1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität verbessern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Det55, 12. August 2010.

  1. Det55

    Det55 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips 37PFL9604H/12
    Anzeige
    Guten Tag
    Vielleicht drücke ich mich jetzt nicht so gut aus:),aber vielleicht versteht mich ja doch jemand.
    Also,ich habe fest gestellt,das die Bildqualität vom Recorder(Panasonic DMR-EX93C) zum Fernsehgerät(Philips 37PFL9604H/12) bei analogen Sender nicht die Welt ist.Diese Geräte sind mit Antennenkabeln(doppelt Geschirmt)verbunden,des weiteren für Ton und Bild über HDMI.Bei den digitalen Sendern keine Probleme und von den analogen Sendern ist SAT 1 der Sender mit der schlechtesten Bildqualität.
    Benutze ich den Philips ohne den Recorder habe ich eine Signalstärke mit 5 Balken mit Recorder allerdings nur eine Sigalstärke mit 2 Balken.Bei beiden Varianten wird die Signalqualität mit GUT angezeigt.Bei analogen Sendern geht das ja nicht.
    Hoffe ich habe mich so einigermaßen gut ausgedrückt:cool:.
    Woran könnte es liegen?

    mfg
     
  2. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Bildqualität verbessern

    Wie heißt es schon bei NDR 2 "Frühstück bei Stephanie" :
    Es is wie es is...!

    Analoges TV-Signal sieht auf LCD/Plasma-TV's nie richtig gut aus. Einige Geräte bereiten es besser auf als andere, das Wahre ist es jedoch nie.
    Dafür sind diese Geräte eigentlich auch nicht gemacht. Selbst digitales SD-Material kann teilweise grausig sein. Sie sind eben für HD-Material ausgelegt und zeigen dort, was sie können.

    Man kann natürlich versuchen das analoge Material aufzubessern. Einige AV-Receiver besitzen ja solche Sektionen. Ins digitale wandeln, hochskalieren, etc...
    Aber viel bringt das nicht.
    Am Besten diese Geräte nicht mit analogen TV-Signalen füttern.

    Gruss
    Mangels
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildqualität verbessern

    Das gleiche macht der TV ja auch schon, bringt also nichts.
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.428
    Zustimmungen:
    4.904
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bildqualität verbessern

    Doch, das kann sehr viel bringen. Schließlich ist DVB ja auch nichts anderes als die von analog gewandelte Realität.

    Mein (HighEnd-)DVD-Recorder macht aus dem analogen Antennensignal jedenfalls ein sehr gutes Bild, das dem des Fernsehtuners überlegen ist.
     
  5. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Bildqualität verbessern


    Also, ich glaube auch, dass der Chip in meinem Yamaha AX-V3800 sicher bessere Resultate bringen würde bei analog zu digital als mein Samsung-LCD. Ob mich das Bild dann Begeisterungsstürme vollziehen lassen würde, wage ich aber zu bezweifeln.
    Aber da ich nur noch digitale Quellen anliegen habe ist mir das sowieso egal.

    Gruss
    Mangels
     

Diese Seite empfehlen