1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JanD, 10. März 2005.

  1. JanD

    JanD Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    hi all

    ich habe digitalen Sat Empfang, medion receiver (24500) an Panasonic TV 29 PM 11 (100Hz).

    Bildfehler: waagerechte flächige Schlieren über das ganze Bild, die Schlierenflächen haben konstant dunklere Farbe. das tritt nicht ständig auf, immer mal so 1-5 Minuten, in der anderen Zeit ist das Bild sauber und gut. Die Signalstärke ist recht konstant und immer im grünen Bereich, ob das Bild gut ist oder nicht, das ist nicht der Grund.

    Kennt das jemand?
    Woran kann das liegen?
    Was kann ich dagegen tun?

    gruss Jan
     
  2. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Bildstörungen

    Bitte überprüfe mal das Scart Kabel.
    Desweiteren vergewissere dich, welche Videosignal Einstellung am DVB-S Receiver eingestellt ist (RGB oder FBAS)
     
  3. JanD

    JanD Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Bildstörungen

    wo liegt der unterschied zwischen RGB und FBAS

    wie muss es denn eingestellt sein?
     
  4. Mirschie

    Mirschie Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Franken
    AW: Bildstörungen

    RGB sollte eingestellt sein!:winken:
     
  5. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Bildstörungen

    Das FBAS werden Farb- und Helligkeitsinformationen über eine Leitung übertragen
    Bei SVideo werden Farb- und Helligkeitsinformationen über zwei getrennte Leitungen übertragen (-> besseres, schärferes Bild)
    Bei RGB (wie der Name schon sagt Rot - Grün - Blau) werden Helligkeitsinformationen der einzelnen drei Grundfarben über drei getrennte Leitungen übertragen (-> sollte beste Bildqualität bringen)
     
  6. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Bildstörungen

    Zu deinem Fehler:

    Wenn keine typischen digitalen Bildstörungen auftreten (Artefakte, Bildruckler), dann liegts entweder an der Verbindung zum Fernseher, am Fernseher selbst oder am Receiver.
    Besorg dir ein anderes Scartkabel (vollbeschaltet) und probier es nochmal. Probier FBAS/ SVideo/ RGB mal durch. Beachte aber, dass Fernseher diese Signale nicht an allen Scartbuchsen annehmen können (z.B. FBAS und RGB nur an SCART-Buchse #1, FBAS und SVideo an SCART-Buchse #2). Da musst du in der Bedienungsanleitung des Fernseher nachschauen. Ausserdem kann es sein, dass du beim Fernseher die Signalform (FBAS, etc) auch einstellen musst.
     
  7. JanD

    JanD Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Bildstörungen

    Hi all

    danke für die Antworten.

    Habe gestern ein wenig gespielt und ausprobiert.
    Es war FBAS eingestellt - habe auf RGB umgeschaltet.
    Die Schlieren sind weg! Ich hatte aber kurz andere Störungen,
    Waagerechte Striche - muss ich beobachten.
    Die hatte ich nach dem Umschalten.

    Kann es sein, dass sich ein sauberes Bild erst "errechnet" wird,
    oder sowas ähnliches?

    gruss jan
     

Diese Seite empfehlen