1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von lolli83, 20. September 2012.

  1. lolli83

    lolli83 Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    hab hier einiges gelesen aber irgendwie bin ich verwirrt und nicht sicher wo hier das Problem nun liegt.
    Wir haben einen Kabel Digital Anschluss und zwei Receiver.
    Bei beiden Receivern gibt es die oben genannten Störungen anscheinend bei den selben Programmen zb. ZDF, Prosieben.
    Ich habe oft einen neue Suchlauf gestartet, mal werden alle Progeamme erkannt mal nicht.
    Irgendwann habe ich es dann geschafft alle Programme zu scannen auch ohne Störung und dachte schon es wäre alles in Ordnung. Aber irgendwann hat dann ZDF,Prosieben wieder nicht richtig geklappt. Bei dem einem Receiver war ZDF und Prosieben komplett nicht erreichbar (Meldung keine Antennensignal), bei dem zweiten Receiver waren ZDF und Prosieben massiv gestört durch Pixelverschiebung. So ging das nun schon mehrere Mal, die Störungen sind anscheinend nicht immer da.
    Liegt das nun am Verteiler? Der hat 4 Ausgänge die zu 4 Dosen führen.
    Bitte um Hilfe :) Danke

    Achso folgendes habe ich bereits gemacht,
    -Andere Kabel versucht (Dose zum Receiver)
    -Andere Dose(vorher nicht genutze) versucht
    -Verbindungen am Verteiler überprüft und einige verbessert
    -Hausanschluss zum Verteiler neu gemacht

    Morgen wollte ich den Receiver direkt an den Verteiler hängen um zu schauen ob es dann geht, um auszuschließen dass es an der Dose oder dem Kabel in der Wand liegt. Macht das sinn?
    Wenn dann immer noch Störungen sind wollte ich den Verteiler weglassen und den Receiver gleich am Hausanschluss anschließen um auszuschließen dass der Verteiler das Problem ist, weiß aber nicht ob man das überhaupt machen darf ohne zu riskieren dass was kaputt geht.

    Sonst habe ich keine Ideen mehr...

    Aber vll. wisst ihr ja wo das Problem liegt und ich kann mir die fummelei sparen morgen....

    Beim analogen Anschluss gibt es im übrigen keine Störungen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2012
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    Ist kein Verstärker nach dem Übergabepunkt vorhanden?

    Wenn kein Verstärker installiert ist, könnte es sein, dass der Pegel zu gering ist und deshalb ein digitaler Receiver Störungen anzeigt. Es wäre daher wichtig, zu wissen, wie es sich mit dem Pegel an den jeweiligen Dosen verhält. Der Analogpegel sollte zwischen 60 und 77 dB liegen; digitale Signale 64 QAM-moduliert, benötigen ein Pegelfenster von 47 bis 67 dB. Und digitale Signale 256 QAM-moduliert müssen in einem Pegelbereich zwischen 54 und 74 dB liegen.

    Da wirst Du wahrscheinlich jemanden mit Messequipment beauftragen müssen, um feststellen zu lassen, welche Pegel an Deinen Dosen tatsächlich anliegen.
     
  3. lolli83

    lolli83 Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    Hallo,

    danke für deine Antwort.
    Heute sind die Sender aufeinmal schon wieder da :S.
    Ich glaube am Eingangssignal ist wohl nur ein Verteiler kein Verstärker angebracht. Denn eine Verstärker hat Stromzufuhr?
    Vll. kannst du anhand weiterer Daten mir sagen ob es nun ein Verteiler oder Verstärker ist.
    Also der Verteiler oder Verstärker hat einen Eingang(IN) an diesem steht 4-862 MHZ. Dann hat dieser 4 Ausgänge und an jedem steht 7,4 db.
    Er heißt WISI DM 04 und hat keinen Stromanschluss.

    Am Receiver konnte ich folgende Daten nachsehen und kann vll. so dann herausfinden welchen Verstärker ich bräuchte?
    Tuner1 Empfangspegel 63dB(µV)
    D338/QAM 256 BER 2.6 xE-5

    Tuner2 Empfangspegel 55dB(µV)
    D370/QAM 64 BER 1.6 xE-4

    Tuner1 Empfangspegel 56dB(µV)
    D442/QAM 256 BER 1.4 xE-2

    Tuner1 Empfangspegel 64dB(µV)
    D338/QAM 256 BER 2.4 xE-4

    Laut deiner Beschreibung sind die Pegel wohl in Ordnung?
    Sollte ich vll. diese Werte nochmal anschauen wenn die Störung wieder eintritt? Vll. sind diese dann anders...

    Ich hatte auch die Idee einen Verstärker zu kaufen bin aber dann an der Frag gescheitert welche Stärke(dB) er den sein muss, denn anscheinend darf das Signal nicht zu schwach sein auch aber auch nicht zu stark verstärkt werden habe ich gelesen. Außerdem muss dieser den richtigen Frequenzbereich haben.

    Ich habe einen digital Kabel Anschluss, mit Privat HD und Russisch Paket.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2012
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    die BER werte sind ziemlich hoch.
     
  5. lolli83

    lolli83 Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    Danke Tonino, aber was bedeutet das für mich dass der BER Wert zu hoch ist, worduch wird das ausgelöst?
     
  6. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    zu schlechtes oder zu starkes Signal.
     
  7. lolli83

    lolli83 Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    Und da kann ich nichts machen?
    Wenn ich es mit einem Verstärker versuche, welchen müsste ich dann nehmen oder kann man das anhand dieser Daten nicht bestimmten?
     
  8. lolli83

    lolli83 Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildstörungen (Pixel, Hänger) bzw. fehlende Programme

    Die Werte haben sich gerade drastisch geändert:
    Tuner1 Empfangspegel 62dB(µV)
    D338/QAM 256 BER 2.4 xE-4

    Tuner2 Empfangspegel <32dB(µV)
    D450/QAM 256 BER 0.0 xE0

    Tuner3 Empfangspegel <32dB(µV)
    D442/QAM 256 BER 0.0 xE0

    Tuner2 Empfangspegel <32dB(µV)
    D338/QAM 256 BER 0.0 xE0
     

Diese Seite empfehlen