1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen auf allen Kanälen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von siegel, 12. Juni 2003.

  1. siegel

    siegel Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo Wissende,
    habe ein riesen Problem:
    es tauchen laufend bildstörungen(blocking bis zum totalen Bildausfall) auf, auf allen digitalen Kanälen.
    Habe ne original d-box 1 von nokia, seit gut zwei monaten, davor ne d-box 2 gehabt, keine probleme gehabt. Ist ordnungsgemäß angeschlossen, kurzes Antennenkabel, usw.

    Kann das irgendwas mit dem digitalen Signal zu tun haben? Bin ein Laie.

    Grüße
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, siegel
    Kabel- oder Sat-dbox?
    Kabel: frag den Netzbetreiber und mal in der Nachbarschaft, ob es da auch zickt. Könnte auch an der hausinternen Verkabelung liegen. Zu alte Kabel und/oder zuviel Widerstand dämpfen das Signal bis dahin, daß gar nichts mehr durchgeht.
    Sat: Schüssel exakt ausrichten!
    Gruß, Reinhold
     
  3. siegel

    siegel Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Hallo Reinhold,
    danke für die prompte Antwort.
    Meine Box läuft über Kabel. Habe mit jemand vom Kabelservice telefoniert, der meitne man müsste an der Hausverkabelung neu justieren oder im Heimwerkermarkt irendwas besorgen, mit dem man die D-Box abschirmen kann. Ansonsten hilft nur Telekom, für 49 Euro!!
    Hast Du ne Idee??

    Dank Dir.

    Viele Grüße
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Der Netzbetreiber ist dafür verantwortlich, dass am Übergabepunkt des Hauses ein sauberes Signal anliegt. Wenn das der Fall ist ist der Inhaber und Betreiber der Hausverteilung zuständig. Es liegt also bei dir, zu entscheiden, an welchem Ende du anfängst den Fehler zu suchen.
    PS. irgendwelche zusätzlichen Verstärker oder andere Signalbeeinflusser einzusetzen, bringt nur etwas, wenn man weiss, so die Anlage Fehler hat, und wie diese zu beseitigen sind.

    <small>[ 13. Juni 2003, 00:45: Beitrag editiert von: hans2 ]</small>
     
  5. dvbfuzzi

    dvbfuzzi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    94
    Ort:
    L+A
    Hallo
    Wie Hans2 schon schrieb,geh Deinem Kabelbetreiber so richtig auf den Nerv....
    Egal wo der Fehler liegt ÜP - oder Hausverteilung dafür sind die nun mal zuständig. Ich mach die Geschichte Beruflich,kann Dir nur den Hinweis geben dort pausenlos anzurufen und vor allen zu erwähnen das es ein Fehler im Digitalempfang ist.
    Wenn dann ein Techniker an Deiner Antennendose messen sollte Frag ihn mal nach dem BER und MER Werten.
    BER - BIT ERROR RATE 1hoch8 sehr gut
    MER - Modulation Error Rate bei 30dB +/-2dB
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, siegel
    Mach erstmal, was wir gestern Abend im Telegramm besprochen haben.. Laß das Signal direkt am HÜP messen, kommt's da gut, ist die Dose, and der dei Box hängt, dran. Tausch die erstmal aus, wenn's dann immer noch zickt, kommst du nicht drumherum, die Kabel auszutauschen. Sollte das der Fall sein, wünsche ich schonmal herzliches Beileid.
    Gruß, Reinhold
     
  7. siegel

    siegel Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Wollte mich bei euch bedanken, für die schnellen antworten, werde jetzt mal loslegen und meld m,ich nächste woche nochmal, herzlichen dank nochmal und viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen