1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen durch elektrische Geräte???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Forumsbesucher, 13. März 2004.

  1. Forumsbesucher

    Forumsbesucher Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    ich nutze DVB-T mit dem Receiver von Thomson (DTI 1001) und einer aktiven Zimmerantenne von One For All.

    Ich habe leider immer wieder auftretende Bildfehler wenn ich selber in der Wohnung bestimmte Geräte nutze (das Ein-bzw. Ausschalten der Dunstabzugshaube oder auch das einfache Ein-oder Ausschalten einer Nachttischlampe, welche aber nicht im selben Raum mit dem Empfänger oder der Antenne stehen.

    Aber selbst das benutzen von Handwerksgeräten die von anderen Mietern in den Nachbahrwohnungen genutzt werden bringen immer wieder, wenn auch nur kurze Bildaussetzer.

    Was habe ich für Möglichkeiten um den Zustand zu ändern???

    Eine Anbringung einer Außenantenne ist nicht möglich und die Zimmerantenne bringt mit Verstärkung (Anzeige am Receiver) volle Empfangsqualität.

    Auch eine Batterie betriebene Antenne brachte keine Besserung, in der Hoffnung das diese ja nicht am Stromnetz der Wohnung hängt.

    Es wäre schön wenn einer von Euch einen Tipp hat.

    Vielen Dank!!!

    MfG
    Michael
     
  2. wolliwollo

    wolliwollo Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin

Diese Seite empfehlen