1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildruckler und Störungen beim Kabelempfang und Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von djsequenzer, 17. Januar 2008.

  1. djsequenzer

    djsequenzer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Kabel Digital Home
    Premiere
    Samsung DCB-S305G
    30000/2000
    Anzeige
    Bin bei Kabel Deutschland (Saarland) und habe leider bei fast allen Premierekanälen ab und zu Bildruckler oder Bildstörungen, welche dann auch mehrmals hintereinander auftreten.
    Bei den Kanälen Premiere 2/3, Discovery Channel, Passion ist das bei mir schon an der Tagesordnung!!!
    Diese Probleme treten aber bei den Programmen (Privatsender) von Kabel Deutschland nicht auf.
    Ich hoffe das der Premiere-Techniker eine Problemlösung haben wird.
    Der Techniker von Kabel Deutschland war letzte Woche bei uns im Haus und hatte zwar die Kabel durchgemessen, jedoch keine schlechten Werte feststellen können.
    Die Scartkabel und das Antennenkabel von der Buchse zum Reciever habe ich auch getauscht ("Highendmaterial"), wodurch keine Besserung auftrat. Einen Recieverdefekt schliesse ich mal aus, weil es ja sonst bei allen Sendern zu dieser Problematik kommen sollte.

    Hat jemand von Euch ähnliche Probleme oder sogar einen Hinweis zur Ursache???


    mfg

    Beispielvideos der Störungen von Programmen über Kabel Digital Home:
    http://tinypic.com/player.php?v=f1e5qb&s=3 (Pro7)

    (Der Ton bei dem Videobeispiel ist wegen der Umwandlung etwas verschoben, die Knacker, Tonausetzer, Bildruckler und Hänger gehören aber zur Störung.)
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    http://tinypic.com/player.php?v=29qkv7r&s=3 (das Vierte)

    (Colt nimmt Hut hoch, dann ein kurzer Ruckler)
    Diese Ruckler liegen definitiv nicht an der Aufnahme, habe live diese Ruckler über analog TV gesehen!!! Ist fast jeden Abend so, dass sie auftreten.


    Edit: 26.01.2008
    diese Bildstörungen und Ruckler sind nun auch bei den Programmen von Kabel Digital Home aufgetreten, was auf Kabel Deutschland, als Übeltäter schließen lässt!!


    Edit: 02.02.2008:
    Meine Smartcard ist plötzlich defekt und es wird nur noch "Hinweis24" angezeigt.
    Eine neue Smartcard wurde bei Kabel Deutschland bestellt und die Liederung dauerte über eine Woche. Habe ausserdem einen Thomson Reciever (DCI 1500G) von KDG erhalten, welche eindeutig besser ist, als der alte Samsung Reciever.


    Edit: 10.02.2008
    Oh man das Kaos nimmt kein Ende!!!
    Jetzt will Premiere diese neue Smartkarte(nummer) nicht akzeptieren und die von Kabel Deutschland wollen mir nochmal eine neue Karte zusenden, wo aber auch nicht sicher ist, ob Premiere die dann akzeptieren würde. Spinnen die denn alle?
    Bleibt mir nix anderes übrig, als mir eine Karte von Premiere zuzuschicken lassen, wo dann irgendwie umgebucht wird?
    Was für eine übelster misst ist das denn jetzt. :eek:
    Wieder kann ich für mehrer Tage meine Programmpacktet nicht nutzen!!!!!!!!!!!!! :wüt:
    Das sind ja Zustände wie in der Steinzeit.
    Könnt mir grad selbst in den Hintern treten, dass ich im Dezember nicht rechtzeitig Kabel Digital Home und Premiere gekündigt hatte. Hatte noch ein ungutes Gefühl weiterhin Kunde zu bleiben. So muss ich jetzt noch 1 Jahr für diesen Misst zahlen.


    Edit: 15.02.2008
    Also die Premierekarte ist angekommen und wurde ohne Probleme von seitens Premiere freigeschaltet. Kabel Deutschland hat auch heute ohne weitere Komplikationen das Kabel Digital Home Abo auf die "Premierekarte" übertragen.
    vielen Dank an Premiere und Kabel Deutschland!!! ;)
    Der neue Thomson Reciever (DCI 1500G) ist meiner Meinung nach um einiges besser als der alte Samsung Reciever (DCB-305G). Beide haben jedoch Stärken und Schwächen!!!


    Edit: 16.02.2008
    Leider kann ich immer noch nix genaues über Veränderung oder Behebung meiner beschriebenen Störungen sagen, weil ich die letzten Tage nicht so die Zeit bzw Möglichkeiten hatte, um das neue "Equipment" genauer unter die Lupe zunehmen. Ich werde aber sobald ich das Ganze eine Woche lang beobachtet habe, nochmal melden und einen Bericht abgeben.

    Edit: 17.02.2008
    Beim schauen einiger Filme bzw Serien des Premiereangebots sind mir keine Ruckler mehr aufgefallen, aber es entstehen ab und zu graue Artefakte und Querstreifen. (P1,P3,Serien)
    Die Kabel Digital Home Programme laufen ohne Probleme.


    Update: 19.02.2008
    Also bis jetzt hatte ich wieder Ruckler, Artefakte und Streifen bei Premiere 1-4, Serie.
    Es ist zwar mit den Rucklern besser geworden, aber der Reciever- und Smartcardtausch brachte also keine Beseitigung der Probleme!!! Der einzige Unterschied zu vorher ist die bessere Bildqualität!

    Heute Morgen gegen ca 3 Uhr hatte ich einen kurzen Ausfall (Hinweis 13) bei den digitalen Programmen: Sat1, Pro7 und Kabel 1.
    Nach ca 10 Minuten funktionierten die Sender ohne irgendetwas zu machen wieder.


    Update: 02.03.2008
    So ich hab jetzt mal ca. 2 Wochen Premiere und Kabel Digital Home, nachdem ich ja die neue Smartcard und den Thomson Receiver erhalten habe nochmal genau beobachtet.
    Leider muss ich sagen, dass es immernoch zu Bildstörungen (graue/schwarze Artefakte, Pixeln, Rucklern und Nachzieheffekt) kommt.
    Es hat sich also überhaupt nichts verbessert. Habe gestern extra noch hochwertige Kabel (Scart, Antennenkabel) besorgt, welche keine Verbesserung ergaben. Die analogen Programme sind übrigens auch teilweise nicht so gut (Griesel, Streifen/Balken)

    Ein Anruf bei der Störungshotline ergab wiedermal das gleiche Standartgespräch: "Sollen wir Ihnen einen Techniker vorbeischicken???"

    Ursachenforschung:
    etliche Anrufe bei der Hotline, mehrere Technikerbesuche, Kabel-, Reciever-, Smartcardtausch, Signalmessung, Dosenüberprüfung und Dosenaustausch, Hausverstärkerpegelveränderung, Kündigung bei Premiere und Kabel Deutschland!
    Diese hat alles nichts bei der Problembeseitigung geholfen!!!!!!!
    Das heißt also für mich als Kabelkunde: der Kabelanschluss ist unbrauchbar! :(




    *WICHTIG!!!*

    Bitte nehmt mal an dieser kurzen Umfrage bezüglich der Störungen teil, damit man einen Überblick gewinnen kann!


    http://home.pages.at/baumarkt/kdgumfrage.htm


    vielen Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2008
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Klingt nach einem typischen Signalproblem.
    Das Scartkabel hättest Du Dir sparen können. Hier geht es, wenn, dann um die Antennenverkabelung.

    Es wäre auch denkbar, dass der Tuner des Receivers eine Macke hat. Deswegen wäre es eine gute Idee, den mal bei einem Bekannten anzuschließen, der auch Premiere abonniert hat, aber keine Probleme bei denselben Programmen hat. Geht natürlich nur, wenn Du so jemanden kennst, der natürlich auch über Kabel empfangen muss.

    Meist liegt es aber an der Hausverkabelung. Wo hat der KabelDeutschland Techniker denn gemessen?
    Bei Dir an der Buchse oder am Hausübergabepunkt?
    Das Signal am Hausübergabepunkt muss je nach Hausverkabelung mit dem an der Buchse nicht mehr viel gemein haben.
    Wenn bei Dir an der Buchse gemessen wurde, hast Du ein Messprotokoll bekommen, so dass Du uns die genauen gemessenen Werte sagen könntest?

    Was an der eigenen Verkabelung zwischen Buchse und Receiver massiv stören kann, sind Verteiler wie z.B. T-Stücke. Sollte so etwas drin sein, dass mal testweise rausnehmen. Der Receiver sollte im Antennenweg zudem das erste Gerät sein.
     
  3. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Es gibt doch hin und wieder die Ruckler? Das ewige premiereseitige Problem meine ich.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Bitte wovon sprichst Du?
    Ich habe weder über Sat noch über KabelDeutschland Kabel (habe beides) irgendwelche Bildstörungen oder Ruckler bei Premiere.
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.650
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Welches ewige PREMIERE Problem. Eine vernünftige Verkablung und vernünftig ausgerichtete SAT Anlage bzw. Vernünftig eingestellte Verstärkung bei Kabel vorausgesetzt, gibt es keine Ruckler!
     
  6. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Langzeitgedächtnis? Ich meine das Standbild, das hier viele, viele Leute verärgerte.
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Das, welches auch damals nur bei bestimmten Receivermodellen auftrat, dann behoben wurde, somit keine aktuelle Relevanz mehr hat und deswegen von ewig keine Rede sein kann ?
     
  8. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Stellt sich halt nur die Frage, ob es dann wieder das ursprüngliche Premiere seitige Problem oder doch eher lokale Probleme z.B. mit schwankendem Signal (z.B. seitens des Kabelnetzbetreibers oder Wetterbeeinflussungen ggf. in Zusammenspiel mit nicht optimaler Schüsselausrichtung bei Sat) sind. Ich würde eher sagen letzteres, wenn man sieht, wie sporadisch das ist.
     
  10. djsequenzer

    djsequenzer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Kabel Digital Home
    Premiere
    Samsung DCB-S305G
    30000/2000
    AW: Bildruckler und Störungen bei Premierekanälen

    Also der Samsung Reciever ist schon das 2te Austasuchmodell innerhalb 2 Jahren! Ich bekomme aber nächste Woche nochmal den gleichen Reciever neu ausgetauscht. Mal schauen ob das eventuell etwas bringt.

    Also der Techniker von KD war bei uns im Keller und hat an der Zweitdose gemessen. Ein Messprotokoll habe ich nicht bekommen. Leider war der Techniker auch nicht gerade besonders motiviert. :(
    Eventuell hätte ich ihm mehr Druck machen sollen, aber das kann ich ja machen, wenn KD nochmal einen Techniker schicken muss, wenn heute keine Lösung gefunden wird.
    Hab ihm auch diese Bildruckler gezeigt und er war ziemlich Ratlos...bla bla bla...
    Das irgendwo der " Wurm" drinn ist glaube ich auch, nur wo?
    Reciever defekt, Verstärker falsch gepegelt, erste Dose im Erdgeschoss nicht richtig angeschlossen bzw. verbunden, defektes verlegtes Kabel, Ausserhalb unseres Hauses ein Kabel beschädigt, Ursache bei Premiere oder KD.
    Internet fukntionier einwandfrei und erfüllt die Geschwindigkeitsansprüche perfekt!!!

    Heute kommt ein Techniker von Premiere und ich hoffe, dass er das Problem lösen kann.

    Vor dem Reciever ist nichts was das Signal verfälschen könnte.

    Verstärker: Delta BKD 22 http://www.dct-delta.de/download/Katalog/deutsch/2/2.22.pdf

    Kabelverlauf für Digital TV über Kabelanschluss:
    Verstärker (Keller)
    Dose mit analog TV und weiterleitung in 1 Stock
    dann Anschluss von Kabelmodem und Digital Reciever
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2008

Diese Seite empfehlen