1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörung am Fernseher

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von beatbox88, 6. November 2005.

  1. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    Hi! In den letzten Tagen kommt es bei uns sehr häuftig vor, dass an unserem Fernseher (LOEWE Profil Plus 3572Z von 1998) eine Bildstörung auftritt.
    Wenn man den Fernseher einschaltet, läuft er 2-3 Minuten einwandfrei. Doch dann bekommt das Bild einen leichten Grünstich. Vor allem blaue Farben können nur noch sehr schwer dargestellt werden. Könnte dies ein Fehler der Bildröhre oder des Bildtransformators im Fernsehgerät sein?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Bildstörung am Fernseher

    Was ich auf die schnelle per Google :love: gefunden habe:

    Sollten die Flecken lila/grün sein und meist in den Ecken zu finden sein.
    Hat sich die Lochmaske aufgrund magnetischer Einwirkung verzogen.
    -> Entmagnetisieren

    Ist das Bild generell grün (weiß ich matschig grün zb) kann der Fehler an der Röhre selber, der RGB Ansteuerung oder der Endstufen liegen. Manchmal findet man solche Fehler auch aufgrund defekter Trafos.
    -> Werkstatt

    Quelle: http://stsboard.de/ftopic9929.html
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Bildstörung am Fernseher

    PTC am Sack.
     
  4. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: Bildstörung am Fernseher

    Bitte? Mit der Antwort kann ich nix anfangen.
     
  5. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: Bildstörung am Fernseher

    Das sind aber keine Flecken und auch nicht nur in den Ecken, sondern die ganze Bildfläche ist grün. Das Fernsehbild ist aber noch relativ scharf, es sieht aber sozusagen aus, als ob man eine grüne, transparente Folie über einen normal funktionierenden Fernseher hält.
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Bildstörung am Fernseher

    hatte der kleine schlafzimmerfernsehr meiner oma auch mal. ne ganze zeit lang grün, dann wieder normal, dann wieder grün, usw.
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Bildstörung am Fernseher

    PTC am Sack: Das ist ein Widerstand im Netzteil, der am Anfang für die Entmagnetisierung zuständig ist. Aber das wär nur für Farbflecken verantwortlich, was hier aber doch nicht der Fall ist.

    Da du ja ein konstant grünes Bild hast, wirds wohl eher an der RGB-Ansteuerung liegen, dass hier beim Warmwerden der Komponenten ein Fehler auftritt.

    Schlimmstenfalls kanns jedoch wirklich an der Bildsröhre liegen. Sind die OSD-Einblendungen auch grün?
     
  8. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: Bildstörung am Fernseher

    @ BlackWolf: Ja, OSD ist grün, Videotext ist grün, einfach alles (auch SCART, Cinch). Hier ein paar Bilder (ich hoffe, man kann das grün erkennen): Das TV-Menü ist z.B. im Normalfall hellgrau.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
  9. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Bildstörung am Fernseher

    Hallo

    Kalte Lötstelle an der Videoendstufe würde ich vermuten. Wenns ab und zu noch geht ist's wohl reparabel. Fotografiere mal ein Farbbalkentestbild, da kann man besser sehen, was fehlt !

    Jens
     
  10. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: Bildstörung am Fernseher

    Leider kann ich keine Fotos mehr machen, da der Fernseher heute in meiner Abwesenheit zur Reparatur gebracht wurde. Ich denke aber, dass die das wieder hinkriegen werden.
     

Diese Seite empfehlen