1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen im HDMI betrieb.

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von heulnet, 30. Dezember 2009.

  1. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    Anzeige
    mein freund ( 600 km weg von mir ) hat einen MEDION PLASMA tv, den er seit kurzem mit einem receiver SKYMASTER DX H 90 betreibt. beide geräte sind mit scart und HDMI verbunden. nun treten im HDMI betrieb störungen auf, die er folgendermassen beschreibt.
    schlieriges bild, meist dann rotstichig. so eine art geisterbilder und das alles meistens bei hellen bildern.
    diese störungen treten sporadisch auf und nur im HDMI betrieb. das scartkabel ist nur installiert, damit er ( wenn die störungen gehäuft auftreten ) auf diesen übertragungsweg ausweichen kann.
    ich habe jetzt empfohlen ein anderes HDMI kabel zu testen ( das ist von REICHELT und neu gekauft ).
    weiterhin soll er den receiver bei einem freund an der anlage da testen.
    er soll den receiver eines freundes bei sich testen. das ist aber alles nur im trüben gefischt.
    die einstellungen am reciever haben wir schon in alle richtungen geändert ( 720 bzw 1080 ).
    hat jemand so aus dem handgelenk noch eine möglichkeit, was man machen könnte bzw an was es liegen könnte.

    PS der spiegel da ist nicht so zu 1000 % ausgerichtet ( wert für die qualität in der receiveranzeige ist nicht am optimum ), aber das sollte doch nicht die ursache sein, wenn es über SCART bestens funktioniert.

    ich danke für's lesen und für evt hilfe.
    gruss
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bildstörungen im HDMI betrieb.

    Scartkabel nicht parallel zum HDMI Kabel angeschlossen lassen, das mag der Medion nicht
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Bildstörungen im HDMI betrieb.

    danke für hilfe.
    leider ist es aber nicht die ursache. das scartkabel wurde erst wegen dieser symptome nachinstalliert.
     
  4. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bildstörungen im HDMI betrieb.

    Die häufigsten Ursachen:

    - Der Receiver wurde nicht auf das Bildformat des Fernsehers eingestellt
    - Das Ausgangssignal des Receivers wurde nicht auf RGB umgestellt.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.896
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Bildstörungen im HDMI betrieb.

    Was völlig egal ist bei HDMI;)

    Meiner Meinung nach liegt es an den Feineinstellungen und der empfangenen Bilder.Auch sind die Tuner/Scaler in Billiggeräten wie der Skymaster nicht wirklich gut.Dazu kann man den Receiver auf 576 stellen und schauen ob der Fernseher besser scalliert.
    Zum Rotstich...ich weiß nun nicht was man bei einem Plasma einstellen kann aber beim LCD würde ich mal am Weißabgleich und und Farbanpassung herumstellen.Natürlich nur wenn die Grundeinstellungen wie Farbe, Farbtemperatur, Farbton schon stimmig sind.Als Bildquelle würde ich HD Bilder benutzen.Erstmal ein HD Testbild.
    Grundsätzlich sollte man sich etwas Zeit nehmen dann bekommt man auch ganz gute Ergebnisse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Bildstörungen im HDMI betrieb.

    D A N K E für hilfe
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildstörungen im HDMI betrieb.

    Das hat alles überhaupt nichts mit dem obengenannten Fehlerbild zu tun.

    Wenn dere Rotstich nur zeitweise auftritt, dann liegt das auch nicht an den Farbeinstelungen des TVs. Ich tippe eher auf ein HDMI Problem selbst. Ob das vom Receiver oder vom TV selbst kommt lässt sich so aber nicht sagen.
     

Diese Seite empfehlen