1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität Panasonic Tu-HMS-3

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Solero, 28. Juni 2008.

  1. Solero

    Solero Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    188
    Anzeige
    Anfrage an die Panasonic Freunde:
    Zahlt sich der Umstieg auf Panasonic DMR-EX80S mit dem HDMI-Anschluß aus oder ist es besser auf Technisat Digicorder S2HD auszuweichen.Mich würden die Unterschiede in der SD-Bildqualität mit HDMI-Anschluß interressieren.Hoffe auf eure Antworten.

    Danke Solero
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2008
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bildqualität Panasonic Tu-HMS-3

    Auch SD profitiert in jedem Fall von der digitalen Verbindung via HDMI! Die Wandlung von digital-analog-digital entfällt, was für eine bessere Bildqualität spricht. Dass aus SD dadurch natürlich kein HD wird, ist logisch. ;-)

    Was für einen HDMI-Receiver du dagegen auswählst, würde ich eher von der Ausstattung und den persönlichen Vorlieben (Bedienung) abhängig machen. Die Receiver mit einem HDMI-Anschluss, also HDTV-Receiver und einige wenige SDTV-Receiver, beinhalten meistens auch einen Scaler. Teilweise soll das wohl besser funktionieren, als die Scaler im Fernsehgerät. Aber das hängt im Einzelfall vom der Qualität der Geräte ab.
     
  3. Matthias1976

    Matthias1976 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Bildqualität Panasonic Tu-HMS-3

    Die SD-Bildqualität soll beim EX 80 und S2 HD gleichwertig sein, bzw. soll der S2 HD sogar noch etwas besser sein.
    Dazu ist er noch einer , wenn nicht sogar, der Beste HDTV Sat-Receiver den es momentan gibt.
    Angeblich soll die Reelbox Avantgarde S noch besser im SD und HD Bild/Ton sein, als der S2 HD.
    Allerdings kann ich hierzu nichts sagen, da ich das selber noch nicht getestet habe. Und die Reelbox kostet ja auch einiges mehr als der Technisat :)
     
  4. Solero

    Solero Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    188
    AW: Bildqualität Panasonic Tu-HMS-3

    Danke für die Tipps!
    Die Kaufentscheidung ist nicht so leicht bzw. der Umstieg auf eine andere Gerätemarke. Beim Technisat Digicorder S2HD soll der Lüfter ziemlich laut sein.
    Vielleicht bringt Panasonic zur Funkausstellung einen neuen Receiver (HD)? Am besten noch abwarten.

    Grüße Solero
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Bildqualität Panasonic Tu-HMS-3

    Ich habe den neuen Panasonic im Wohnzimmer eines Bekannten aufgestellt und eingerichtet.

    Einen Lüfter hört man nicht.

    Ich habe das Gerät über HDMI an einem 94 cm LCD angeschlossen.

    Das Bild war ( ist ) sehr harmonisch, die Linien sehr klar und sauber. Die Farbflächen, ob starke Farben oder auch bei schwächere Farbstufen ist das Bild sauber und es rauscht auch nichts.

    Die Gesichtsfarben waren natürlich und die blaue Tafel dahinter knallte voll. Die Abgrenzung zwischen der schwächeren Hautfarbe und des knalligen Hintergrundes waren 1A.

    Das Bild in der Gesamtansicht und auch in den Teilausschnitten war sehr sauber und ruhig.

    ( Ein Bekannt von ihm war voll weg, als er am Abend kam. )

    Die Installation war sehr bequem, die Sender lassen sich auch leicht umsortieren, wenn man zu Beginn der Installation "Deutschland" auswählt sind die deutschsprachigen Programme auch schon vorne zu finden.

    Man kann auch Aufnahmen schneiden usw.

    Aufnahmen sind auch auf DL-R und ich glaube auch auf DL+R möglich, hier muss aber zuerst die Sendung auf der Festplatte vorhanden sein. Auf alle anderen Medien soll man auch direkt aufzeichnen können.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen