1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

(Bildstörungen) Masse- bzw. Brummschleife loswerden ?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von squAd, 22. April 2004.

  1. squAd

    squAd Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dillingen
    Anzeige
    Hi,

    bitte auch den letzten Beitrag beachten !!!

    wenn ich bei mir auf AV2s schalte habe ich streifen im Bild, welche sich Bewegen. Ob der TV ausgang aktiv ist, oder "nur" das Testbild vom "TV Tool" kommt spielt keine Rolle.

    Die einzigste Lösung für diese Problem die im Internet gefunden habe
    --> Mantelstromfilter soll helfen
    ist aber leider nur für Kabelempfang. entt&aum ;(

    Mein Problem kann ich aber auch so beheben, wie es den Kabelempfängern geraten wurde:
    Sat Kabel vom Reciver entfernen oder Scartkabel zwischen TV und Dbox2 ausstecken ---> Streifen sind weg

    Da der Mantelstromfilter nur für KabelTV ist benötige ich eine andere Lösung...
    Welche möglichkeiten habe ich ?!?
    (habe von der Dose zur DBox ein Koax Kabel -- doppelt geschirmt & Digitaltauglich -- ich denke nicht das es an diesem liegt, oder ?!)

    Ausschließen will ich gleich zwei Lösungsansätze:

    - Scartstecker rausziehen --> ist für mich keine Lösung.. eher ein Workarround für ein paar Tage oder Wochen (ist alles schön im "Schrank" verkabelt und man kommt schlecht an die anschlüsse - ganz zu schweigen vom "blinden" einstecken)
    - Satkabel entfernen -> viel zuviel stress jedes mal den Stecker rauszudrehen... (*dreh*dreh*dreh*)

    schonmal im vorraus ein Danke für Eure Hilfe

    mfg
    Michael


    *edit*
    ganz Vergessen:
    Das Bild von der Dbox2 und vom DVD Player (ist an der dbox angeschlossen) ist astrein ohne diese Streifen !

    <small>[ 26. April 2004, 12:20: Beitrag editiert von: squAd ]</small>
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo und willkommen,

    also ich komme da jetzt nicht so ganz mit !

    Du hast Sat, und das Bild hat Streifen.
    Die kommen nicht vom Antennenkabel und auch nicht vom empfang, die können erst im Receiver entstehen, oder am TV.

    Wenn Du den Scatstecker herausziehst, sind die Streifen weg, ja aber was siehst Du dann ?

    Also bei Streifen auf einen AV-Kanal, ist es meist das Scartkabel, das mal am besten tauschen, oder es ist der TV (TV/AV-Weiche ).

    Liege ich jetzt mit dem Fehler richtig, oder wann hast Du auf welchen Bild Streifen.

    digiface
     
  3. squAd

    squAd Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dillingen
    hallo digiface,

    erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Ich versuche mal genauere angaben zu machen l&auml;c

    AV1 (RGB) - Dbox2 / DVD
    AV2s (S-Video) - PC TVout (S-Video von Karte auf Scart Adapter -&gt; TV)

    beim TVout habe ich die Streifen. (Asus 8200 Deluxe - S-Video und Composite TV ausgang) - das sehe ich dann auch, wenn ich den Scart Stecker der dBox2 ziehe winken
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">S-Video Kabel gegen Chinch Kabel tauschen bringt nichts
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Scart Adapter tauschen bringt nichts
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">TVout an AV3 (direkt angeschlossen / beide Kabel) bringt auch nichts
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Genausowenig bringt es den Netzstecker der Dbox2 zu ziehen...
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
    Die Streifen am TVout sind aber weg sobald ich...
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">das Scart Kabel der Dbox ausstecke. Am TV oder an der Box
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">das SAT Kabel "abdrehe"
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
    Sooo... hoffe es ist jetzt verständlicher

    Vielleicht liegt es an meiner "Verbindung".
    Mir wurde damals der Reciver direkt an das Kabel angeschlossen. Da ich das Zimmer schon zweimal umgestellt habe, ist das SAT Kabel einmal verlängert (F-Buchse-Buchse).
    Könnte es evtl. daran liegen ?! (Abschirmung ???)
    Ich habe eben erst selber daran gedacht...
    habe aber schon nach einem längeren Scartkabel nachtelefoniert und sollte es morgen zum testen haben.

    Wenn die Streifen dann nichtmehr auftauchen, stellt sich nur noch die Frage, wie ich diesen am besten erstetzte..

    mfg
    Michael
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Aha, ich würde an zwei Möglichkeiten denken:

    1.) Wenn der Fernseher eine Überspielfunktion hat, so ist diese meist auf AV2, könnte also sein, das da das Signal im Kreis laufen will, nicht durchkommt und deshalb die Streifen auftauchen.
    Dazu ist meist im TV-Menü eine Einstellungsmöglichkeit, in der Du angeben kannst, wie in welche Richtung überspielt werden kann, also z.B. AV1 zu AV2, das würde ich mal deaktivieren, oder zu einen ungenutzen AV Platz lenken, oder die AV2 ist auf eine Decoderfuntion eingestellt.

    2.) Grundlage von oben, jedoch:
    Wenn Du das Scartkabel herausziehst, dann sind die Streifen nicht, d.h. die Zufuhr ist unterbrochen, aber die Zufuhr von was?
    Womöglich ist die AV2 Buchse auch auf Ausgang gebrückt, das Signal läuft zur d-Box, und kommt wieder zurück, bzw, das muss es nichtmal sein, selbst schlecht geschiermte Scartkabel verursachen sowas, nach einen Testkabel hast Du dich schon gekümmert, wenn es dann immer noch ist, würde ich es mit einem Scartkabel versuchen, das nur in eine Richtung beschaltet ist, oder auch mal Testweise mit einen Scart -&gt; Chinch -&gt; Scart ( Adapter )Kabel sodass die Schleife unterbrochen wird.

    Ich denke dann haben wir gewonnen, testweise könntest Du aber auch die d-Box an den AV1 hängen, wobei der am TV aber auch auf Ausgang gebrückt sein könnte, das würde dann aber in der Anleitung stehen, wenn die AV1 nicht auf Ausgang beschaltet ist, dann könntest Du es mal testen.

    digiface

    <small>[ 22. April 2004, 22:32: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  5. squAd

    squAd Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dillingen
    drücke ich mich wirklich so undeutlich aus ?!?!

     
  6. squAd

    squAd Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dillingen
    Hallo,

    ich habe am Wochende noch viel getestet.

    Wenn ich die Dbox2 und meinen PC mit dem AV Reciver verbinde, bekomme ich ein brummen auf der Center Box.
    (Dbox2 ist "normal" mit einem optischen Kabel angeschlossen, beim Test habe ich zusätzlich Chinch Kabel benutzt)

    ----&gt; Es ist definitiv eine Masse- bzw. Brummschleife !!!

    also verschiedenes Massepotential zwischen der Masse vom Sat Kabel und der Masse vom PC.

    Frage: wie kann dieses Potential ausgleichen ?!?
    (Habe schon versuche die Dbox mit dem PC zu verbinden (über Audio).. dadurch wurden die Streifen schwächer, sind aber nicht verschwunden)
    Kann ich das selber oder muss ein "Fachmann" her ?!

    mfg
    Michael

    <small>[ 26. April 2004, 12:28: Beitrag editiert von: squAd ]</small>
     
  7. Running

    Running Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Emsland
    Ich habe das gleiche Problem, Brummschleife über das Satkabel! Das Bild von der Dreambox über S-Video zum PC hat Streifen, wenn "Satkabel" gezogen, sind die Streifen weg. Der Ton über Cinch zum PC hat ein brummen! Mantelstromfilter für Sat gibt es nicht, was jetzt machen??
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Früher hat man in solchen Fällen alle Geräte mit einen gemeinsammen Massepunkt verbunden. 4qmm Kupferkabel vom PC, der ja mit dem Schutzleiter verbunden ist, zu allen angeschlossenen Geräten, einschliesslich Multischalter, bzw. Sat-Kabel in der Nähe des LNBs.
     

Diese Seite empfehlen