1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Billig-Receiver" Protek 1020 , Comaq ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von smax100, 28. September 2005.

  1. smax100

    smax100 Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    :winken:
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einem preiswerten DVB-T Receiver.
    Das Gerät ist für's Arbeitszimmer gedacht und soll nur als
    Ausweich benutzt werden. Dafür suche ich einen Receiver so um
    40,00 Euro; also vergl. zur einfachen Sat-Box.
    Wer hat Erfahrungen mit dem Protek 1020, Yakumo DVB-T oder Comaq DVB-T
    Receivern?

    Mfg
    M. Schmidt
     
  2. kockott

    kockott Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    44
    AW: "Billig-Receiver" Protek 1020 , Comaq ??

    meine Empfehlung - n Elta 8650 DVD / DVB-T Receiver gebraucht kaufen - geht meist so von 40-50 Euro wech - so hat man gleich einen DVD-Player dabei und man weis ja nie :) - im übrigen sehr flach das Gerät und Top Empfang und vor allem extrem schnell an das Teil - ca. 1,5 Sekunden vom Standby zum Bild
     
  3. smax100

    smax100 Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: "Billig-Receiver" Protek 1020 , Comaq ??

    :eek:
    hi kockott,
    für den Preis (40 -50 Euro) würde ich den Elta sofort nehmen...
    Habe das Teil aber noch nie zu so einem günstigen Preis gesehen!!!
    Auch nicht bei 1-2-3 meins ... (eb.y)
    Wo kriegt man den den Elta 8650 für das Geld?

    Grüsse
    sma100
     
  4. kockott

    kockott Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    44
    AW: "Billig-Receiver" Protek 1020 , Comaq ??

    hmm merkwürdig - die letzten Auktionen die ich beobachtet hatte gingen nie über 50 - also gebraucht versteht sich - neu kostest das Teil ja 90-100 Euro

    ich hatte halt totales Glück weil die Auktion um 11 Uhr an einem Freitag zu Ende ging - sprich 37,50 bezahlt :)

    probier den mal hier heute Donnerstag 20:45 (sprich Fernsehzeit - keine Zeit)

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5813905465&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

    oder den hier Samstag 20:47

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5813905881&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
     
  5. smax100

    smax100 Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: "Billig-Receiver" Protek 1020 , Comaq ??

    :winken:

    Hallo,
    gibt's noch andere Meinungen zu günstigen Receivern?

    Yakumo, Protec, Comaq ??? Welche Erfahrungen habt ihr???

    Mfg
    M. Schmidt
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Bei uns hier in Bremen haben Wir regelmässig DVB-T Receiver um die 40 Euro Mediamarkt und Saturn im Angebot (ist dann ein Mustec).

    Ich würde ehr ein hochwertigeres Gerät bevorzugen...

    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen