1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität T-Home vs. Premiere

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Waschbaerbauch, 16. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Waschbaerbauch

    Waschbaerbauch Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo Forum,

    habe vor zwei Tagen endlich die HW bekommen (301, 701, Splitter) und alles angeschlossen (übrigens OptoLink funktioniert auch super).

    Mein 16K+ wird erst nächste Woche freigeschaltet, aber da ich jetzt schon 16K habe, hab ich natürlich probiert was geht. Und siehe da "pay-per-view" geht jetzt schon, ein paar Previews habe ich mir angeschaut aber dann die Entäuschung:

    Die Bildqualität von PREMIERE ist um Welten besser.
    (Beide Büchsen hängen am RGB SCART, daran kann es nicht liegen.)

    Ist tatsächlich das Bild schlechter bei T-Home oder wird das besser wenn mein 16K+ freigeschaltet wird?

    Grüße,
    WBB
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Bildqualität T-Home vs. Premiere

    Das ist genausogut :winken:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen