1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualitätssignal schwankt.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Plumper, 25. November 2010.

  1. Plumper

    Plumper Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    bin neu hier und habe ein paarr Fragen an die Experten.

    Mein Alter Metz 82 Slim line Röhrenfernseher hat letzte Woche nach 43/4 Jahr den Geist aufgegeben. Ich habe mir jetzt einen neuen Philips Flachbildschirm
    gekauft. Philips 37PFL 8605K/02. Ich bin mit dem Fernsehere sehr zufrieden und das Bild ist auch toll. Über die vermeindlichen Spiegelungen kann ich bis jetzt nichts Negative sagen er steht auch im Schrank.

    Meine Frage ist jetzt, wenn mann im Menü unter Status geht sehe ich die Signalstärke und das Bildqualtitätssignal und dieses schwankt bei ARD HD und einigen anderen Sendern zwischen rot und Grün mal 38-56. das Bild ist aber voll O.k.?

    Kann es eventuell am Hausverstärker liegen.?
    Marke Arcodan Eingang 4-25 Mhz Ausgang 27db 47-606 Mhz. Er ist 8 Jahre Alt.

    Mein Antennen Ausgangsverteiler der wohl aus den 80 Jahren stammte habe ich jetzt durch einen Hama 2 Way spliter 5-860Mhz mit F-Steckern ersetzt. Allerdings hat mir der :) Verkäufer 2 F-Stecker für Sat mitgegeben die aber auch passten obwohl die Verschraubung einen Tick kürzer ist als die Antennen F-Stecker.

    Würde es etwas bringen eventuell den Hausverstärker auszuwechseln und wenn ja, was für ein Modell soll ich nehmen.?
    Kann ich das als Laie auch selbst machen ohne das ich hinterher kein Bild habe oder direkt den Fachmann holen sollte zur Einmessung.

    Über eine Antwort würde ich mich Freuen.
    Gruss
    Jörg
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bildqualitätssignal schwankt.

    Solange du keine Störungen hast, brauchst du nichts machen. Allerdings geht dein HAV nur bis 606 Mhz, vielleicht liegen bei deinem Kabelanbieter auf auch höheren Frequenzen noch Programme.
     
  3. Plumper

    Plumper Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildqualitätssignal schwankt.

    Ich habe dann noch festgestellt, das sich das Programm ARD HD die selbe Frequenz von 410,00Mhz mit dem Sende BR ich glaube Alpha teilt.?
    Hat das etwas zu sagen mit dem Qualitätssignal.?
    Gruss
    Jörg
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bildqualitätssignal schwankt.

    Solange du keine Probleme hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
     

Diese Seite empfehlen