1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforschung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von dieweltist, 6. August 2007.

  1. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Anzeige
    Weil der Gutscheinthread eben gelöscht wurde, weil er wahrscheinlich als Werbespam eingeschätzt wurde, wollte ich meinen Antwortbeitrag deswegen nicht umsonst geschrieben haben.

    Schon seit vielen Jahren habe ich bei Marktforschungsunternehmen mitgemacht und mir so manches Schnäppchen gesichert. Siehe auch Marktforschung! Jedes Vierteljahr bekam ich ein kleines Präsent und einmal im Jahr konnte man sich aus einem Katalog ein wertvolleres Präsent aussuchen.

    Zuerst viele Jahre bei der GfK. Handschriftlich trug ich in sog. Tagebüchern ein, was ich jeweils kaufte, aber nur von bestimmten Produktgruppen. Vor Jahren bin ich dann zu AC Nielsen gewechselt, wo ich mit einem elektronischen Scanner beinahe täglich Waren des täglichen Bedarfs einscanne.

    Im Fernsehen hatte ich sogar gesehen, dass es eine Ortschaft gibt, wo in deren Verbrauchermärkten Waren angeboten werden, die dort nur zum Test im Auftrag der GfK verkauft werden. Diese Produkte sind nicht als Warenproben oder irgendwie anders gekennzeichnet. Es gibt sie ausschließlich in dieser Ortschaft.

    Manchmal frage ich mich, ob sich das überhaupt lohnt. Nach jedem Einkauf diese Mühe, damit man je Woche eine konstante Anzahl von Punkten zugeschrieben bekommt, damit man sich dann irgendwann was aus einem Wunschkatalog aussuchen kann als Geschenk.

    Fast schon ein Hobby ist es von mir, wöchentlich zu allen Discountern zu fahren, um zu schauen, was sie jeweils für spezielle Waren bekommen haben. Penny, Lidl und Plus hat jeden Montag und Donnerstag Wareneingang; Norma Montag und Mittwoch, und Aldi jeden Mittwoch. Wenn man Waren kaufen kann, die sonst das zwei- bis dreifache kosten, da hat sich der Gang zum Discounter gelohnt.

    Bspw. Fahrräder sind in einem Discounter oder in einem größeren Verbrauchermarkt i.d.R. nur halb so teuer. Erst vor etwa einem Jahr kaufte ich mir ein wunderbares Alu-Trekkingrad mit 24 Gängen und Lichtmaschine in der Vorderradnabe für nur 179 € bei Penny. Auch das größte Kettenrad hinten war groß genug, darauf muss man achten, sonst tritt es sich bergauf zu schwer.

    Vielleicht werde ich irgendwann meine Beschäftigung für dieses Marktforschungsunternehmen einstellen, denn ich habe den Eindruck, dass sich Aufwand und Nutzen in keinem richtigen Verhältnis zueinander sind; sprich: es lohnt sich eigentlich nicht.

    Aber dass ich eines Tages die Discounter nicht mehr wöchentlich aufsuche, kann ich mir zur Zeit nicht vorstellen. Ich finde es immer wieder schön, dass man dabei auch unter Leute kommt. Aber auch das könnte vielleicht irgendwann bei mir nicht mehr so sein, denn ich habe bemerkt, dass man viele Waren im Internet bzw. im Versandhandel auch im Neuzustand sehr viel billiger als im stationären Handel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2007
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    Deine seltsamen Einkaufsmethoden hast Du schon einige male unter Beweis gestellt.
    Doll sites damit nichtaus.
    Ich würde Dich nicht zum Einkaufen schicken.
    Anstatt alle Discounter täglich abzuklappern, gibt es bei uns die Werbung im Briefkasten. Dort stehen alle Sonderangebote drin und auch der Tag ab welchem sie verkauft werden.
    Das kann man so nicht sagen das hängt von den Tourenplänen ab und vom Warenabsatz der einzelnen Geschäfte.
    So haben wir damals beim Penny Montags, Mittwochs und Freitags Ware bekommen.
    Die Sonderangebote die dann für den Verkauf am Montag bestimmt sind liegen dann solange im Lager, und werden erst zu offiziellen Verkaufstermin in die Halle gefahren.
    Es kann also sein das Dein Fahrrad längst da ist. Nur eben nicht im Verkauf:D .
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    Ich hab zb. einen Scanner von der GFK und da werden alles was ich einkaufe eingescannt und per INET der GFK übermittelt. Man sammelt dadurch Punkte die man als Sachpreise bekommen kann. Jede 3 Monate werden zusätzlich Sachpreise verlost. Vorriges Jahr hab ich eine Reise nach Srilanka mit 1000€ Taschengeld gewonnen. 30 Punkte fehlen mir noch und dann ist ein neuer DVD Player von Philips fällig.
    Ich mache auch bei Meinungsforschungen mit. Bei einem gibt es immer einen Gutschein 5€ vom Kaufhof. Dieses jahr sind auch schon wieder 65 zusammen gekommen.

    bye Opa:winken:
     
  4. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Mit 'Wareneingang' meinte ich natürlich den Tag, an dem die neue Ware offiziell erhältlich sein wird.

    Bei uns auch; das nützt aber nicht viel. Oft wird man mit dieser Briefkastenwerbung auf günstige Angebote aufmerksam gemacht; es gibt dabei aber leider ein großes Problem.

    In meiner inzwischen langjährigen Erfahrung musste ich feststellen, dass oft die besten Angebote gar nicht zuvor angekündigt werden. Ich bin immer wieder überrascht, was man manchmal überraschend für tolle und preiswerte Angebot vorfindet, nachdem man das Geschäft betritt.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    Als arbeitender Mensch habe ich gar keine Zeit alle Märkte abzuklappern.
    Ein wöchentlicher Gang zum LIDL für den Grundbedarf, einer zum EDEKA für eventuell Spezielles was im LIDL nicht geführt wird. Fertig.
    Sonst würde ich mehr Sprit verfahren als ich eventuell einspare.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2007
  6. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Unter 'fahren' verstehe ich, entweder mit dem Fahrrad innerhalb der Stadt oder zur nächsten nicht so sehr weit entfernten Stadt zu fahren; auch im Sinne sportlicher Fitness.

    Auch verstehe ich darunter, dass ich zum Preis von 6 € inkl. Rückfahrt ein oder mehrmals im Monat in eine andere Stadt fahre, um dort die Discounter abzuklappern.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    Geile Hobbys :eek:

    Da sage noch einer, die Deutschen geben wieder gern mehr Geld aus ;)
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    Wie gesagt, da würde Zeit und auch der Nerv fehlen eine Supermarktexkursion zu machen. So schön finde ich die Märkte nicht.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    Also das Discounterhopping ist doch völlig sinnbefreit. Die Lebensmittel kosten im Großen und Ganzen überall dasselbe. Und für 5 Cent weniger beim Käse fahr ich nicht in die nächste Stadt. Selbst die Aktionsangebote sind im Grunde fast immer dieselben und wechseln zwischen den Discountern. Mal hat ALDI Bettenwoche, dann LIDL.
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Billig + sparsam leben mit bspw. Sonderangeboten und Teilnahme an der Marktforsch

    tun sie doch nicht, das ist ne propagandalüge.
    der einzelhandel beklagt weiterhin umsatzverluste :D
     

Diese Seite empfehlen