1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bin Durcheinander wegen NAS

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Marlboro__Man, 2. Januar 2007.

  1. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo erstmal,
    Eigentlich wollte ich mir ein Nas zulegen, doch nach Tagelangem Lesen in diversen Foren bin ich jetzt total durcheinander welches ich nehmen soll.

    Soviel habe ich mittlerweile herauslesen können, das die von Claxan nicht schlecht sein sollen.Nur ist manchmal die Rede vom NAS200 und manchmal vom SA200.Wo liegt der Unterschied und welcher ist besser??

    Im Grunde brauch ich es Hauptsächlich um meine MP3 Sammlung über die D-Box wiedergeben zu können, und ab und zu mal einen Film von Festplatte anschauen oder auch aufnehmen.

    Meine Hardware ist wiefolgt:

    Router D-Link DI-624
    D-Box 2 Sagem (mit Kabel am Router)
    PC (per WLAN am Router)
    Laptop (per WLAN am Router)
    DSL Modem (mit Kabel am Router)

    Achja noch habe ich gelesen das man einem Switch braucht, wenn ja welcher ist zu Empfehlen.

    Nun würde ich mich Freuen wenn man mir helfen könnte.

    MfG Marlboro__Man
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    Das NAS200 ist prima, hab ich selbst auch. Der Unterschied ist: Das SA ist ein Router mit eingebauten NAS, das NAS200 ist nur ein NAS. Für Deine Zwecke ist also das NAS200 genau richtig. Was Prozessorleistung und Speicher betrifft, sind beide identisch.
    Ein gutes Forum für das Claxxan NAS findest Du hier. Am besten funktioniert das NAS200 natürlich mit der alternativen Software aus dem verlinkten Forum. Damit hast Du dann auch einen Torrent Client und viele andere Möglichkeiten.
    Als Switch hat sich der FS105 von DLINK als gut geeignet bzgl. Half-Duplex erwiesen, zumindest in Verbindung mit dem NAS-200.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2007
  3. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    Hallo,
    danke erstmal für deine Antwort.
    Noch eine Frage , brauch ich den Switch zwingend, oder kann ich das NAS
    auch direkt am Router anschliessen.
    Oder bringt es bessere Performence wenn D-Box und NAS am Switch und den Switch dann am Router.

    MfG Marlboro__Man

    PS: ist der Switch FS105 nicht von Netgear?????
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  4. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    Ja, der FS-105 ist von Netgear (hat sich aber im Zusammenspiel mit dem NAS200 trotzdem als gut erwiesen). Ebenfalls prima funktioniert der DLink 1005d (bis zur Hardwarerevision I1). Da hat foo wohl die bisher als zuverlässig erkannten Switches "vermoppelt":cool: - vertraue ihm trotzdem:) .

    In der Regel ist es am stabilsten, wenn DBox und NAS am Switch hängen und dann ein Uplink zum Router erfolgt. Ebenfalls ist es "in der Regel" weniger performant, wenn Dbox und NAS an einem Router hängen. Grund: Die in den meisten Routern verbauten Switches taugen nicht wirklich was.

    Just my 2cents
    rolano
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    yup, da hab ich die Firmen durcheinandergebraucht. :) Netgear ist natürlich richtig.
     
  6. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    Danke erstmal für die Hilfe,

    Jetzt werd ich mir mal die SAchen bestellen und dann werd ich mich
    höchstwarscheinlich noch mal melden (falls ich es nicht hinkrieg :winken: )

    Achja ist die konfiguration eigentlich schwer????

    MfG Marlboro__Man
     
  7. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    Kommt darauf an, was man unter schwer versteht. Mit der Original-FW ist das Teil ruckizucki eingerichtet - aber auch da gab es schon den Einen oder Anderen der selbst das nicht geschafft hat.

    Und wenn man diese Anleitung http://claxan.hangar18.org/forum/thread.php?threadid=650 sklavisch und akribisch befolgt, dann ist es auch mit der absolut empfehlenswerten alternativen Software kein Problem.
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Bin Durcheinander wegen NAS

    Eventuell kommt auch schon bald die RC4 Software. Dann gibt es für das wichtigste ein schönes Webinterface.
    So ähnlich wird es dann vermutlich ausschauen. :)
     

Diese Seite empfehlen