1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen bei Samsung LCD

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von wolfgang.meier, 16. Dezember 2005.

  1. wolfgang.meier

    wolfgang.meier Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem;
    Bei schwarzen Flächen tritt bei mir eine Art horizontales Bildrauschen/Moire Effekt auf. Es ist irgendwie ein ganz schwaches horizontales Rauschen/Flimmern und ich kann diese Unruhe im Bild nur bei einem geringen Abstand erkennen. Je nach Kontrast-Helligkeitseinstellung wird das Rauschen/Flimmern stärker oder schwächer. Ganz weg bekomme ich es nur, wenn ich die Helligkeit auf ca. 30% reduziere allerdings ist dann das Bild unbrauchbar.

    Das Problem erscheint ausschließlich in Verbindung mit einem Laptop oder der XBox 360 (Videospielkonsole) über VGA Kabel egal bei welcher Auflösung. Beide Geräte laufen bei 60Hz. Störquellen kann ich ausschließen, da ich in der Richtung schon alles ausprobiert habe - denke ich zumindest...(man weiß ja nie)

    Das ist jetzt schon der zweite T51 den ich jetzt habe, den ersten habe ich umgetauscht da ich dachte, dass es sich um ein Defekt handelt.
    Wo liegt denn der Fehler? Oder ist es kein Fehler?

    MfG
    Wolfgang.Meier

    mein Fernseher / Samsung LE-32T51B
    http://av.samsung.de/article.asp?artid=3F3B67F4-9B66-4190-A1A4-9EF8DAD44EED
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Ordentliches VGA Kabel verwendet?
     
  3. wolfgang.meier

    wolfgang.meier Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Hallo!

    Ja, die Kabel sind absolut Top und brandneu.

    Könnte es nicht eventuell so eine Art Farbrauschen sein? Habe gehört das sollen so einige Geräte mit sich bringen? Ich meine eine Defekt kann es ja nicht sein da ich das Gerät schon einmal umgetauscht habe. :rolleyes:

    MfG
     
  4. wolfgang.meier

    wolfgang.meier Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    noch was, an den beiden Geräten kann es auch nicht liegen. Ich habe schon einen Test mit dem LE26R41 gemacht - absolut keine Probleme in dieser Richtung. Es handelt sich um ein Model aus der gleichen Serie - das Panel soll vollkommen identisch sein.
     
  5. Killeroy

    Killeroy Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    München
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Hast du schon mal die native Auflösung von 1366x768 probiert?
    Es kann sein, dass die Störungen durch die interpolierung zwischen angelegter und nativer Auflösung auftritt.
    Allerdings ist nicht auszuschliessen, dass auch bei angelegten 1366x768 der Fernseher immer noch umrechnet mit allen Nachteilen für digitale Quellen.
    Kann man eventuell sie Helferlein alle ausschalten (DNIe, PIP...)?

    Killeroy.
     
  6. McF

    McF Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Hallo Wolfgang,

    ich weiß nicht, ob es dasselbe Rauschen ist, aber ich habe einen Samsung TFT-Monitor, und auch dort habe ich ebenfalls ein schwaches Rauschen bei schwarzen Flächen, und das sogar bei Nutzung des DVI-Einganges und trotz Nutzen der nativen Monitorauflösung. Es fällt aber nur bei abgedunkelter Zimmerbeleuchtung auf und auch nur bei schwarzem Bildinhalt.
    Es ist ein gleichmäßiges Rauschen, so als ob man ein analoges Antennenbild guckt, das nicht 100% rein ist.


    McF
     
  7. wolfgang.meier

    wolfgang.meier Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    @Killeroy
    Ja die Auflösung von 1366x768 ist meine Standartauflösung.
    Die Bildverbesserer (DNIe, PIP...) sind bei dem Samsung standartmäßig
    im VGA Modus ausgeschaltet.

    @McF
    Deine Beschreibung trifft bei mir auch in ähnlicher Weise zu.
    Es gibt nur eine Sache die mich allerdings stutzig macht , der
    Samsung Le26R41 hatte bei gleichen Einstellungen und Anschlüssen dieses
    Flimmern/Rauschen nicht. Deshalb schließe ich nach und nach daraus, dass es nichts weiter als ein Manko des T51 ist. Ich weiß auch nicht inwieweit dieses Flimmern/Rauschen die Augen beeinträchtigt, ob es auf Dauer ähnlich schädlich ist wie bei einem Röhrenfernseher - keine Ahnung. Auf jeden Fall ist dies ein qualitatives Defizit.
     
  8. S0lidSnake

    S0lidSnake Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Hallo,

    enldlich mal jemanden gefunden,der anscheinend das gleiche poblem hat wie ich.
    Habe den Samsung Le 62R41,hatte meine 360 vorher per komponent hd kabel angeschlossen.Das bild war mir allerdings viel zu dunkel,auch heller stellen brachte nichts,daraufhin habe ich mich entschieden das VGA kabel von microsoft zu benutzten,da ich aus einigen foren gelesen habe das die qualy dabei besser sein soll.
    Nun hatte ich als erstes festgestellt,das das bild wirklich klarer erscheint,aber auch alles viel kleiner ist und dadurch einige details verschwinden.Heller wurde das bild glücklicherweise auch.Aber nun zu dem problem wo ich denke,das ich das gleiche habe wie ihr.Bei genauerem hinsehen,fallen mir teilweise so kleine weiße punkte auf,diese waren mit dem komponent kabel nicht da.an meinem pc monitor habe ich das gleiche problem.Zb bei PGR 3 in der nachtfahrt ist es am schlimmsten.

    Ist es das gleiche problem wie bei euch?

    mit freundlichen Grüßen
    Mario
     
  9. wolfgang.meier

    wolfgang.meier Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Hallo!

    Du meinst wohl 26 statt 62 Zoll - sonst würde ich wow sagen, wenn es den denn geben würde

    Inwiefern kleiner, hat das Bild Balken links und rechts oder oben und unten?
    Mit welchem Spiel genau Nur PGR?



    Wie sehen die weißen Punkte genau aus?
    Ist es ein horizontales leichtes Flackern?

    Am besten machst du mal einen Test, wenn du auf XBox Guide Taste drückst
    erscheint links ein Fenster. Dort kannst du die Farbe des Guide Fensters einstellen. Stelle es auf schwarz und guck mal ob dieses Flackern da auch auftritt. Bei PGR kannst du auch einen Test machen, und zwar wenn das Flackern/Grieseln auftritt die Helligkeit auf 30 stellen und dann gucken ob es immer noch da ist.

    Welche Auflösung verwendest Du?

    MfG
     
  10. S0lidSnake

    S0lidSnake Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Bildstörungen bei Samsung LCD

    Hi,

    ja ich meine 26 :rolleyes:
    Das bild erscheint mir überall kleiner,ich habe keinerlei balken,da ich ja 16:9 habe.Ich habe es mit dem Komposite kabel verglichen und ich muss sagen das es um einiges kleiner ist.Schon allein in der Freundeliste sind die symbole schon dermaßen klein,das sie nur noch schwer zu erkennen sind.Am schlimmsten merke ich das an Fifa und an NBA,dort ist die kamera so weit weg,das man fast nicht mehr die genialen schweißperlen erkennen kann.
    Ich habe vorhin festgestellt das diese weiße pünktchen bei dem Komposite kabel auch vorhanden sind,sie waren nur schlechter zu erkennen,da das bild nicht so scharf ist wie beim VGA.Ja am schlimmsten ist es bei PGR aber bei anderen spielen seh ich ab und zu auch diese pünktchen.
    Ich weis nicht wie ich es beschreiben soll,sie treten nur vereinzelt auf.In der nachtfahr bei PGR ist es am schlimmsten.Habe es an meinem pc monitor auch schon getestet,da waren die pünktchen auch da.Aber das bild war nicht so klein.

    Ich verwende natürlich die auflösung 1360x786@60 HZ.

    Vergleich doch bitte mal ob das bild bei dir mit dem VGA kabel auch kleiner erscheint.
    Und hast du das problem mit deinem Samsung auch,das im allgemeinen der schwarzton viel zu dunkel dargestellt wird?Ist bei mir bei allem DVD player,reciever usw.Bei dem Komposite Kabel war es ja extrem.In nächster zeit werden welche von samsung bei mir vorbeikommen und sich das ansehen wegen dem schwarzton.

    Ich glaube aber langsam,das das Grieseln normal is.Wahrscheinlich ist es nur uns beiden aufgefallen.:winken:

    Gruß
    Mario
     

Diese Seite empfehlen