1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität, schwache Signalstärke

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von betex, 7. November 2004.

  1. betex

    betex Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo!

    Kurze Frage: Wie ist denn eure Bildqualität im Kabelnetz? Bin bei Kabel Deutschland und dass Bild sieht auch auf den ersten Blick gut aus. Die Messung mit der dbox unter Linux ergibt aber eine sehr geringe Signalstärke (SIG=22000, SNR=65000, BER=0). Wenn ich etwas auf DVD aufnehme und dass Bild dann im DVD Player aufzoome, sieht man eine sehr starke Blockbildung. Premiere ist noch ganz gut, aber die Sender im ARDund ZDF Bouquet haben ein deutlich schlechteres Bild. Eine Nachfrage beim Kabelbetreiber ergab aber nur, dass die Signalstärke im vertraglich vereinbarten Rahmen ist.

    Habt ihr die gleichen Probleme? Ist das bei SAT Empfang genauso oder ist das Bild dann besser?

    Kerstina
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bildqualität, schwache Signalstärke

    Die Bildqualität bei uns im Kabel ist astrein - analog. :rolleyes:

    Die Bildqualität bei DVB ist über Kabel und Satellit gleich (schlecht), die von Dir beschriebene Blockbildung ist normal, da DVB einzig zum Zwecke der Kostenersparnis eingeführt wird (Masse statt Klasse) und die Datenraten der einzelnen Sender darum sehr niedrig sind. Teilweiser Analogabgriff und schlechte Encoder tun dann noch ihr übriges dazu.

    P. S.: Wenn die Signalqualität bei Dir im Kabel schlecht wäre, dann würdest Du gar nichts sehen oder zumindest häufige Bild- und Tonaussetzer haben, da es bei digital im Prinzip nur "geht" oder "geht nicht" gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2004
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Bildqualität, schwache Signalstärke

    Bleibt aber anzumerken das das ZDF eigentlich am besten ist. Auch die Hauptprogramme der ARD gehen IO. Filme werden im "Ersten" in ordentlicher Qualität übertragen. Bei Premiere sind am häufigsten die Klötzchen zu sehen. Vor allem im Filmpaket. (Bei Plus werden ja Rauschfilter benutzt um das Bild zu kaschieren, was die Sache aber nicht besser macht.)
     
  4. betex

    betex Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Bildqualität, schwache Signalstärke

    Die Frage für mich ist doch folgende: Die Feldstärke der einzelnen TV-Kanäle ist sehr schwach (ablesbar an der dbox und von einem Techniker bestätigt, der vom "unteren Rand" sprach). Wie gesagt, das Bild an sich ist o.k., nur wenn ich es vergrössere, sind Artefakte zu sehen. Nun stellt sich die Frage, ob eine höheres Signal gleichzeitig eine bessere Qualität bedeutet. Wie ich aus anderen Foren weiss, hat man beim SAT Empfang eine Signalstärke von 65000 (bei mir: 22000 im Kabel) an der dbox. Heisst das automatisch, dass die Bildqualität besser ist (höhere Bitrate)?

    Kerstina
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Bildqualität, schwache Signalstärke

    ... solange die Signalqualität bei 100% liegt, ist die Signalstärke egal. Wenn die Signalstärke zu gering ist, macht sich das in Bild- und Tonaussetzer bemerkbar.
    Wenn man in das Bild hineinzoomst, sind bei DVB immer Klötzchen zu sehen ...
     

Diese Seite empfehlen