1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von astefan, 2. September 2006.

  1. astefan

    astefan Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo,

    langsam bin ich am verzweifeln... Bin bei iesy. Nachdem nun ein iesy-Techniker die Dose getauscht hat, habe ich überhaupt S02 Sender, aber: ich habe bei z.B. RTL und Sat1 nur eine Signalqualität von ca. 30% (bei >90 Signalstärke), ganz selten sieht man sogar Pixelblöcke. Auf ARD und co. habe ich 100% Signalqualität (bei 75% Signalstärke).

    Den Dämpfungsregler habe ich schon probiert, brachte leider überhaupt keine Besserung.

    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus (ca. 30 Parteien), kann es daran liegen?

    Ich selber habe keine Ideen mehr. Woran kann denn das liegen? Was kann ich noch probieren? Ich will doch 'nur' digitales Kabelfernsehen geniessen... wenn ich gewusst hätte, dass ich nur Probleme hätte... Sorry, bin gefrustet. Was soll ich nur tun?

    Bitte helft mir weiter! Danke!

    Stefan
     
  2. Schmolli

    Schmolli Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Venton Unibox HD eco+ 2x DVB-S2 mit 1TB FP, Edision Optimuss OS2 mit 500GB FP, Edision Optimuss OS2+ mit 1TB FP, Edision Piccolo (Gartenlaube), 85er Technisat mit INVERTO LNB Extend Quad Long
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Was hast denn für nen Receiver und was für Antennenkabel verwendest Du?Versuchs mal mit einem hochwertigem Antennenkabel, kann viel ausmachen.
    MfG schmolli
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2006
  3. astefan

    astefan Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    31
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Hallo!

    Mein Receiver ist ein Technisat PR-K. Davon mal abgesehen, dass es nicht das neuste Gerät ist, habe ich eigentlich nichts schelchtes über das Gerät gelesen. Das Antennenkabel (war bei Receiver dabei) habe ich mal gegen ein anderes ausgetauscht, da hat sich ander Qualität leider überhaupt nichts verändert. Kann natürlich sein, dass das Kabel genauso durchschnittlich war...

    Danke + Gruß,
    Stefan
     
  4. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Lies doch mal bei:
    http://www.digitaltv-horror.de/

    Da findest Du Iesy-Leidensgenossen. Hier bekommst du nur
    Tips wie: Dose tauschen, bessere Kabel, anderer Receiver, anderer
    Verstärker etc. Zuständig ist eigentlich niemand. Vergiß digitales
    Kabelfernsehen, kauf Dir eine SAT-Anlage oder wenn Du das nicht
    darfst, dann bleib beim Analogen.
    Ansonsten stehen Dir hohe Kosten und viel Ärger bevor.
     
  5. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Ist natürlich Blödsinn......!!! :wüt:

    @Muck06

    Ein Signaldämpfer sollte eigentlich immer Wirkung zeigen. Was für einen Typ hast Du Dir zugelegt un dwo hast Du ihn angeklemmt??
    Welche Veränderungen Deiner Werte haben sich denn ergeben??
    Hast Du es im Receivermenü verfolgt??
    90% Signalstärke sind defenitiv zu hoch. Dein Receiver kann das übersteuerte Signal nicht verarbeiten. (Vermutung)
    Wie ist der Empfang der Sender bei 75% signalstärke???
     
  6. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Blödsinn, ja? Dann frage ich mich, ob die Kollegen hier, die am Verzweifeln sind wegen Ihrer Digitalkabel-Empfangsprobleme alle an Wahnvorstellungen
    leiden.
    Stell' Dir mal vor, daß es Leute gibt, die ganz einfach das "brillante Bild und
    den brillanten Ton" des digitalen Kabelfernsehens haben möchten, dafür
    bezahlen, einen Receiver kaufen und einen LCD/Plasma und dann den Mist
    erleben wie: Ihr Verstärker taugt nichts, Ihr Receiver ist kaputt, Ihre Leitungen sind zu alt, Ihre Dosen taugen nichts, Ihre Kabel sind Schrott, etc.
    Zuständig: Hausverwaltungen: nix. Kabelgesellschaft: nix.
    Und Du meist, das sei Blödsinn! Dann hast du einen guten Empfang und alle anderen sind eben Deppen.
    Sorry, aber ich hab's einfach satt, daß ich als Kunde für alles verantwortlich bin. Bei Kabelempfang bin ich das NICHT. Bei SAT-Empfang bin ich es und
    da tue ich mich bei der Fehlersuche erheblich leichter.
     
  7. astefan

    astefan Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    31
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Nun streitet euch mal nicht...

    > Was für einen Typ hast Du Dir zugelegt un dwo hast Du ihn angeklemmt??

    Axing Dämpfungsregler, den von Conrad Elektronik.
    http://www1.conrad.de/conrad/layout...=&fh_search=Dämpfungsregler&fh_refview=search

    Ich habe ihn auf den TV-Ausgang der Kabeldose geklemmt.

    > Welche Veränderungen Deiner Werte haben sich denn ergeben??

    Also, primär habe ich das Prolem ja mit dem S02. Da habe ich eine Signalstärke >90 und eine Signalqualität von 30. Mit fortschreitende Drosselung der Stärke konnte ich leider auch nur eine Abnahme der Qualität beobachten. Am Ende wurden nur noch Klötzchen angezeigt. Also habe ich ihn wieder abgesteckt.

    > Hast Du es im Receivermenü verfolgt??

    Ist nen Technisat. Habe die grüne Tastegedrückt, da kann man beides gut beobachten.

    > Wie ist der Empfang der Sender bei 75% signalstärke???


    bei 75% ist es auch 30%, hin und wieder auch 35%. Schlechter wird es erst ab 60%, dann geht es ziemlich schnell auf 0%

    Hat denn noch jemand einen Tipp, was ich tun kann? Wen kan ich ansprechen?

    Danke!

    Stefan
     
  8. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Seit 4 Tagen habe ich das selbe Problem

    Erst war Prem Serie weg und exakt zu dieser Zeit ging es los.
    Prem Serie ist zwar wieder da aber je höher die Datenraten bei Filmen sind um so öfter hackt das Bild kurz.

    Bin ieasy Kunde
     
  9. astefan

    astefan Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    31
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Ich bin auch iesy.

    Aber ich glaube nicht, dass es ein generelles iesy Problem ist. Ich komme aus Frankfurt/M - Nähe Rebstockbad.

    Gruß,
    Stefan
     
  10. jaimes

    jaimes Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Receiver: Humax PR-HD 1000C
    Monitor: LG M2762D
    AV Receiver: Yamaha RX-V650
    DVD Recorder: Mustek R100 LM
    Universal FB: OneForAll URC-7555
    Ad acta: TechniSat Digital PR-K, Pace 221KKD, Galaxis EasyWorld
    AW: bin am verzweifeln... signalqualität tw. mies

    Versuche mit einem anderen zwei- oder besser dreifachgeschirmtes (so kurz wie möglich) Antennenkabel !

    Viel Glück !
     

Diese Seite empfehlen