würde den (subjektiv verständlichen) Ärger jetzt einfach mal verrauchen lassen. Glaub mir, es gibt wirklich viele Geräte, die weitaus schlechter sind als die von Topfield.

    mfg
    Charlie24
     
  3. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Ich hoffe es einfach mal, das der Ärger vorbeigeht. Aber es sind einfach viele Kleinigkeiten, die mich ärgern.

    Ich habe auch noch vergessen, das die Fernbedienung manchmal etwas hakt. Obwohl ich momentan nur 2 Meter vom Receiver entfernt bin und nichts dazwischen ist.
    Ich hatte vorher auch schon Receiver von Radix, Nokia und Technisat und es gab niemals solche Probleme.
    Gut der Topfield kann schon wesentlich mehr, aber irgendwann möchte ich auch mal Fernsehen und Aufnehmen. Und nicht nur Programmieren.
     
  4. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Das steht nur leider nicht im Handbuch. Woher soll man denn als Topfield-Anfänger so etwas wissen ?
     
  5. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Dass das Handbuch grottenschlecht ist, habe ich doch schon geschrieben.

    Aber du bist ja auch im Topfieldboard registriert und da gibt es für Anfänger genügend brauchbare Links zu den FAQ's und neuerdings auch zu einer Wikipedia.

    Zum Beispiel:

    http://www.satzentrale.de/topfield/tf5000faq6.shtml

    mfg
    Charlie24
     
  6. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Danke, das ist mal ein brauchbarer Link.Ich bin zwar im Board registriert, aber was ich die letzten Tage schon alles gelesen habe ist schon sehr viel. Man dreht sich dann auch irgendwann im Kreis und weiß nicht mehr, ob man es schon mal gesehen hat oder nicht.
    Ich habe auch nicht erwartet bei einen Gerät für 599,00 € so Einsam da zu stehen.
    Was macht eigentlich ein Käufer des Topfield 5500 der keinen Internetzugang hat, bzw. dieses Forum nicht kennt ???
    Ich würde mal behaupten, das der ziemliche Probleme hat, oder ?
    Ich finde so etwas darf in dieser Preisklasse nicht sein. Ich besitze z.B. auch einen Toshiba HDD-DVD Recorder, da weiß ich überhaupt nicht, ob es überhaupt ein Forum gibt, weil es Dank des guten Handbuch´s gar nicht nötig ist sich im Internet zu informieren.

    Gruß
    DJSteve
     
  7. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Er macht garantiert nicht schon am ersten Tag gleich nach dem Auspacken ein Firmware-Upgrade und spielt auch garantiert nicht gleich 2 Minuten nach dem Anschließen seine ersten TAPs ein. Er befasst sich vermutlich erst mal mit den Funktionen seines Receivers und ist glücklich. Nach und nach lernt er dann kennen, was noch alles möglich ist.
     
  8. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Hiermit hätte das keine 2 Minuten gedauert:
    http://topfield.abock.de/wiki/index.php/LNB-Einstellungen_und_Sendersuchlauf

    Dann müsstest Du eigentlich wissen, dass derzeit kein Sat-Update der Firmware verfügbar ist.

    Hast Du vielleicht nur ein Sat-Kabel am Receiver? Um PiP vollständig nutzen zu können, braucht jeder Tuner eine eigene Verbindung zum Multischalter/LNB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2005
  9. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Super Tip, nur Schade das ich den nicht vorher gehabt habe.

    Ich habe 2 Kabel am Receiver.
     
  10. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Bin enttäuscht vom Topfield 5500

    Das mit dem Firmware-Update habe ich aber auch aus einem Forum, da es sonst mit meinem Alphacrypt Modul Probleme geben würde.
     

Diese Seite empfehlen