1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen / Premiere

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Gert.Ellermann, 6. Januar 2002.

  1. Gert.Ellermann

    Gert.Ellermann Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Drackenstedt
    Anzeige
    Hallo!
    Habe mir für meinen Mediamaster 9902S ein Alpha-Crypt Modul zugelegt, um Premiere schauen und auch aufzeichnen zu können.
    Seit der Benutzung, habe ich auf Premiere und den Freien Sendern kurzzeitige Bildstörungen. Diese machen sich als kleine grüne Quadrate über den Bildschirm verteilt, oder horizontale schmale Verzerrungen bemerkbar.
    Ab u.Zu erkennt der Receiver nach dem Einschalten das eingesetzte A-C Modul nicht, es muß dann rausgezogen und neu eingesetzt werden.
    Ein weiteres Problem tritt nach dem Löschen von Aufnahmen von der Festplatte auf. Teile der gelöschten Filme überspielen sozusagen permanent gespeicherte Aufnahmen und erscheinen dort wieder!
    Ich hoffe ja, daß es für diese Probleme Lösungen gibt und freue mich auf Antwort. Danke G.E.
     
  2. kaboom

    kaboom Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    home
    Hallo gert, diese kurzzeitigen Bildstörungen habe ich hin und wieder auch mal. Ich glaube, dass es ein thermischer Effekt ist. Da die Festplatte selbst schon ziemlich warm wird und das Alpha-Modul darunterliegt, wird auch das recht warm. Ich arbeite zur Zeit daran, einen leisen Lüfter in den 9902 zu integrieren, der beim Einschalten mit anläuft. Übergangsweise lege ich einen langsam laufenden Lüfter über der Festplatte auf das Gehäuse. Das zieht schon deutlich Wärme weg. ich glaube auch festgestellt zu haben, dass seitdem die Störungen nachgelassen haben. Was die anderen von Dir genannten Effekte betrifft, kann ich Deine Feststellungen nicht bestätigen. Ich habe keinerlei Probleme in dieser Richtung.
     
  3. Gert.Ellermann

    Gert.Ellermann Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Drackenstedt
    Danke für den Tipp !
    Hätte ja eigentlich Nokia etwas anders lösen
    können. Noch ist Garantie drauf, und ich werde
    den Mediamaster mit Auflistung der Fehler
    zum Überprüfen geben.
    Hoffe das sich dann einiges ändert.
    Vielleicht wars ja ein Montagsgerät !
    Gruß Gert.
     

Diese Seite empfehlen