1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Chris27, 3. Januar 2007.

  1. Chris27

    Chris27 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    hallo,
    plane mir in den kommenden Wochen einen Plasma bzw LCD TV zuzulegen.

    Ich verfüge über einen Digital-Receiver der u.a. Premiere Blockbuster (kein HD) empfängt.
    Das Gerät ist mit einem Scart-Kabel mit dem TV verbunden.

    Leider habe ich das Vorurteil, dass die neuen Teile nur mit HD-Signalen tolle Bilder machen, über Kabel aber nicht an meinen Röhrenfernseher rankommen.

    Ist denn zum Beispiel die PremiereQualität über Scart auf nem Plasma in Ordnung?
    Hab nämlich wenig Lust nen haufen geld auszugeben für ein schlechteres Bild.

    hat da jemand Erfahrung mit?
    (Wollte mir evtl einen Philips Ambilight holen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  2. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Servus

    Also leider kann ich dein Vorurteil nur bestätigen. Ein Bild in PAL sieht auf einem Röhren TV immer besser aus. Solange die PAL Auflösung hochskaliert wird bleibt das auch so.

    Das schlimmste ist wenn du einmal HD auf deinem TV gesehen hast dann willst gar nicht mehr zurück zu PAL. Ich habe die WM auf Premiere HD gesehen und war begeistert, nun muss ich die Bundesliga in 16:9 PAL auf Arena sehen und bin immer wieder entsetzt wie grausam es ist.

    Klar gibt es Hersteller wie Phillips die mit ihren PixelPlus versuchen das beste rauszuholen beim skalieren, aber es wird nie an den guten Röhren TV dran kommen.

    Dennoch bin ich froh einen LCD zu haben, denn in Verbindung mit meiner XBOX360 und einem HD-Receiver hat man ein brilliantes Bild bei Spielen wie auch bei Premiere HD :)
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Wenn du Premiee Blockbuster hast, musst du dir nicht unbedingt große Sorgen machen. Klar, das Bild ist nicht optimal, aber immer noch ansehnlich. ARD und ZDF sind auch auf größeren Bildschirm meistens eine Augenweide. Da kommt Premiere Blockbuster zwar nicht heran, aber man bekommt trotzdem keinen Augenkrebs wie bei den Premiere Thema-Kanälen. Die Entertainment-Kanäle sind leicht schlechter als Blockbuster (Serie hat allerdings die höchste Bitrate in allen Paketen), Sport und Fußball sind mal so la la, dann wieder grottenschlecht, dann aber auch mal wieder hinnehmbar, allerdings nie gut anzuschauen.

    Die Verbindung über ein HDMI-Kabel bei einem HDTV-Receiver liefert auch bei den normalen Kanälen ein deutliche besseres Bild.
     
  4. Chris27

    Chris27 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Ich würde gerne noch früher auf Premiere-HD umsteigen, aber es scheint nicht so einfach bzw gar nicht möglich die Sachen aufzunehmen.

    Desweiteren warte ich auf ein Gerät, dass HD aufnehmen kann sowie gleichzeitig Bluerays oder HD-DVDs aubspielen kann.
    Ein HDMI-Ausgang hat mein festplatten-Rekorder leider nicht. Doofkram.

    Deswegen muss ich in der momentanen Situation mit nem HD-Fernseher aber PAL Vorlieb nehmen. Das wahre ist das nicht hab ich das Gefühl.
     
  5. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Da stimme ich Arte zu. Was die beiden öffentlich rechtlich an Bitraten bringen ist TOP. Da macht auch der Fussball im Gegensatz zu Arena Spaß.

    Bestes Bsp. war das Pokalspiel der Bayern gegen Aachen im ZDF. So macht Fernsehen in PAL auch auf einem LCD Spaß.
     
  6. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Brauchst eigentlich einen neuen TV weil dein alter kaputt ist oder nur weil es Zeit für einen generellen Wechsel ist.

    Ich will darauf hinaus das ich einen funktionierenten 16:9 RöhrenTV solange behalten würde wie es geht wenn ich nicht direkten Nutzen in einem LCD oder Plasma habe.

    Ich hab den Wechsell nur gemacht weil ich unbedingt die WM in HD sehen wollte und weil ich eine XBOX360 besitze. Wenn diese beiden Voraussetzungen nicht gewesen wären hätte ich heute noch meine Röhre :)
     
  7. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Also in HD Auflösung kannst aktuell noch nichts mit handelsüblichen Receivern aufnehmen, zumal es noch keinen HDTV Festplattenreceiver gibt. Mit der kommenden Dreambox bestände zumindest theoretisch die Möglichkeit.

    Was dein Kombigerät betrifft was gleichzeitig beide neuen Formate abspielt und dazu noch die Möglichkeit bietet HDTV aufzunehmen halte ich für Utopie, das einzigste was ich glaube ist das wenn es irgendwann mal ein solches Gerät kommen sollte das es auf jedenfall deinen HDMI Ausgang hat :)
     
  8. Chris27

    Chris27 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Ich habe ein funktionstüchtiges 4:3 Röhrengerät mit ca. 65cm diagonale.

    Da ich aber gerne Filme schaue ärger mich über die schwarzen Balken oben und unten im Bild. deswegen wird das Bild halt auch viel kleiner, weil die Balken so verdammt dick sind... grade auf Premiere.

    Deswegen soll der neue LCD-TV größer sein....
    Also unterm Strich möchte ich ein größeres Gerät, das aber auch zukunftstauglich ist.

    Aber wie gesagt, HDTV schauen aber nicht aufnehmen können / dürfen ist ja auch nicht so geil. Deswegen würde ich vorerst (warten auf passende Aufnahmegerte bzw Blueray etc) beim PAL bleiben.

    Über den Digi-Receiver gibts ja echt super Bilder von Premiere und den öffentlichen Sendern (die privaten gibts ja für kleinen Aufpreis auch digital).

    Hoffe dass die Bilder dann auf nem LCD nicht allzu "beschissen" sind.
     
  9. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Du hast Kabel, was ich aus deinem vorletzen Satz schließe. Stellt sich da auch die Frage welche HD Sender bekommst du überhaupt in das Kabel eingespeist.

    Was deinen TV betrifft so kann ich natürlich deinen Wechsel nachvollziehen. Und jetzt noch auf ein gutes Röhrengerät zurückzugreifen ist auch Blödsinn. Von daher macht natürlich der Kauf sinn.

    Und wenn du dann auch noch DVD´s schaust dann macht sich der LCD auch bezahlt, da viele normale DVD´s auch sehr gute Bitraten fahren welche dann ein gutes Bild auf deinem LCD/Plasma machen.
     
  10. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: Bildqualität Premiere/Digi-Receiver/Scart/Plasma

    Auf meiner Röhre macht Fussball auf Arena(bei hohen Bitraten) genauso viel Spaß wie beim ZDF, nur bei Premiere ist die Bildqualität vorallem beim Fussball(zb. Champions und Premier League) sehr schlecht und auf einem großen Plasma/LCD wird sie natürlich noch schlechter sein, da wird man förmlich genötigt Premiere HD zu abonnieren.
     

Diese Seite empfehlen