1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Rexlouis, 22. Dezember 2009.

  1. Rexlouis

    Rexlouis Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Eine Frage:
    Was genau ist der Unterschied zwischen einem Billig-3-EUR-HDMI-Kabel und dem Monster HDMI-Kabel für 100 EUR?

    In anderen Foren wird immer gewarnt, dass ein HDMI-Kabel ein HDMI-Kabel ist und ein Qualitätsunterschied nicht gegeben ist: Entweder das Signal ist da oder nicht...

    Aber wo genau liegt da der Preisunterschied?
    Und was bedeutet es, wenn Monster seine Kabel mit 10,2 Gbit/s anbietet?

    VIELEN DANK

    Monster-Cable HDMI 1000 HDex 1mtr - Monster-Cable Ultra High Speed Kabel (10,2 Gbps)| redcoon Deutschland
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Das sit genau wie bei USB Kabeln, S-ATA Kabeln und DVI Kabeln. Die ganz billigen sparen halt bei der Herstellung und der Qualitätskontrolle, da kann es dann schonmal passieren das ein Kabel schon defekt aus dem Werk kommt.
    Aber 100 EUR müssens dann auch nicht sein. Das ist ein weit überzogener Preiß.

    cu
    usul
     
  3. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    100 euro für 1m Kabel wohl gemerkt...... ;)
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Hab ich mich auch gefragt, als es um den Kauf eines 10m DVI-Kabels ging.
    Die Anwort hatte ich, als ich Auflösungen jenseits von 1152x864 einstellen wollte: nur noch Pixelbrei, bei FullHD war dann nix mehr zu sehen.
    Wird sicher bei bei HDMI auch nicht anders sein, wobei 1-2m eher unkritisch sind.
    10,2GBit/s haben auch deutlich preiswertere Kabel. Das ist halt nötig für 1080p und meines Wissens Teil des HDMI1.3-Standards.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Naja, 10 Meter ist da ja auch was anderes, da kommt man dann nicht mehr mit Kabeln hin die ohne Verstand zusammengefriemelt *) sind.

    cu
    usul

    *) So wie die SCART-Kabel Scherzartiklel die oft den Receivern beiliegen, es muss ja auch hier kein Monster sein, aber 20 dünne Litzen an zwei SCART Steckern bringens garantiert nicht ;) Mann muss bei der Herstellung schon halbwegs die elektrischen Anforderungen beachten und nicht nur zwei Stecker so verbinden das der Durchgangsprüfer O.K. sagt. Aber das geht natürlich auch ohne Monster Preise zu bezahlen.

    Als ich das letzte mal nen SCART Kabel gekauft habe habe ich im Laden im Regal mal einige Stecker aufgeschraubt und dann das mit den Koaxialkabeln drin gekauft, war genauso teuer wie das mit den Klingeldrähten drin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2009
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Ich hab beide Varianten in Gebrauch, ein teureres mit vergoldeten Steckern u.s.w. und notgedrungen eins für 9,95 € (HAMA) an meinem Sony, da zwei teure mit den dickeren Anschlüssen nebeneinander nicht ins Gerät passen und kann keinen Unterschied bemerken, man kann auch mühelos im internet Oehlbach Kabel für 600,- € finden, wer eben gern "mehr" ausgeben möchte geht auch! :D
     
  7. manu26

    manu26 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Mein Motto: kaufe das billigste Kabel, das bei der geforderten Kabellänge und Auflösung ein Bild auf den Schirm zaubert, vorausgesetzt die Verarbeitungsqualität ist nicht von Steckern geprägt, die schon vom Angucken abfallen. Alles, was man mehr bezahlt, ist dann Verschwendung.
     
  8. steintor

    steintor Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 46/6470
    Philips 47PFL7008K/12
    Kathrein ,913 u.922
    Sky HD+ 2 TB
    VU+DUO2
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2009
  9. Super Grobi

    Super Grobi Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Teures kabel ist Quark! Billiges ist quäker! ;)

    Das billigste sollte es nicht sein, aber es darf günstig sein! Ein blick auf den Stecker und Kabeldurchschnitt macht schon sinn im Vergleich.

    Dann hat man lange Spaß an einem Kabel und kann es oft stecken, ohne Kabelbruch oder Stecker mit wackler...

    SG
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.238
    Zustimmungen:
    6.874
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Billiges oder Teuere HDMI Kabel?

    Bei HDMI hat man es ja nicht mit analogen Signalen, sondern mit digitalen Signalen zu tun. Also entweder kommt was, oder nicht, vereinfacht ausgedrückt.

    Bei bis zu 2-3 m macht das überhaupt keinen Unterschied, welches Kabel man nimmt, anders als beim Scartkabel. bei 10 m ist das schon wieder was anderes.

    Einzig die Verarbeitung selbst macht nen Unterschied, also billigere Stecker, die nicht so gut halten, schlechte Kabelverarbeitung etc. Ein HDMI-Kabel für 7-10 € dürften gut genug für jedermann sein.

    HDMI-Kabel für 100 € der laufende Meter, vergoldete Stecker etc sind Vodoo-Glaube und Bauernfängerei ;) Wer das zahlt, hat es nicht besser verdient. :D
     

Diese Seite empfehlen