1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von eigentlich egal, 14. März 2003.

  1. eigentlich egal

    eigentlich egal Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    Hallo.

    Betreibe die Box Humax 5900C.
    Wenn ich diese Box alleine an den Fernseher über Scartkabel angeschlossen habe, läuft alles ohne Störungen und Probleme.
    Schließe ich aber ein Antennenkabel von der Box zum Fernseher an, um die analogen Programme zu schauen, habe ich 2 Schattenbalken und schattenartige Verschiebungen im Bild beim Schauen von digitalen Programmen.
    Wenn ich ein weiteres Kabel direkt am Fernseher anschließe anstelle von der Box, sind beim digital Fernsehen die Balken weg, die schattenartigen Verschiebungen noch da.
    Schließe ich die Box nur über ein normales Antennenkabel an den Fernseher, bestehen keine Probleme mehr, doch der Ton ist nur noch in Mono.

    Zur weiteren Info:
    Ich habe den Fernseher und die anderen Geräte mehrfach an diversen Steckdosen o.ä. ausprobiert, daran kann es nicht liegen.

    WER HAT EINE LÖSUNG FÜR MEIN PROBLEM, ANALOGE SOWIE DIGITALE PROGRAMME SCHAUEN ZU KÖNNEN, OHNE DASS ICH WG. DER STÖRUNGEN DAS ANALOGE KABEL BEIM DIGITAL SCHAUEN RAUSZIEHEN MUSS, BZW. NUR IN MONO SCHAUN KANN?
     
  2. donkabel

    donkabel Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Eventuell spinnt der Analoge Digitalausgang(also das gewandelte Bild umgesetzt über einen eigenen Modulator um es ohne scartkabel sehen zu können.)
    Schalte diesen mal ab.
    Der andere Fehler klingt mir nach einem 230 V brummen des Trafos.Am einfachsten setzt du einen Verteiler auf die Antennendose und teilst das Signal zum Videorecorder dann TV und das andere in die Humi. Weiter mit Scart.
    Vielleicht hilfts, oder du nimmst mal den VCR raus, die brummen häufig. Hatte zuletzt einen der ungefähr 30 V gleichspannung auf die Schirmung des Koaxkabels gesetzt hat.
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    @eigentlich egal
    Es sieht so aus, als hättest du ein Potenzialproblem in der Antennenanlage.
    Zu beheben ist es durch ein Mantelstromfilter mit galvanischer Trennung.
    Einzuschleifen in die Zuleitung von der Antenndose.
    Galvanische Trennung ist der Knackpunkt.
    Es gibt auch einige ohne galvanische Trennung, diese sind dafür unbrauchbar.
     

Diese Seite empfehlen